none
Windows 7 erkennt DVD nicht

    Question

  • Hi zusammen!

    Habe da seit neuestem ein Problem mit Windows 7 auf zwei meiner Geräte (1 Desktop u. 1 Notebook).
    Auf beiden Geräten ist Windows 7 Ultimate installiert. Es sind auch die korrekten Treiber für DVD-Laufwerke
    installiert. Trotzdem kann ich mit Windows 7 keine CD´s/DVD´s lesen oder schreiben. Nach dem Einlegen
    ins Laufwerk passiert rein gar nichts. Erst wenn ich das CD/DVD-Laufwerk anklicke und "Öffnen" wähle
    spuckt Windows die CD/DVD wieder aus und meint ich solle einen Datenträger einlegen.

    Habe schon in den verschiedensten Foren nach einer Lösung gesucht. Meistens ist die Rede davon, Upperfilter
    und Lowerfilter bei einem bestimmte Key in der Registry herauszulöschen. Das mache ich dann auch, jedoch
    nach dem Reboot der Computer ist der Key wieder drin.

    Weiß jemand dazu Rat?

    Monday, July 12, 2010 10:05 AM

All replies

  • Hallo,

    > Es sind auch die korrekten Treiber für DVD-Laufwerke installiert.

    Die gibt es nicht, sondern das erledigt der Chipsatz, der noch etwas mehr reguliert.

    Ultimate - wie auf den PC gelangt, als Update, frische Installation, Hersteller-Treiber nachgefahren oder nicht?


    mfg Michael www.mbormann.de
    Monday, July 12, 2010 9:24 PM
  • Ultimate habe ich vor einigen Monaten installiert von DVD, Hersteller-Treiber für das DVD-Laufwerk habe ich nicht nachinstalliert, das ging eigentlich alles mit der Installation des Betriebssystems und bis vor wenigen Wochen hat das Laufwerk auch anstandslos funktioniert.

    Gruß "toms-office"

    • Proposed as answer by tomtom39 Tuesday, June 14, 2011 8:01 AM
    Tuesday, July 13, 2010 6:34 AM
  • Hallo,

    das ging eigentlich alles mit der Installation des Betriebssystems

    Richtig, Win7 ist so kulant und bringt vieles mit, welches die vorhandene Hardware aber nicht 100%ig unterstützt,
    das machen in aller Regel die Treiber der Hersteller.

    Bei XP bist du sicher jeden Tag auf der Jagd nach neueren Treibern gewesen?

    > bis vor wenigen Wochen hat das Laufwerk auch anstandslos funktioniert.

    Wahrscheinlich bis zum SD-Card Patch , der im Februar auf die Welt kam.


    mfg Michael www.mbormann.de
    Tuesday, July 13, 2010 2:13 PM
  • Bei XP habe ich für das DVD-Laufwerk eigentlich nicht nach neuen Treibern gesucht solange es funktioniert. Das hat es auch
    bis ich dann Win7Ult. installiert habe. Auch mit Win7 hat es immer funktioniert.

    Den SD-Patch hab ich übrigens wieder deinstalliert - brauch ich sowieso nicht. Gebracht hat es aber leider auch nichts.

    Noch eine Idee?

    Tuesday, July 13, 2010 3:03 PM
  • Hallo Tom,

    > Noch eine Idee?

    Die üblichen Vorgehensweisen halt, Eventlog, Gerätemanager, (Kabel, Stromversorgung wohl eher irrelevant).

    Da es aber zwei unterschiedliche Typen, Desktop / Laptop sind, vermute ich eine auf beiden Systemen genutzte Software die das verursachen kann, da bist du gefragt. ;)


    mfg Michael www.mbormann.de
    Wednesday, July 14, 2010 10:50 AM
  • Hallo,

    ist das Problem noch aktuell? Konnten dir Michaels Tipps weiterhelfen?

    Gruß,
    Andrei

    Tuesday, July 20, 2010 9:45 AM
  • Leider ja. Habe das Eventlog nach einer Fehlermeldung durchsucht die damit in Zusammenhang stehen könnte; Fehlanzeige. Der Gerätemanager zeigt das Gerät korrekt an. Die Antivirenanwendung habe ich schon ausschließen können. Selbst in der Datenträgerverwaltung wird das Gerät angezeigt. Bin immer noch am suchen. Weiß aber bald nicht wo ich noch fündig werden könnte. Möchte nicht unbedingt ein neues Setup machen und hoffe daher immer noch, dass vielleicht jemand Rat weiß und das Problem sich so oder so ähnlich schon anderswo dargestellt hat.

