none
Hyper-V und "90% Zeit mit max. Aktivität" bei Datenträger

    Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    wir haben momentan einen Hyper-V Server laufen. Ein Porgramm was auf der Hyper-V Maschone läuft bringt ab und an die Meldung "keine Rückmeldung". Der normale physische Server hat die besten Werte. Wenn man jedoch auf dem Hyper-V Server schaut meldet der Datenträger unter dem Ressourcenmonitor "90% Zeit mit max. Aktivität" wober der Durchsatz zwischen 0 und 50 BK/s E/A liegt.

    Ein Preformance Test zeigt das ein Durchsatz von 100 MB/s möglich sind. Im Netz findet man nur das die Festplatte einen Fehler haben soll.... Die Festplatten im physischen Server sind alle OK. Kann man die VSD Datei prüfen oder ist die Meldung mit den 90% vielleicht auch normal? Warum sind dann ab und an die Meldungen "keine Rückmeldung" da.

    Hat da einer ähnliche Erfahung?

    Schöne Grüße
    Tino Linzenich


    Mittwoch, 14. September 2011 08:43

Alle Antworten

  • Hallo Tino,

     

    läuft das Programm direkt auf dem Host oder in einer VM?

     

    Gruß, Jan


    MCITP Windows Server 2008, MCITP Exchange 2010, Blogger @ technikblog.rachfahl.de and Blogger @ www.hyper-v-server.de
    Donnerstag, 15. September 2011 11:25
    Moderator