none
EX2010 / public folder question

    Frage

  • Hello,

    I´ve got an Exchange 2010 with Outlook07 and Oultook2010 Client Access.

    I created a public folder for the office@ E-Mail Address. In the public folder properties i unchecked the "store Read/Unread Information for every user for this folder".

    If  User A reads a mail the mail is only tagged as "read" for User A, and not for the other users. But i want that if one user reads a mail in this folder that the E-Mail is tagged as read for all users.

    I also checked the public folder properties settings  "store Read/Unread Information for every user for this folder" but nothing changed.

    I´m getting rid of this configuration missmatch.

    cheers,  Florian

    Samstag, 12. Juni 2010 09:31

Antworten

Alle Antworten

  • Hi Florian, 
    "Florian S. Kornmüller" <=?utf-8?B?RmxvcmlhbiBTLiBLb3JubcO8bGxlcg==?=> schrieb im Newsbeitrag news:899a2e93-5ddb-44e1-a67e-3605fea35c53...

    Hello,

    I´ve got an Exchange 2010 with Outlook07 and Oultook2010 Client Access.

    I created a public folder for the office@ E-Mail Address. In the public folder properties i unchecked the "store Read/Unread Information for every user for this folder".

    If  User A reads a mail the mail is only tagged as "read" for User A, and not for the other users. But i want that if one user reads a mail in this folder that the E-Mail is tagged as read for all users.

    I also checked the public folder properties settings  "store Read/Unread Information for every user for this folder" but nothing changed.

    MS deprecated public folder in the first version of Exchange 2007. I believe they will not advance it in the current version of Exchange. As a result the behavior of Exchange 2003 are still up to date and it is not possible to implement a public folder read/unread-solution with Exchange public folder. You have to use a shared mailbox: http://support.microsoft.com/kb/929396/en-us 

    I´m getting rid of this configuration missmatch.

    Know how the wind "from MS" blows! ;-)

    Viele Grüße

    Christian

    cheers,  Florian

    Samstag, 12. Juni 2010 11:54
  • Hallo christian,

    vielen Dank für deine Antwort. Kann es sein dass das unter Exchange 2003 noch funktioniert hat?

    lg. florian

    Dienstag, 15. Juni 2010 12:11
  • Hi Florian,
    "Florian S. Kornmüller" <=?utf-8?B?RmxvcmlhbiBTLiBLb3JubcO8bGxlcg==?=> schrieb im Newsbeitrag news:f5ee4236-d7b6-453d-89e8-429f60ded686...

    Hallo christian,

    vielen Dank für deine Antwort. Kann es sein dass das unter Exchange 2003 noch funktioniert hat?

    lg. florian

    Nein das hat auch unter 2k3 nicht funktioniert - siehe mein Link...

    Viele Grüße

    Christian

    Dienstag, 15. Juni 2010 15:36
  • Hi,

    sorry, ich muß hier widersprechen. Gelesen/Ungelesen-Informationen haben unter Exchange 2003 sehr wohl funktioniert. Das Verhalten sollte auch unter Exchange 2007 das gleiche sein (so wie konfiguriert). Meines Wissens ist aber in allen Exchange-Versionen ein Neustart des MSExchangeInformationstore notwendig.

    @OP: Wurde der Informationstore neu gestartet?


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.org/blogs/wstein
    Dienstag, 15. Juni 2010 16:36
  • Hi Walter,
     
    "Walter Steinsdorfer" <=?utf-8?B?V2FsdGVyIFN0ZWluc2RvcmZlcg==?=> schrieb im Newsbeitrag news:52d3ac0b-7ac0-470e-a1ec-ee7fdd6a0f82...

    Hi,

    sorry, ich muß hier widersprechen. Gelesen/Ungelesen-Informationen haben unter Exchange 2003 sehr wohl funktioniert. Das Verhalten sollte auch unter Exchange 2007 das gleiche sein (so wie konfiguriert). Meines Wissens ist aber in allen Exchange-Versionen ein Neustart des MSExchangeInformationstore notwendig.

