none
Windows Server 2008 r2 Temp Umgebungsvariable

    Frage

  • Hallo,

    nach umstieg auf Win Server 2008 r2 habe ich ein Problem mit den Temp-File.

    Und zwar bei jeden öffnen in eine MS-Office-Application kommt eine Fehlermeldung 

    z.B bei Word 

    "Die Arbeitsdatei konnte nicht erstellt werden. Überprüfen sie die TEMP-Umgebungsvariable"

    oder bei Excel 

    "Microsoft Office Excel kann keine weiteren Dateien öffnen oder speichern, da nicht genügend Arbeitsspeicher oder Festplattenspeicherplatz vorhanden ist.

    -schließen Sie die Arbeitsmappen oder Programme, die Sie nicht mehr benötigen, um mehr Speicherplatz verfügbar zu machen

    -löschen Sie nicht mehr benötigte Dateien vom Datenträger, um Speicherplatz verfügbar zu machen."

    Speicherplatz und Arbeitsspeicher stehen genug zu Verfügung.

    Umgebungsvariable ist wie folgt eingetragen : Name der Variable: TEMP

                                                                              Wert der Variable: %USERPROFILE%\AppData\Local\Temp

    und das ist der Pfad zum TEMP-Ordner: C:\Users\USER\AppData\Local\Temp

    Vielleicht konnt Ihr mir helfen (wäre recht dringend)

    danke im vorhinein

    lg Cali




    • Bearbeitet Cali1984 Samstag, 13. Juli 2013 04:00
    Freitag, 12. Juli 2013 11:40