none
HK User Schlüssel mittels Registrierungsassistent von CSE auf andere User (andere SIDs) verteilen

    Frage

  • Guten Tag allerseits,

    ich habe heute versucht Druckerprofile von Sharp MFPs zu sichern und mittels Registrierungsassistent über GPOs- CSE zu verteilen.

    Da diese Registrierungsschlüssel, welche Sharp anlegt, leider nur unter HKU und dem aktuell angemeldeten User abgelegt werden, wollte ich diese gerne an andere User (oder alle) verteilen.

    Zum einen weil ich anderen Usern die Druckerprofile zur Verfügung stellen möchte und zum anderen weil die User die PCs wechseln.

    Ich habe mich dazu an den folgenden Microsoft Technet Artikel gehalten:

    Technetartikel:

    http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc771001.aspx

    Da es sich hier um einen HKU Schlüssel handelt scheint der Registrierungsassistent aber in diesem Fall die Schlüssel bei anderen PCs und USern mit der SID des Vorlagenbenutzers zu übertragen. Wir finden unter der SID der anderen Benutzers die Einstellungen nicht. Es erscheint lediglich ein neuer Eintrag der mit der SID des Vorlagenbenutzers beginnt, in der HKU Bereich des gerade angemeldeten Users (Unterschlüssel).

    Meine Frage wäre nun, wie ich Userbezogene HKUs an andere User übertrage (SID wegfallen lassen oder ersetzen).

    Oder aber, ob es gerade bei Druckern, im speziellen bei Sharp, eine andere Möglichkeit gibt die Druckprofile an die User automatisiert zu übertragen.

    Vielen dank im Voraus,

    Paul.

    Donnerstag, 25. April 2013 14:22

Antworten

  • Am 25.04.2013 16:22, schrieb Paul Damian:

    Da es sich hier um einen HKU Schlüssel handelt

    Du musst nach der Verwendung des Reg-Assistenten nur alle Pfade löschen, die HKU\sid\ heissen.

    Alternativ: Regexport und reg2xml.com verwenden.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:       www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:       www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    • Als Antwort markiert Paul Damian Freitag, 26. April 2013 13:38
    Donnerstag, 25. April 2013 19:55

Alle Antworten

  •  
    > Meine Frage wäre nun, wie ich Userbezogene HKUs an andere User
    > übertrage (SID wegfallen lassen oder ersetzen).
     
    Mit GPOs kannst Du das nicht lösen, da die Subkeys von HKU nur dann
    vorhanden sind, wenn der User auch angemeldet ist. Du brauchst vmtl. ein
    Skript.
     

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    Wenn meine Antwort hilfreich war, freue ich mich über eine Bewertung! If my answer was helpful, I'm glad about a rating!
    Donnerstag, 25. April 2013 19:31
  • Am 25.04.2013 16:22, schrieb Paul Damian:

    Da es sich hier um einen HKU Schlüssel handelt

    Du musst nach der Verwendung des Reg-Assistenten nur alle Pfade löschen, die HKU\sid\ heissen.

    Alternativ: Regexport und reg2xml.com verwenden.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:       www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:       www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    • Als Antwort markiert Paul Damian Freitag, 26. April 2013 13:38
    Donnerstag, 25. April 2013 19:55
  •  
    > Du musst nach der Verwendung des Reg-Assistenten nur alle Pfade
    > löschen, die HKU\sid\ heissen.
     
    Argh - wer sucht denn damit auch unter HKU???
     

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    Wenn meine Antwort hilfreich war, freue ich mich über eine Bewertung! If my answer was helpful, I'm glad about a rating!
    Donnerstag, 25. April 2013 20:08
  • Am 25.04.2013 22:08, schrieb Martin Binder [MVP]:

    Argh - wer sucht denn damit auch unter HKU???

    Das macht der selbst, wenn du dich per RPC auf einen anderen Computer verbindest. Dann bietet er keinen HKCU an ...

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:       www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:       www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    Freitag, 26. April 2013 06:24
  • Hallo und Danke euch beiden,

    das hatte ich befürchtet. Also muss ich die XML Policy- Datei per Hand anpassen.

    Ich weiß aktuell nicht warum man per RPC nicht auf HKCU zugreifen kann und daran ändern kann ich es vermutlich auch nicht.

    Vielleicht wäre es aber ein Änderungsvorschlag für die Zukunft. Macht die Sache etwas einfacher um mit dem Registrierungsassistent Schlüssel an andere User zu verteilen.

    Vielen dank auf jeden Fall.

    Dann hab ich da jetzt erstmal eine Antwort und etwas zu tun.

    Viele Grüße, Paul.

    Freitag, 26. April 2013 13:37
  • Am 26.04.2013 15:37, schrieb Paul Damian:
    > Ich weiß aktuell nicht warum man per RPC nicht auf HKCU zugreifen kann
    > und daran ändern kann ich es vermutlich auch nicht.
     
    Ist eigentlich naheliegend... HKCU ist nur ein Registry Symlink auf
    HKU\S-1-5-21-xxx des aktuellen Benutzers - aber wer bist Du denn, wenn
    Du remote kommst? Richtig - niemand ;-)
     

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    Wenn meine Antwort hilfreich war, freue ich mich über eine Bewertung! If my answer was helpful, I'm glad about a rating!
    Sonntag, 28. April 2013 09:40