    Ich muss jetzt nochmal nachfragen: In einem öffentlichen Ordner hattest du die gelesen/ungelesen-Option pro User entfernt und dann konntest du sehen, ob ein Mitarbeiter eine Nachricht bereits gelesen hat oder nicht? Das würde auch dem KB wiedersprechen: http://support.microsoft.com/kb/929396/en-us

    Viele Grüße
    Christian
      

    Dienstag, 15. Juni 2010 17:14
  • Hallo Walter, Hallo Christian,

    danke für eure Antworten. Ja der Informationstore wurde neu gestartet.

    Unter EX2010 verhaltet es sich wirklich so dass die Read/Unread Tags eines Mail-Objekt im public Store nur pro Benutzer oder überhaupt nicht gespeichert werden können.

    Die Einsellungen hierfür ist in der Exchange Management Console / Toolbox / Öffentliche Ordner-Verwaltungskonsole -> Eigenschaften des öffentlichen Ordners (in meinem Fall meine office@ Adr.) Register Allgemein CheckBox "Gelesen / Ungelesen-Informationen pro Benutzer für diesen Ordner erhalten" checken oder unchecken.

    Oder über den PowerShell Command:
    Set-PublicFolder -Identity '\office@contoso.local' -Server 'server01.avsolutions.lan' -PerUserReadStateEnabled $true

    Tippe mal auf, "works as designed".

    Ich finde es besorgniseregend wenn so ein Feature unter EX2010 nicht mehr verfügbar ist, weil gerade dies ein Key Feature der public Folders darstellen sollte und für eine Zusammenarbeit der User wichtig wäre.

    lg. Florian

    KBs zum Thema:
    http://support.microsoft.com/kb/817809/en-us
    http://support.microsoft.com/kb/929396

    Workaround (nicht getestet):
    http://forums.msexchange.org/m_110054000/mpage_1/key_/tm.htm#110054015

    Mittwoch, 16. Juni 2010 20:06
  • "Walter Steinsdorfer [MVP]" schrieb:
    Hi,

    sorry, ich muß hier widersprechen. Gelesen/Ungelesen-Informationen haben
    unter Exchange 2003 sehr wohl funktioniert.

    Ja, pro User oder gar nicht. Der Haken wurde ja regelmässig mißinterpretiert. Ich glaub Daniel hatte damals mal nen Blog dazu geschrieben.

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #32: If it wasn't for the last minute, nothing would get done.
    Mittwoch, 16. Juni 2010 20:56
  • "Florian S. Kornmüller" schrieb
    Hi,

    Unter EX2010 verhaltet es sich wirklich so dass die Read/Unread Tags eines
    Mail-Objekt im public Store nur pro Benutzer oder überhaupt nicht
    gespeichert werden können.

    Also genauso wie schon unter 2003.

    Ich finde es besorgniseregend wenn so ein Feature unter EX2010 nicht mehr
    verfügbar ist, weil gerade dies ein Key Feature der public Folders
    darstellen sollte und für eine Zusammenarbeit der User wichtig wäre.

    Ähm 1. war es schon unter 2003 (wahrscheinlcih sogar früher) genauso und 2. sind public folder nunmal seit langem auf dem absteigenden Ast. Egal was du oder ich oder alle anderen davon halten. Ist wie mit den MS Newsgroups. ;)

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #32: If it wasn't for the last minute, nothing would get done.
    Mittwoch, 16. Juni 2010 20:57
  • Hm, evtl. hab ich mich falsch ausgedrückt. Steht ja sogar im KB-Artikel richtig:

     

    If you clear the Maintain per-user read and unread information for this folder check box in the public folder's properties, the Read or Unread state of each item is not tracked.

    Aber wie Norbert schon schrieb: Wer braucht noch Public Folder (duck und weg).

     


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.org/blogs/wstein
    Mittwoch, 16. Juni 2010 21:47
  • ...und weils so schön ist, hier noch der beschriebene workarround, damit keiner die Funktion eines öO vermissen muss, die es nie gab: :-)
     
    If you must have a folder that can be viewed by a group of users who must be able to see whether an item has been viewed by any other user in the group, use a shared mailbox. (KB929396)

    Aber wie Norbert schon schrieb: Wer braucht noch Public Folder (duck und weg).

