none
Grafiktreiber zu alt ..

    Frage

  • Guten Morgen.

    Ich habe Windows 7 Ultimate 32bit (SB) und habe Virtual-PC mit dem von MS angebotenem Windows XP Professional laufen. Gestern wollte ich ein altes Programm Installieren, doch die Benutzung scheitert im XP Modus an dem alten Grafiktreiber.

    Das Programm, das nicht funktioniert: Ulead Cool 3D v1.0.1

    Der Grafiktreiber ist für: S3 Trio 32/64 

    Die Fehlermeldung des Programms: Aktualisieren Sie den Treiber auf eine Version die mit DirecktX 8.1 oder höher kompatibel ist.

     

    Frage:

    Kann ich das Programm komplett vergessen, oder gibt es noch eine Lösung?

     

    Danke im voraus. 


    Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
    Montag, 5. September 2011 03:27

Antworten

  • Hallo Golfi,

    Schau Dir mal den folgenden Diskussionsfaden an. Vielleicht kann er Dir weiter helfen.

    XP Mode not seeing Nvidia graphics card?

    Install and use Windows XP Mode in Windows 7 à “Windows XP Mode was primarily designed to help businesses move from Windows XP to Windows 7. It isn't optimized for graphic-intensive programs such as 3D games, nor is it well suited for programs with hardware requirements such as TV tuners.”

    Grüße,

    Robert

    Freitag, 9. September 2011 07:27
    Besitzer
  • @ Robert B. :

    Mit englisch habe ich nicht wirklich viel zu tun, aber wie ich erkennen konnte (falls es richtig war), sind die Einstellungen nur mit einer original CD möglich und müssen auf 128 MB und 3D Accerlerator eingestellt werden. Ich habe das XP als Download (siehe Link oben) bekommen und habe keine CD/DVD hier. Ich kann lediglich den Arbeitsspeicher nach meinen Wünschen verändern, mehr nicht.

     

    Hallo Golfi,

    Das Deutsche sollte so lauten: „Windows XP Mode wurde hauptsächlich entwickelt, um Unternehmen, von Windows XP auf Windows 7 zu verschieben. Es ist nicht optimiert für grafikintensive Programme wie z. B. 3D-Spiele, noch ist es geeignet für Programme mit Hardwareanforderungen, wie TV-Tuner.“

    Das mit 128 MB und 3D Accelerator ist für VMLite (VirtualBox) gemeint.

    Grüße,

    Robert

    Montag, 19. September 2011 11:00
    Besitzer

Alle Antworten

  • Ich habe KEINE S3 Trio als Hardware im PC. Diese Karte wird nur im XP-Modus unter Virtual-PC simuliert (Siehe Link). Und auf der Herstellerseite habe ich auch schon nachgesehn. es gibt keine aktuellen Treiber. Nur noch auf dubiosen Seiten mit schlechten, bis sehr schlechten Ruf findet man noch "angeblich" aktuelle Treiber für diese Karte.

    Der Hersteller hat nur den letzten Treiber da, der allerdings noch aus Windows 98/98SE Zeiten stammt.

    http://www.microsoft.com/germany/windows/virtual-pc/default.aspx

    Mit meiner Frage wollte ich eigendlich wissen, ob es mit ein Update/Patch/AdOn o.ä. möglich ist, den simulierten Grafiktreiber auf eine kompatible Version zu setzen. Oder mit einem Trick auf die echte Grafikkarte und deren Treiber zugreifen kann. Meine reelle Grafikkarte ist die nVidea 9800GT von Gainward mit 512MB und 256bit Anbindung.


    Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.

    • Bearbeitet Golfi Montag, 5. September 2011 19:37
    Montag, 5. September 2011 19:28
  • Hallo,

    was immer auch du gemacht hast?

     

    Hier meldet der XP-Modus

    Direct-X 90c
    Graka - S3 Trio32/64

    Ob da bei dir etliche Upgrades fehlen, kein Integrationsfeature etc?

