none
Reporting Software - Files

    Frage

  • hallo,

    ich hab folgendes Problem.

    ich möchte mit dem RSP vom SCCM mit eine Liste herausfahren wo ich sehe welche Software (zB Adobe Reader) auf welchen Clients installiert ist. Da gibt es unter \Monitoring\Overview\Reporting\Reports\Software - Files das File "Computers with a specific file".

    Wenn ich dort zB Adobe Reader eingebe oder AcroRd32.exe eingebe, dann bekomm ich keinen einzigen Computer angezeigt.

    Muss ich beim Software Inventory (Default Client Seetings) eine bestimmte einstellung vornehmen?

    danke,

    lg

    Donnerstag, 28. März 2013 13:28

Antworten

  • Ich muss wissen auf welchen Clients das Programm Adobe Reader installiert ist. Im Hardware Inventory (Ressource Explorer) seh ich nur welche Software ist auf diesem Client installiert oder?


    Ja genau ... und genau das beantwortet doch deine Frage. Als Report kann dann zB "Computers with specific software registered in Add Remove Programs" verwendet werden (welcher auf den Hardwareinventurdaten basiert).

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Donnerstag, 28. März 2013 14:47

Alle Antworten

  • nimm mal einen anderen report:

    Software - Unternehmen und Produkte -> "alle Instanzen der Software zählen..." -> collection all systems -> Bericht anzeigen lassen -> auf Adobe Reader Klicken -> alle clients mit installierten Adobe werden Dir angezeigt.


    • Bearbeitet Sanw Donnerstag, 28. März 2013 13:49
    Donnerstag, 28. März 2013 13:48
  • In den default settings ist bei "Inventory these file types" nichts eingetragen. Du müsstest also "*.exe" eintragen (wovon ich eigentlich immer abrate). Diese Einstellung liefert dann Infos zu JEDER .exe von jedem Client. Das sind zig hundert oder tausend Datensätze pro Client. Welchen (Mehr)Wert bringt dies? Kaum einen.
    Wieso reicht denn die Information der Hardware Inventur von "Add/Remove Programs" nicht aus?


    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Donnerstag, 28. März 2013 13:50
  • Also bei Inventory these file types nichts eintragen und dann müsste mit was angezeigt werden?
    Donnerstag, 28. März 2013 14:11
  • Nein, wenn du exe inventarisieren willst musst du exe´n eintragen. Aber wie geschrieben, das wird ziemlich viel was er dann inventarisiert.
    Donnerstag, 28. März 2013 14:13
  • Also bei Inventory these file types nichts eintragen und dann müsste mit was angezeigt werden?

    Nein. Nichts eingetragen => es wird auch nichts inventarisiert.
    Nochmal die Frage: wieso muß es denn zwingend Software Inventory sein? Hardware Inventory (liefert entgegen dem Namen) auch Informationen über installierte Software (HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall).

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Donnerstag, 28. März 2013 14:40
  • Ich muss wissen auf welchen Clients das Programm Adobe Reader installiert ist. Im Hardware Inventory (Ressource Explorer) seh ich nur welche Software ist auf diesem Client installiert oder?

    Donnerstag, 28. März 2013 14:44
  • dafür gibt es ja die fertigen reports. Gehe den weg den ich gepostet habe:

    Software - Unternehmen und Produkte -> "alle Instanzen der Software zählen..." -> collection:all systems -> Bericht anzeigen lassen -> auf Adobe Reader Klicken -> alle clients mit installierten Adobe werden Dir angezeigt.

    Donnerstag, 28. März 2013 14:46
  • Ich muss wissen auf welchen Clients das Programm Adobe Reader installiert ist. Im Hardware Inventory (Ressource Explorer) seh ich nur welche Software ist auf diesem Client installiert oder?


    Ja genau ... und genau das beantwortet doch deine Frage. Als Report kann dann zB "Computers with specific software registered in Add Remove Programs" verwendet werden (welcher auf den Hardwareinventurdaten basiert).

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Donnerstag, 28. März 2013 14:47
  • funktioniert danke

    Freitag, 29. März 2013 09:21