    Wenn also jemand noch Tips hat - her damit; Danke

    Tuesday, July 20, 2010 1:42 PM
  • Hallo Tom,

    wenn du das bisher alles ausschliessen kannst, sollten wir uns mal die Softwareliste anschauen - letztlich kämpfst du ja auf zwei Geräten mit dem Problem?


    mfg Michael www.mbormann.de
    Tuesday, July 20, 2010 1:59 PM
  • möchtest du von mir die gesamte liste der installierten programme?

     Adobe Flash Player 10 ActiveX
    Adobe Flash Player 10 Plugin
    Adobe Reader 9.3.3 – Deutsch
    Adobe Shockwave Player 11.5
    Agfeo TK-Suite Client
    Herold Telefonbuch DVD network
    HP Customer Participation Program 14.0
    HP Deskjet D5500 Printer Driver Software 14.0 Rel. 6
    HP Imaging Device Functions 14.0
    HP Smart Web Printing 4.60
    HP Solution Center 14.0
    HP Update
    Java ™ 6 Update 18 64-bit
    Java ™ 6 Update 20
    Kaspersky Administration Kit
    Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Workstations
    Kaspersky Lab Administrationsagent
    LetsTrade Komponenten
    LightScribe System Software 1.12.29.2
    Microsoft .NET Framework 4 Client Profile
    Microsoft .NET Framework 4 Client Profile DEU Languagepack
    Microsoft Expression Web
    Microsoft Office Enterprise 2007
    Microsoft Office Visio Professional 2007
    Microsoft Silverlight
    Microsoft Visual C ++ 2005 Redistributable
    Moorhuhn 3 DL
    Moorhuhnjagd
    Mozilla Firefox (3.6.3)
    MSXML 4.0 SP2 (KB954430)
    MSXML 4.0 SP2 (KB973688)
    NVIDIA Drivers
    Orgamax Business Software
    Realtek AC´97 Audio
    Shop for HP Supplies
    Sonicwall Global VPN Client
    Ultra VNC 1.0.8.2
    VLC media player 1.0.3
    Windows Mobile Gerätecenter
    WinRAR Archivierer

    bitte sehr - vielleicht ist da was bekanntes das derartige fehler auslösen kann dabei.

    Tuesday, July 20, 2010 2:04 PM
  • Hallo,

    tze tze wie ich das überlesen konnte ist mit schleierhaft:

    > Registry herauszulöschen. Das mache ich dann auch, jedoch
    > nach dem Reboot der Computer ist der Key wieder drin .

    und dazu passt wie Faust auf Auge:

    Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Workstations


    mfg Michael www.mbormann.de
    Tuesday, July 20, 2010 3:00 PM
  • Also doch die Antiviren-Anwendung? Ich hab hier in der Registry den Key {4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318} für das Laufwerk und einen Eintrag "UpperFilters" mit dem Wert "klfltdev". Diesen Eintrag "Upperfilters" kann ich zwar löschen, nach jedem Reboot ist er aber wieder da. Ich habe jetzt noch mal im Gerätemanager den Treiber für das Laufwerk angesehen und unter Details werden 2 Treiberdateien geladen:

    C:\Windows\system32\DRIVERS\cdrom.sys
    C:\Windows\system32\DRIVERS\klfltdev.sys

    Der erste ist klar - von Microsoft signierter Treiber;
    Für den zweiten steht als Anbieter "Kaspersky Labs" - allerdings nicht digital signiert.

    Besteht hier ein Zusammenhang?

    Tuesday, July 20, 2010 3:24 PM

  • Besteht hier ein Zusammenhang?

    hallo,

    möchtest du dazu 3 x raten, oder ist es sofort klar?

    Natürlich spukt der Kaspersky dazwischen, heftig sogar und das ist nicht die einzige Stelle in der Registry.

    Hoffentlich glaubst du nun, was AV-Lösungen so alles bewerkstelligen um sich (und den Anwender) umfassend zu schützen.

    Ergo: weg damit -zumindest meine Devise.

    http://www.mbormann.de/tips/AV-Remover.htm


    mfg Michael www.mbormann.de
    Tuesday, July 20, 2010 11:24 PM
  • Hallo,

    ich habe jetzt mal den Kaspersky Antivirus vom System deinstalliert und auch den Adminagent von Kaspersky Labs. Anschließend noch den "Upperfilter" aus der Registry entfernt und das System neu gestartet. Nach dem Neustart des Systems hab ich in der Registry nachgesehen ob sich der Eintrag "Upperfilter" wieder in die Registry eingetragen hat; dem war nicht so. Voll der Erwartung das das Problem damit behoben sein könnte legte ich irgendeine CD ins Laufwerk und hab versucht auf die darin enthaltenen Daten zuzugreifen. Dennoch spukte das System die Disk wieder aus und meinte ich solle doch einen Datenträger einlegen.