     


    mfg Michael | www.mbormann.de
    Montag, 5. September 2011 22:02
  • Hallo Golfi,

    Schau Dir mal den folgenden Diskussionsfaden an. Vielleicht kann er Dir weiter helfen.

    XP Mode not seeing Nvidia graphics card?

    Install and use Windows XP Mode in Windows 7 à “Windows XP Mode was primarily designed to help businesses move from Windows XP to Windows 7. It isn't optimized for graphic-intensive programs such as 3D games, nor is it well suited for programs with hardware requirements such as TV tuners.”

    Grüße,

    Robert

    Freitag, 9. September 2011 07:27
    Besitzer
  • Danke für eure Bemühungen.

    @ Onkel H.

    Ich habe mal versucht einen ähnlichen Treiber einer S3 zu installieren. Diese Installation wurde abgebrochen, weil keine Hardware gefunden wurde, logisch, die Karte wird ja auch nur simuliert. Also nehme ich mal an, das es auch nicht geht, wenn ich noch einen originalen bekommen würde.

    ps.s.: So prima finde ich die nicht. Bei Spielen wie SIMS 3 oder Cities XL 2011 wird die zu heiß und das Spiel stürzt ab, oder hakt. Ich werde wohl wieder zum ATI Chipsatz wechseln. Die restlichen PC-Infos von mir gibt es hier: http://www.sysprofile.de/id37439

    @ Michael B. :
    Ich habe nichts weiter gemacht. Virtual-PC Installiert, danach den XP-Modus mit dem integrierten XP-Prof-32 installiert. Auch die  Integrationsfeature´s sind installiert, die ich lediglich ein- und ausschalten kann. Wenn ich unter Ausführen "dxdiag" eingebe, wird bei mir auch DX 9 angezeigt. Lediglich der Grafiktreiber kann damit nichts anfangen.

    @ Robert B. :

    Mit englisch habe ich nicht wirklich viel zu tun, aber wie ich erkennen konnte (falls es richtig war), sind die Einstellungen nur mit einer original CD möglich und müssen auf 128 MB und 3D Accerlerator eingestellt werden. Ich habe das XP als Download (siehe Link oben) bekommen und habe keine CD/DVD hier. Ich kann lediglich den Arbeitsspeicher nach meinen Wünschen verändern, mehr nicht.

     

     


    Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.

    • Bearbeitet Golfi Sonntag, 18. September 2011 17:59
    Sonntag, 18. September 2011 17:47
  • @ Robert B. :

    Mit englisch habe ich nicht wirklich viel zu tun, aber wie ich erkennen konnte (falls es richtig war), sind die Einstellungen nur mit einer original CD möglich und müssen auf 128 MB und 3D Accerlerator eingestellt werden. Ich habe das XP als Download (siehe Link oben) bekommen und habe keine CD/DVD hier. Ich kann lediglich den Arbeitsspeicher nach meinen Wünschen verändern, mehr nicht.

     

    Hallo Golfi,

    Das Deutsche sollte so lauten: „Windows XP Mode wurde hauptsächlich entwickelt, um Unternehmen, von Windows XP auf Windows 7 zu verschieben. Es ist nicht optimiert für grafikintensive Programme wie z. B. 3D-Spiele, noch ist es geeignet für Programme mit Hardwareanforderungen, wie TV-Tuner.“

    Das mit 128 MB und 3D Accelerator ist für VMLite (VirtualBox) gemeint.

    Grüße,

    Robert

    Montag, 19. September 2011 11:00
    Besitzer
  • Na dann ist der Fall ja aufgeklährt und abgeschlossen. Ein Update, das eine neuere Grafikkarte simuliert, die auch DX 9 unterstützt währe trotsdem sehr hilfreich.

    Dank euch.


    Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
    Montag, 19. September 2011 17:54
  • Hallo Golfi,

    Freut mich dass wir Dir mit zusätzlichen Informationen weiterhelfen konnten.

    Grüße und Erfolg,

    Robert

    Dienstag, 20. September 2011 06:39
    Besitzer