none
Microsoft Server Lizenzierung in Verwendung mit VMware

    Frage

  • Hallo,

    könnt Ihr mir beim Thema Lizenzierung weiterhelfen ?

    Ich erhalte von unseren Lieferanten stets gegenteilige Antworten und finde leider auch keine offizielle Information im Netz.

    Wir wollen in naher Zukunft unser kleines Rechenzentrum umstellen und virtualisieren.

    Basis sollen zwei physische Server (mit je zwei CPUs) sein, die als Cluster laufen und insgesamt ca. 12 VMs (Windows Server) enthalten.

    In einem Hyper-V Umfeld ist für mich klar, dass wir am besten mit zwei DataCenter Lizenzen (Windows 2008 R2) pro Server fahren. Somit bin ich komplett abgesichert bei einem Ausfall eines physischen Hosts.

    Wie verhält sich die Lizenzierung bei VMware (VMware vSphere 5 Essentials Plus)?

    In diesem Szenario wurden uns 4x Enterprise Lizenzen angeboten, da hier bis zu 16 VMs laufen können. Müsste ich bei VMware auch beide Hosts lizenzieren (je 4x Enterprise), oder wird der VMware Cluster als eine Hardware / ein Host angesehen.

    Gibt es hier vielleicht irgendwo was offizielles zum nachlesen ?

    Danke für Eure Antworten.

    Gruß

    Chris

    Dienstag, 21. Februar 2012 10:59

Antworten

  • Hallo Chris,

    die Nutzung von VMWare hat keine Auswirkungen oder Änderungen auf die Lizenzierung. In deinem Fall ist die beste Variante die Datacenter-Variante, falls du dieses Szenario mit Enterprise lösen möchtest brauchst du 4x Enterprise pro Cluster-Knoten, d.h. insgesamt acht Enterprise-Lizenzen.

    Windows Server 2008 R2 (alle Editionen): Werden Instanzen zwischen Servern verschoben, muss zuvor jedem Server die entsprechende

    Anzahl von Lizenzen zugewiesen worden sein. Instanzen lassen sich nur zwischen lizenzierten Servern verschieben; Lizenzen müssen einem

    physischen Server für mind. 90 Tage zugewiesen werden und können erst nach dieser Frist einem anderen physischen Server neu

    zugewiesen werden.

    Quelle: http://www.microsoft.com/germany/server/virtualisierung/lizenz/servervirtualisierung.mspx

    In deinem Fall wäre eine Datacenter-Lizenz wahrscheinlich kostengünstiger, wenn du die 2-CPU-OEM-Lizenz kaufst...

    Gruß, Jan


    MCITP Server & Enterprise Administrator, MCITP Exchange 2010, Blogger @ technikblog.rachfahl.de ,Blogger @ www.hyper-v-server.de & DJ

    • Als Antwort markiert Chris Rimbach Mittwoch, 22. Februar 2012 05:38
    Dienstag, 21. Februar 2012 11:28
    Moderator