none
Hyper-V - dynamischer RAM - Speicherbedarf wird am Host falsch angezeigt/berechnet?

    Frage

  • Host:

    • Server 2008r2

    Virtueller Server:

    • Server 2008r2
    • dynamischer RAM von Start 4096 MB bis MAX 6144 MB
    • Speicherpuffer 20%

    jeweils aktuelle Updates installiert...

    Ergebnis:

    • Am Host wird ein Speicherbedarf von 3360 MB angezeigt - Hyper-V Manager
    • Am Host zugewiesen sind 4098 MB
    • Am virtuellen Server wird ein verwendeter Speicher von 3776 MB angezeigt - Ressourcenmonitor
    • Am virtuellen Server wird ein gesamter physikalischer Speicher von 4345 MB angezeigt

    Frage:

    • Warum wird der Speicherbedarf am Host falsch angezeigt/berechnet?
    • Sind bei euch diese beiden Anzeigen ident?

    Mittwoch, 4. September 2013 08:17

Antworten

Alle Antworten

  • Liegt wohl daran:

    [..]
    You may notice that the amount of RAM reported by Task Manager in the guest operating system does not decrease when a virtual machine uses less RAM. This occurs because the driver reports the maximum amount of memory that the guest operating system has used since it was started
    [..]
    Source: http://technet.microsoft.com/en-us/library/ff817651.aspx

    Bzgl. Deinem hohen RAM Start-Wert von 4096MB lies mal hier weiter:

    Virtualization: Optimizing Hyper-V Memory Usage
    http://technet.microsoft.com/en-us/magazine/hh750394.aspx
    -> Startup RAM

    --

    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    • Als Antwort markiert florinho Mittwoch, 4. September 2013 13:03
    Mittwoch, 4. September 2013 08:46
  • Hallo Tobias!

    OK, das bedeutet also:

    • im virtuellen Gastsystem haben die RAM-Anzeigen im Taskmanager und Ressourcenmonitor keine Aussagekraft?
    • da sich der RAM vielleicht schon wieder reduziert hat, aber die Reduzierung im Taskmanager nicht angezeigt werden kann?
    • nur der Hyper-V Host zeigt den korrekten und aktuellen RAM-Verbrauch an?

    Bez. Start-RAM:

    • Wenn man weiß, dass zB ein SQL-Server im laufenden Betrieb ca. 10 GB RAM benötigt, warum sollte man dann den Start-RAM auf 512 MB setzen und nicht gleich auf 10 GB?

    Schöne Grüße


    • Bearbeitet florinho Mittwoch, 4. September 2013 09:17
    Mittwoch, 4. September 2013 09:16
  • "Bzgl. RAM-Anzeige": wieso brauchst Du es auf das MB genau..? Die VMs müssen performant laufen und Du brauchst eine Übersicht (Hypervisor) ob du noch genügend physikalischen RAM zur Verfügung stellen kannst. Alles andere würde ich dem Memeory-Management des jeweiligen Hypervisors überlassen und selbst nicht versuchen durch manuelle eingriffe den zugrundeliegenden Algorithmen entgegenzustehen (s.a. www.vmware.com/files/pdf/perf-vsphere-memory_management.pdf‎)

    "Bez. Start-RAM:"

    Dann lies mal den Rest des Artikels auch:

    [..]
    Dynamic Memory
    [..]
    The same goes for memory-hungry applications. Some applications are designed to consume as much memory as is available. Such applications can quickly deplete a server of physical memory if they’re allowed to use dynamic memory. In this case, it’s better to assign VMs running these types of applications a fixed amount of memory
    [..]
    Source: http://technet.microsoft.com/en-us/magazine/hh750394.aspx

    --

    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Mittwoch, 4. September 2013 09:30
  • RAM-Anzeige:

    • wieso MB genau? mir geht es nur ums Verständnis...
    • wenn der Server mit 512 MB startet und braucht später im Betrieb 10 GB RAM, dann zeigt der Taskmanager 10 GB RAM an
    • wenn der Server aus welchen Gründen auch immer später nur mehr 6 GB RAM benötigt, zeigt dann der Taskmanager immer noch 10 GB RAM an?

    Start-RAM:

    • schön langsam frage ich mich, auf welchen Server überhaupt empfohlen wird den dynamischen RAM einzusetzen?
    • anscheinend sollte man eher beim fix eingestellten RAM bleiben oder wie?

    • Bearbeitet florinho Mittwoch, 4. September 2013 13:08
    Mittwoch, 4. September 2013 09:48
  • Lesen und verstehen... hast Du schon alle von mir geposteten Artikel durch (s.u.)?

    Welche Fragen sind NACH dem Studium der Hintergründe noch offen..?

    Hyper-V Dynamic Memory Configuration Guide
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/ff817651.aspx

    Virtualization: Optimizing Hyper-V Memory Usage
    http://technet.microsoft.com/en-us/magazine/hh750394.aspx

    Understanding Memory Resource Management
    http://www.vmware.com/files/pdf/perf-vsphere-memory_management.pdf

    --

    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Mittwoch, 4. September 2013 10:21
  • Danke.

    Ich wollte es nochmals bestätigt haben...

    Mittwoch, 4. September 2013 13:06