none
Server 2008 R2 RAS-NAP IP-Filter Konfigurationsproblem

    Frage

  • Hallo zusammen,

    ich versuche auf einem Server 2008 R2 welcher Routing und RAS (PPTP VPN, NAP-Richtline) anbietet die Protokolle bzw. Ports einzuschränken. Das Verhalten was der RAS Dienst dabei an den Tag legt ist für mich nicht mehr erklärbar.

    Schränkt man in der NAP-Richtlinie im Bereich IP-Filter / Ausgabefilter die Verbindungen auf "TCP Port beliebig" ein wird erwartungsgemäß nur noch TCP (ICMP, UDP etc. werden geblockt) zugelassen. Möchte ich jetzt bspw. nur HTTP, HTTPs oder RDP zulassen und trage die ensprechenden zugelassenen Zielports ein geht garnix mehr durch die FW.

    Hat jemand dort eventuell Erfahrungen oder ne Idee?

    LG,

    Thomas

    Sonntag, 25. November 2012 20:01