none
Warum unterstützt die Windows Developer Preview (WDP) zu Win8 kein Drucken?

    Frage

  • Hallo,

    ich habe vor kurzem auf meinem Win7-Rechner die WDP installiert. Ich  erfreue mich an der neuen Arbeitsumgebung.

    Ich habe allerdings zwei Probleme: ein gravierendes und ein weniger gravierendes.

    Das gravierende: ich kann nicht mehr drucken, weil das Paket meinen HP-Drucker via USB zwar erkennt, aber kurz vor Ende der Installation abbricht. Er erscheint bei den Devices als installiert, aber nicht funktionsfähig.

    Das weniger gravierende Problem: Die WDP erkennt via iTunes mein iphone. Es erscheint aber nicht in der Geräteliste.

    Hat jemand eine Idee?

    Danke im voraus.

     


    • Bearbeitet ds3fanhamm Dienstag, 20. September 2011 09:35
    Dienstag, 20. September 2011 09:33

Antworten

Alle Antworten

  • Hallo,

    > Hat jemand eine Idee?

     

    Ja, es ist eine Preview.

    Von daher sind erweiterte Funktionalitäten nicht zu erwarten, Unterstützung dann auch nicht.


    mfg Michael | www.mbormann.de
    Dienstag, 20. September 2011 11:51
  • Hallo ds3fanhamm,

    Ich gehe davon aus, dass die Antwort Dir weitergeholfen hat.
    Solltest Du noch "Rückfragen" dazu haben, so gib uns bitte Bescheid.

    Grüße,
    Robert

    Freitag, 30. September 2011 14:45
    Besitzer
  • Ja.

    Sehr hilfreich.

    Da weiß ich für die Zukunft, wo mir keiner hilft.... (;-)

     

    Vllt macht der Herr Bormann mal einen Kurs in Kommunikation.

    Montag, 10. Oktober 2011 13:03
  • Hallo?

     

    > Da weiß ich für die Zukunft, wo mir keiner hilft.... (;-)

     

    Sofern der Produktstatus weiter fortgeschritten ist, gibt es sicher auch einen Bereich in dem man Fragen stellen kann, ist derzeit noch nicht existent.

    Preview <-- Definition

    Da es auch noch kein offizielles Produkt ist, sondern in den Bereich Designstudie fällt, was soll da nun Supportet werden?

    Selbst die diversen Tricks / Tipps die derzeit machbar sind, müssen nicht mehr funktionieren.

    Du wirst auch hier noch nichts greifbares für dein Problem finden.

    Mangelnde Kommunikation, nunja - HP Drucker per USB - ist auch eine punktgenaue Angabe?

     

     


    mfg Michael | www.mbormann.de
    Montag, 10. Oktober 2011 13:50
  • Ich nutze die WDP seit gut 6 Wochen *fg* und bin sehr zufrieden damit. Einschränkungen wie die oben genannten habe ich bisher nicht feststellen können. Sogar der neue Epson W-LAN Drucker wurde sofort ohne nachfragen einfach Installiert und funktionierte auf Anhieb.

    Was festzustellen ist, dass der druckspooler selten aufhängt, da hilft aber über den Taskmanager ein Neustart des dienstes. (sehe ich nicht als gravierend, an, da es ja eine Preview, defakto eine Alpha Version von Windows 8 ist)

    Ansonsten ist die Version sehr schnell (nicht nur beim starten, auch so beim normalen Arbeiten)

     

    mfg

    Chris

    Freitag, 18. November 2011 13:28
  • ds3fanhamm:

    ich habe vor kurzem auf meinem Win7-Rechner die WDP installiert. Ich  erfreue mich an der neuen Arbeitsumgebung

    Dir ist hoffentlich klar, dass du dir damit (je nach Installationsart) die Win 7-Bootkonfiguration durch
    Win 8-Dreck, der noch nicht mal Beta ist, überschrieben hast? Nur, damit du dich nicht wunderst, wenn
    in Win 7 mysteriöse Fehler auftauchen sollten.

    Samstag, 19. November 2011 12:56