    Ich führe jetzt noch das Kaspersky Removaltool aus und hoffe das damit mein Problem gelöst wird. Schließlich gibt es auch noch das KAV_Registrycleaner-Tool. Das werde ich ebenfalls ausführen damit kein Rest mehr auf dem System zu finden ist.
    Melde mich bei Erfolg/Mißerfolg wieder.

    mfg

    MAYRHAUSER THOMAS
    "toms-office"

    Saturday, July 24, 2010 11:14 AM
  • Hallo,

    Die Deinstallation von Kaspersky Antivirus und dem Adminagent habe ich ausgeführt. Auch das Removaltool und den KAV Registrycleaner gestartet und das System wieder neu gestartet. Leider führte das alles nicht zum Erfolg.
    Bin dazu geneigt nicht mehr an die Theorie mit dem Antivirenprogramm zu glauben. Hat jemand noch andere Vorschläge?

    Danke vorab und have a nice weekend

    MAYRHAUSER THOMAS
    "toms-office"

    Saturday, July 24, 2010 11:41 AM
  • Am 20.07.2010 schrieb toms-office:

    LightScribe System Software 1.12.29.2

    Wenn möglich aktualisieren. Beim Hersteller gibts mittlerweile die
    Version 1.18.16.1 zum Download. Alternativ auch mal rückstandsfrei
    deinstallieren.
    Mach auch einen sauberen Neustart:
    http://support.microsoft.com/kb/331796/de

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Saturday, July 24, 2010 1:20 PM
  • LightScribe System Software zu deinstallieren war auch eine Idee. Hat aber leider nicht
    gefruchtet. Hat jemand eine andere Idee?

    Mein Antiviren-Anwendung hab ich in der Zwischenzeit nicht mehr neu installiert.

    Danke vorab und

    have a nice day

    MAYRHAUSER THOMAS
    "toms-office"

    Monday, July 26, 2010 6:14 AM
  • Es wäre irgendwie mal an der Zeit, dass du die Unterschiede oder Gemeinsamkeiten der Maschinen
    herausfindest; du hast die vor dir, sonst niemand.

    Auch die Frage nach Fehlern in der Ereignisanzeige hast du bisher nicht beantwortet, da bleibt nur noch eines übrig:

    Du baust auf einer zweiten Partition ein neues System auf, pappst immer nur eine Anwendung drauf und testest deine Laufwerke. Geht nun dein DVD nicht mehr, hast du den Übeltäter.

    Langwierig, aber zu 100% von Erfolg gekrönt.

    > Mein Antiviren-Anwendung hab ich in der Zwischenzeit nicht mehr neu installiert.

    Die aber definitiv die Reg geblockt hat und das auch u.U. bei der Installation einer Anwendung.


    mfg Michael www.mbormann.de
    Monday, July 26, 2010 8:01 PM
  • Ich hab das selbe Problem.

    Der PC ist sauber ich hab nur ein Nacktes Windows Server 2008 installiert als Test meiner unattended.

    Jetzt wollte ich meine Windows 7 unattended testen aber leider ohne erfolg.

    Ich habe das ganze natürlich auch ohne unattended versucht aber der fehler bleibt.

    Mein letzter test war die Installation über VirtualBox auf meinem (einen anderen PC).

    Ich habe mir ein Image von Windows 7 gemacht und darüber installiert und es funktioniert.

    Installiere ich aber über das DVD Laufwerk bekomme ich wieder den fehler ich soll einen cd/dvd treiber einspielen.

     

    Mein nächster Test wird sein ein anderes DVD Laufwerk zu nutzen viell hilft das?! Oder hat das hier schon jemand versucht?

    Wednesday, August 18, 2010 10:27 AM
  • Es lag am DVD laufwerk. EInfach getauscht und läuft.
    • Proposed as answer by Patric Cronen Thursday, August 19, 2010 10:38 AM
    Thursday, August 19, 2010 10:38 AM
  • Hi, habe genau das selbe Problem wie toms-office. Bis vor ein paar Wochen lief alles noch reibungslos, heute wollte ich eine CD brennen und mein Laufwerk spuckt Windows die CD raus.. Leider hab ich keinen blassen Schimmer von irgendwelchen Registry Keys oder sonstigem. Vlt kann mir jmd mit Screenshots o.ä. helfen :)
    Tuesday, July 10, 2012 10:57 PM