none
Registrierung Intune / Kundenaccounts?

    Frage

  • Hallo zusammen

    Ich besitze ein kleines IT Unternehmen und bin kein MS Partner. Jedoch möchte ich meine Kunden ggf. von Intune überzeugen und "umstellen".

    Bei der Registrierung für Intune werde ich gebeten mich mit dem 365 Account einzuloggen. Die Frage die sich mir stellt ist folgende:

    Muss ich mich mit meinem Firmen-365 Account einloggen bspw. name(at)meinedomain.com und kann dann verschiedene, alle Kunden managen?

    Oder muss jeweils unter der Kundendomain (name(at)kundendomain1.com, name(at)kundendomain2.com usw) ein separater Intune Account erstellt werden? Sprich jeder Kunde hat dann seinen eigenen Intune Administratoraccount für sein Unternehmen. ?!?!

    Ich bitte hierzu um weitere Informationen.

    Herzlichen Dank

    MAYR-IT

    Freitag, 30. November 2012 15:10

Alle Antworten

  • Hallo MAYR-IT,

    Sie haben nur als registrierter Microsoft Partner und Teilnehmer am Microsoft Cloud Partnerprogram die Möglichkeit, mit Ihrem eigenen Account eine sogenannte "delegierte Administration" und die jeweilige Registrierung vorzunehmen. Dies kann innerhalb des Partnerbereichs bei Windows Intune als eMail mit einem Link zu einem Testangebot oder Kaufangebot gleich mit einander verbunden werden.

    Wenn Ihr Kunde selbst die Registrierung vornimmt, hat dieser die Möglichkeit, beliebige eMail Adressen als zusätzliche Dienstadministratoren hinzu zufügen. Damit behällt Ihr Kunde jeweils seinen eigenen Administrations Account und kann zusätzlich einen IT Dienstleister seines Vertrauens mit den Aufgaben betrauen.

    Bitte bedenken Sie, das Ihr Kunde immer der jeweilige Lizenznehmer ist und daher auch die Geschäftsdaten angegeben werden müssen. Diese sind auch für eine ordentliche Rechnungserstellung sowie für den Lizenznachweis beim Kunden notwendig.

    Die Möglichkeiten der Lizenzierung mit der neuen Windows Intune Version haben wir in unserem Blog beschrieben, hier finden Sie auch weiterführende Links.
    Windows Intune Version 4 und neue Preisoptionen

    Ich hoffe, ich konnte Ihnen hierzu ein wenig helfen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Michael Kirst-Neshva
    [Office 365 MVP]


    Senior IT Consultant Messaging, Security & Collaboration Solutions

    Mittwoch, 2. Januar 2013 02:29