none
Ordnerumleitung Exploreransicht

Odpovědi

  • Geh ich nun auf "Bearbeiten" sieht es folgend aus 

    Diese Einstellungen liegen in einem INI-File (fdeploy.ini bzw. fdeploy1.ini).
    In beiden Fällen wird der gleiche Eintrag in diese INI geschrieben.

    Wenn das UI die INI lädt, wird der String \\server\share\%USERNAME%
    eben als "Einen Ordner für jeden Benutzer..." interpretiert.

    Nicht unbedingt schön, is aber so.

    Das ist sogar dann so, wenn der Pfad nicht in Documents umgeleitet wird.

    Beispiel:

    Beim nächsten Öffnen:

    Entscheident ist, was im unteren Teil steht (rot).


    MVP Group Policy - Mythen, Insiderinfos und Troubleshooting zum Thema GPOs: Let's go, use GPO!


    14. března 2012 19:20

Všechny reakce