none
Druckaufträge verschwinden ins Nirvana - einfach so !?

    Allgemeine Diskussion

  • Guten Tag,

    ich habe ein merkwürdiges Problem mit einem MS Windows Server 2003, welcher als Client auf VM Ware Host läuft. Auf diesem ist mein lokaler Drucker eingerichtet. So, daß ich mit win2k3 arbeite und etwas drucke, die Ausgabe lokal ausgedruckt wird.

    Ich habe noch zwei Windows 7 Rechner und der Drucker ist ein Lexmark.

    Lokal, im LAN kann ich problemlos drucken - von beiden Rechnern. Aber über den virtuellen Win2k3 Server kann ich nur von einem Rechner aus drucken. Der andere Rechner funktioniert nicht. Ich kann zwar den Druckaufrag sehr kurz (max 1 sek.) in meiner Druckerwarteschlange sehen, dann verschwindet er aber. Es kommt jedoch nichts am Drucker raus.

    Ich habe mal die ip Adressen der beiden lokalen Rechner vertauscht. Mit der ip des 2.ten Rechners kann der 1. Rechner drucken. Der 2. Rechner aber dann nicht mehr wenn er die ip des 1. Rechners bekommt.

    Das ganze ist sehr merkwürdig.

    **Edit:**
    Dieses hier habe ich in den Ereignisprotokollen gefunden:
    <code>
    Protokollname: Microsoft-Windows-PrintService/Admin
    Quelle:        Microsoft-Windows-PrintService
    Datum:         05.08.2011 15:27:51
    Ereignis-ID:   372
    Aufgabenkategorie:Ein Dokument wird gedruckt
    Ebene:         Fehler
    Schlüsselwörter:Klassisches Spoolerereignis,Dokumentdruckauftrag
    Benutzer:      lonerider\p-02380z
    Computer:      lonerider
    Beschreibung:
    Das Dokument Umgeleitetes Druckdokument von Remotedesktop im Besitz von p-02380z konnte nicht auf dem Drucker Lexmark Pro200 Series (Netzwerk) gedruckt werden. Versuchen Sie erneut, das Dokument zu drucken, oder starten Sie den Druckspooler erneut.
    Datentyp: RAW. Größe der Spooldatei in Bytes: 0. Anzahl der gedruckten Bytes: 0. Gesamtanzahl der Seiten des Dokuments: 1. Anzahl der gedruckten Seiten: 0. Clientcomputer: \\lonerider. Vom Druckprozessor zurückgegebener Win32-Fehlercode: 2147500037. Unbekannter Fehler

    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
      <System>
        <Provider Name="Microsoft-Windows-PrintService" Guid="{74xxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxx}" />
        <EventID>372</EventID>
        <Version>0</Version>
        <Level>2</Level>
        <Task>26</Task>
        <Opcode>12</Opcode>
        <Keywords>0x8000000000000840</Keywords>
        <TimeCreated SystemTime="2011-08-05T13:27:51.625917900Z" />
        <EventRecordID>188</EventRecordID>
        <Correlation />
        <Execution ProcessID="1428" ThreadID="5656" />
        <Channel>Microsoft-Windows-PrintService/Admin</Channel>
        <Computer>lonerider</Computer>
        <Security UserID="S-1-5-21-xxxxxxxxxxx-xxxxxxxxxxx-xxxxxxxxxxx-1000" />
      </System>
      <UserData>
        <PrintOnProcFailedEd xmlns:auto-ns3="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events" xmlns="http://manifests.microsoft.com/win/2005/08/windows/printing/spooler/core/events">
          <Param1>Umgeleitetes Druckdokument von Remotedesktop</Param1>
          <Param2>p-02380z</Param2>
          <Param3>Lexmark Pro200 Series (Netzwerk)</Param3>
          <Param4>RAW</Param4>
          <Param5>0</Param5>
          <Param6>0</Param6>
          <Param7>1</Param7>
          <Param8>0</Param8>
          <Param9>\\lonerider</Param9>
          <Param10>2147500037</Param10>
          <Param11>Unbekannter Fehler
    </Param11>
        </PrintOnProcFailedEd>
      </UserData>
    </Event>
    </code>

