none
Office2010 per KMS-Host aktivieren

    Allgemeine Diskussion

  • Hallo

    Wir haben bereis einen KMS-Host im Einsatz. Das Aktivieren von Windows7 und Office2010 funktioniert problemlos.

    Nun wurden neue\zusätzliche Office2010-Lizenzen gekauft.

    Kann der neue Lizenzschlüssel dem bestehenden KMS-Host, welcher schon einen Office2010-Key hinterlegt hat hinzugefügt werden?

    Ich will einfach alle Lizenzen über einen KMS aktivieren lassen, sofern möglich...

    Vielen Dank & Gruss

    Ramon

    Montag, 5. März 2012 10:09

Alle Antworten

  • Sorry, ist im falschen Forum gelandet. Bitte ins richtige Forum verschieben.

    Vielen Dank

    Montag, 5. März 2012 10:11
  • Hallo,

    nach diesem Link zu folge kannst du nur einen Office Key bei deinem KMS hinterlegen: http://technet.microsoft.com/en-us/library/ee624359.aspx


    Guido Over MCITP Server Administrator 2008

    Montag, 5. März 2012 12:53
  •  
    > Nun wurden neue\zusätzliche Office2010-Lizenzen gekauft.
    >
    > Kann der neue Lizenzschlüssel dem bestehenden KMS-Host, welcher schon
    > einen Office2010-Key hinterlegt hat hinzugefügt werden?
    >
    >
     
    Hallo Ramon.
     
    KMS ist keine Lizenzverwaltung - wie viele Lizenzen Du tatsächlich hast,
    interessiert den KMS nicht, der aktiviert einfach immer weiter...
     
    mfg Martin
     

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    Wenn meine Antwort hilfreich war, freue ich mich über eine Bewertung! If my answer was helpful, I'm glad about a rating!
    Montag, 5. März 2012 15:10
  • Hier noch mal Infos aus einem MS-Artikel:

    Volumenlizenz-Produktschlüssel werden für jede Licensing ID zur Verfügung gestellt, die in Ihrem Microsoft Relationship Summary im Microsoft Volume Licensing Service Center (VLSC) aufgelistet sind. Dabei können Sie auch mehrere Licensing IDs haben.

    • Enterprise Agreement (EA) Kunden erhalten ihre Schlüssel pro Produktpool (Systeme, Server, Anwendungen).

    • Select License Kunden erhalten die Schlüssel pro Produktpool (Systeme, Server, Anwendungen).

    • Select Plus Kunden erhalten die Schlüssel pro Produktpool (Systeme, Server, Anwendungen).

    • Open License und Open Value Kunden erhalten die passenden Schlüssel auf Grundlage ihres Lizenzerwerbs.

    Beachten Sie bitte: Alle Kunden haben das Recht, die Schlüssel für Reimaging und Downgrades zu verwenden. EA, Select License und Select Plus Kunden bekommen zusätzlich das Recht zu Bewertungen und für eine begrenzte Anzahl an Softwarekopien für Trainings und Back-ups gewährt.

    Lesen Sie bitte für weitere Informationen den TechNet-Artikel How to Choose the Right Volume License Key (engl.).

    Quelle: http://www.microsoft.com/de-de/licensing/existing-customers/product-activation-faq.aspx


    Guido Over MCITP Server Administrator 2008

    • Als Antwort vorgeschlagen Guido Over Dienstag, 6. März 2012 11:38
    Dienstag, 6. März 2012 11:38
  • Ja, Office 2010 läßt sich über KMS aktivieren (nicht lizenzieren). Es gibt eine kleine EXE (KeyManagementServiceHost.exe) die du auf dem KMS Host (also der interne Aktivierungsserver) ausführen musst. Download: http://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkID=169244

    [EDIT] Nach Installation des KMS für Office 2010 musst du den Server für Office aktivieren. Hat der Server Internetkontakt geht das über die Befehle

    slmgr.vbs /ipk <Office 2010 KMS host key>

    slmgr.vbs /ato <Office 2010 activation ID>

    Telefonische Aktivierung:

    cscript slmgr.vbs /dti bfe7a195-4f8f-4f0b-a622-cf13c7d16864

    slui.exe 4

    cscript slmgr.vbs /atp xxxxxxxxxxxx bfe7a195-4f8f-4f0b-a622-cf13c7d16864, wobei xxxxxxxxxxxx die 48-stellige Bestätigungsnummer ist, welche du übers Telefon bekommen hast.

    [/EDIT]

    Weitere Details hier: http://technet.microsoft.com/en-us/library/ff603508.aspx und hier: http://technet.microsoft.com/en-us/library/b418501a-eb83-4991-8ea9-b18e7309e060.

    Viel Erfolg,
    Matthias


    • Bearbeitet Matthias S. _ Mittwoch, 7. März 2012 08:42 Ergänzung
    Mittwoch, 7. März 2012 08:36