none
dll mit netzwerkpfad registrieren

    Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe da ein lästiges Problem. Ein User der ein m: Laufwerk hat soll eine dll beim BatchSetup registrieren. Der User ist bei den lokalen Admins dabei.

    Ich bin als User eingestiegen, und registriere das dll "als Administrator". In diesem SecurityContext hat aber der lokale Administrator keinen Zugriff auf das M: Laufwerk dadurch geht es schief.

    Und der domain User (obwohl bei der lokalen Administrators Group) hat natürlich kein Recht das DLL zu registrieren.

    ein dll kann ja leider zig Einträge in der Registry erstellen - oder? denn sonst würde ich - wenn ich den Key wüsste - einfach die Registry importieren?

    wie kann man das Problem umgehen.


    Chris

    Mittwoch, 6. Juni 2012 11:40

Antworten

  • Hast du die Möglichkeit, das mit deaktiviertem User Account Control zu testen?

    Guido Over MCITP Server Administrator 2008

    • Als Antwort markiert chris__2012 Mittwoch, 6. Juni 2012 13:09
    Mittwoch, 6. Juni 2012 12:35

Alle Antworten