    Ich habe schon das ganze Internet durchforstet, aber keine Lösung oder Hilfe finden können. Vor allem das mit den IP Wechsel ist merkwürdig. Kann mir bitte jemand helfen? Zumindest einen Tipp was ich machen könnte oder wo der Fehler am wahrscheinlichsten zu suchen sein wird.
    Donnerstag, 18. August 2011 13:45

Alle Antworten

  • Hi,

    was mich an der ganzen Sache irritiert ist in der Fehlermeldung die Zeile "<Param1>Umgeleitetes Druckdokument von Remotedesktop</Param1>" . Diese deutet darauf hin das du nicht direkt druckst sondern das es sich um einen Clientdrucker in einer RDS Session handelt.

    Wenn ich dich richtig verstehe hast du auf dem W2K3 Server einen Druckserver laufen den dann die Windows 7 Systeme nutzen sollen oder?


    Grüße/Regards Carsten Rachfahl MVP Virtual Machine, MCT, MCITP, MCSA, CCA, Husband and Papa, www.hyper-v-server.de First German Gold Virtualisation Kompetenz Partner ---- If my answer is helpful please mark it as answer or press the green arrow.
    Donnerstag, 18. August 2011 16:58
  • Ich habe Zugriff über RDP auf das Windows Server 2003 System. Ich will also Dokumente drucken, von einem virtuellen System, welches ich mit RDP erreiche.

    Betreffend Printserver, gute Frage - ich schätze schon. Das Problem ist, daß ich keinen Zugriff auf den Host habe da dies von unseren Firmenhauptsitz im Ausland gehostet wird. Wie kann ich das evtl. feststellen und bestätigen?

     

    Donnerstag, 18. August 2011 17:13
  • Hi,

    ich verstehe deine Konfiguration so:

    • lokal zwei Windows 7 Maschinen
    • lokaler LexMark Drucker
    • Beide Widnws 7 System haben den Treiber des Lexmark installiert und können lokal auf Ihn drucken
    • remote W2K3 Server
    • Du hast Anwedungen auf dem W2K8 Server installierst auf die du von den Windows 7 Systemen zugreifst und die auf den Lexmark drucken sollen
    • von einem der beiden Windows 7 Systeme funktioniert das von dem Anderen nicht

    Ich schlage vor du prüfts die Remotedesktop Session Settings. Ich vermute das dort das Problem liegt.

     


    Grüße/Regards Carsten Rachfahl MVP Virtual Machine, MCT, MCITP, MCSA, CCA, Husband and Papa, www.hyper-v-server.de First German Gold Virtualisation Kompetenz Partner ---- If my answer is helpful please mark it as answer or press the green arrow.
    Sonntag, 21. August 2011 20:14
  • Hi,

    hast du was mit den Vorschlägen erreichen können? Ja, dann bitte als Antwort bewerten. Nein, wo hängts bitte hier posten.


    Grüße/Regards Carsten Rachfahl | MVP Virtual Machine | MCT | MCITP | MCSA | CCA | Husband and Papa | www.hyper-v-server.de | First German Gold Virtualisation Kompetenz Partner ---- If my answer is helpful please mark it as answer or press the green arrow.
    Sonntag, 4. September 2011 20:12
  • Hi, nein. Leider hatte das keine Lösung gebracht. Was noch seltsam war - als ich den einen Rechner (der nicht drucken wollte) auf DHCP statt fester IP umgestellt hatte, konnte ich drucken!? Danach ging der Rechner kaputt. Sobald er wieder repariert wurde, werde ich sicherlich das Problem weiter bearbeiten.
    • Bearbeitet 4Razzer Freitag, 9. September 2011 22:48
    Freitag, 9. September 2011 22:47