    Bin mal auf das Echo gespannt... :-)

    Viele Grü�?e
    Christian

     

    Donnerstag, 17. Juni 2010 05:17
  • Guten Morgen,

    ich denke somit ist meine Frage beantwortet. Ich danke nochmal allen Beteiligten für ihren Input.

       Wer braucht schon public folders;)

    lg. Florian

    Donnerstag, 17. Juni 2010 05:27
  •  

     

    @Norbert

    Könntest du bitte den Blog Eintrag von Daniel posten? danke

    Donnerstag, 17. Juni 2010 05:29
  • Hallo Florian,

    meine Aussagen zu dem Thema stehen hauptsächlich in Newsgroups-Postings aus den Jahren 2004/2005. Ich habe diese Gelegenheit hier jetzt genutzt, alle Informationen und mögliche Workarounds in einem Blogpost zu verarbeiten. Sie sind hier zu finden:

    Gelesen/Ungelesen-Informationen pro Benutzer für diesen Ordner erhalten
    http://blogs.technet.com/b/dmelanchthon/archive/2010/06/17/gelesen-ungelesen-informationen-pro-benutzer-fuer-diesen-ordner-erhalten.aspx

    Viele Grüße,
    Daniel


    Banging your head against a wall uses 150 Calories an hour!

    Donnerstag, 17. Juni 2010 08:59
  • Ähm 1. war es schon unter 2003 (wahrscheinlcih sogar früher) genauso und 2. sind public folder nunmal seit langem auf dem absteigenden Ast. Egal was du oder ich oder alle anderen davon halten. Ist wie mit den MS Newsgroups. ;)

    Hallo Norbert,

    genauer gesagt ist das seit Exchange 5.5 so. Dort haben wir diese Funktion aus Lastgründen eingefügt. Wenn man tausende Nachrichten in einem Öffentlichen Ordner hat, was das Ausschalten der Nachverfolgung, ob eine Nachricht als Gelesen markiert ist oder nicht, bei der damaligen Hardware und Speicherstruktur sehr sinnvoll.

    BTW: Öffentliche Ordner werden mit Exchange Server 2010 bis zum 14.01.2020. Stand heute. Öffentliche Ordner werden sehr wahrscheinlich auch in der nächsten Exchange-Version enthalten sein. Die werden von zuvielen Kunden zu sehr geliebt ;-)

    Viele Grüße,
    Daniel


    Banging your head against a wall uses 150 Calories an hour!

    Donnerstag, 17. Juni 2010 09:10
  • Am 17.06.2010 schrieb Daniel Melanchthon - MSFT:
    Hi Daniel (du auch mal wieder online? ;)),

    genauer gesagt ist das seit Exchange 5.5 so. Dort haben wir diese Funktion

    5.5 ist schon lange her, und bei 2000 wußte ich es genau. Aber gut zu
    wissen, auch wenn es heutzutage schwierig werden dürfte einem 5.5er Server
    zu begegnen. ;)

    BTW: Öffentliche Ordner werden mit Exchange Server 2010 bis zum 14.01.2020. Stand heute. Öffentliche Ordner werden sehr wahrscheinlich auch in der nächsten Exchange-Version enthalten sein. Die werden von zuvielen Kunden zu sehr geliebt ;-)

    Na da sind wir aber alle froh. :) Über neue Features brauchen wir uns
    wahrscheinlich keine Gedanken machen... ;)

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #04:
    There are very few personal problems that cannot be solved by a suitable
    application of high explosives.

    Dienstag, 22. Juni 2010 10:22
  • Am Thu, 17 Jun 2010 09:10:42 +0000 schrieb Daniel Melanchthon - MSFT:

    Die werden von zuvielen Kunden zu sehr geliebt ;-)

    Na schön, dass wenigsten die Kunden sie lieben. Alle Admins die ich kennen,
    sprechen nicht wirklich von "Liebe"... ;)


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    Dienstag, 22. Juni 2010 15:55