none
Active Directory - SharePoint Foundation 2010

    Frage

  • Aktuell planen wir ein Mitarbeiterverzeichnis im Intranet (SharePoint Foundation 2010) aufzubauen. Hierzu sollen die Benutzer selbst die Daten pflegen. Kann hierzu der Biztalk Server genutzt werden um die Daten aus dem AD auszulesen und an den SharePoint Foundation 2010 zu senden. Daneben sollte ich das Zurückschreiben der Daten möglich sein.

    MfG

     

    Montag, 8. August 2011 08:17

Alle Antworten

  • Hallo
     
    Grundsätzlich geht das schon, abhängig von der genauen Anforderung (einfache Mitarbeiterliste wird mit BizTalk geschrieben, kann mit dem Standard Adapter gemacht werden, Adapter für Active Directory gibt es auch z. B. http://social.msdn.microsoft.com/Forums/en-US/biztalkgeneral/thread/ac880ca5-e905-45eb-96bb-c42fbb210ea8 bzw. mittels eigenem Code) mit entsprechender Komplexität.
     
    Allerdings möchte ich zu Bedenken geben dass es vielleicht sinnvoller wäre, hier einen “richtigen” SharePoint statt dessen zu lizensieren, da er über seine Profile-Services weitreichende Möglichkeiten bereits Out-Of-The Box liefert so etwas sehr ansprechend umzusetzen (und die Lizenzkosten sich möglicherweise vor dem Hintergrund des geringeren Aufwands schnell relativieren).
     
    Grüße
     
    Jörg Fischer
     
     
     
    "Surfer1973" schrieb im Newsbeitrag news:4d0c8534-aa25-4a2c-8f57-2f90bd4b3b34...

    Aktuell planen wir ein Mitarbeiterverzeichnis im Intranet (SharePoint Foundation 2010) aufzubauen. Hierzu sollen die Benutzer selbst die Daten pflegen. Kann hierzu der Biztalk Server genutzt werden um die Daten aus dem AD auszulesen und an den SharePoint Foundation 2010 zu senden. Daneben sollte ich das Zurückschreiben der Daten möglich sein.

    MfG

     


    Jörg Fischer
    Montag, 8. August 2011 09:14
  • Hallo,

    technisch stellt die Schnittstelle kein wirkliches Problem dar. Über die Sharepoint Webservices hast du viele Möglichkeiten, diese Schnittstelle umzusetzen. Allerdings wäre es vom Prinzip eher eine zeitgesteuerte / Datenabgleich-Schnittstelle, welche ich eher mit dem SQL Server Integration Services realisieren würde. Der Rückweg (bei Änderung eines Users) ist eventgesteuert und eher eine Schnittstelle für den BizTalk Server.

    Trotzdem würde auch ich dir zu den Standard Sharepoint Mechanismen raten. Diese bieten out of the box wesentlich mehr und bessere Möglichkeiten und - vor allem - sind diese getestet durch etliche Installationen.

    Alternativ könntest du dir auch den Forefront Identity Manager anschauen. Könnte sein, dass es genau das ist, was ihr sucht.


    If you like my post or consider it as a valid answer, please use the buttons to show me - Oliver

    Microsoft Most Valuable Professional for BizTalk Server
    http://i.evolved.cc

    Montag, 15. August 2011 07:50
  • Hi. Was Sie beschreiben koennte eine kraftige Architeckur sein (abhaenig davon was Sie nun sonst und im Zukunft machen wollen). ActiveADAPTER bietet ein Free Evaluation Download von unseren Active Directory Adapters for BizTalk an (www.activeadapter.com). Es gibt auch ein paar Videos, die zeigen, wie man Daten aus AD als XML mit BizTalk auslesen kann, und auch wie man die zurueckschreibt (www.activeadapter.com/video.html).

    Bitte an uns email schicken (durch die Web Site finden Sie eine Adresse) wenn Sie Fragen haben.

    Alles Guete (und Verzeihung fuer mein Deutsch!)

    Cameron

     

    Donnerstag, 18. August 2011 22:07