none
Die Anmeldung des Dienstes "Benutzerprofildienst" ist fehlgeschlagen bzw. Die Anmeldung des Dienstes "Gruppenrichtlinienclient" ist fehlgeschlagen

    General discussion

  • Hallo liebe Techniker,

    mein Problem ereignet sich in einer Gymnasium-Schule. Die Installation besteht aus einer Windows 2000 Domäne und 31 Win 7 Clients mit eingerichtetem Active Directory, servergespeichertem Benutzerprofil und entsprechenden Gruppenrichtlinien. Die Clients sind in einem Unterrichtsraum installiert. Ein Standardbenutzer meldet sich automatisch an (Registryeinstellung) auf alle Rechnern, wenn diesen hochlaufen. Bei bestimmten 5 oder 6 Clients und nur bei denen, bekomme ich die Fehlermeldung: Die Anmeldung des Dienstes "Benutzerprofildienst" ist fehlgeschlagen, wenn der Benutzer noch nicht in die Organisationseinheit verschoben wurde. Wenn der Benutzer in dem Gruppenrichtlinienobjekt liegt, bekomme ich die Fehlermeldung: Die Anmeldung des Dienstes "Gruppenrichtlinienclient" ist fehlgeschlagen. Bezogen auf die Berechtigungen, habe ich unter anderem die Prüfung des Eigentümers von servergespeicherten Profilen ausgeschaltet.

    Ich werde mich sehr freuen über Ihre Hilfe.

    Monday, May 02, 2011 12:00 PM

All replies

  • Die Anmeldung des Dienstes "Benutzerprofildienst" ist fehlgeschlagen


    Das ist immer ein Zugriffsproblem:

    a) Kein eRechte auf das Profilverzeichnis auf dem Server
    b) Falsche Rechte auf das Profilverzeichnis
    c) Lokale "Profilreste" vorhanden - gibt's das Profil in %systemdrive%\users? Und was steht - dazu korrespondierend - in HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList?

    BTW: Wozu servergespeicherte Profile???

    mfg Martin


    Kein MVP, kein MCSE. Nur ein wenig Erfahrung.
    Tuesday, May 03, 2011 10:49 AM
  • Hi,

    Am 03.05.2011 12:49, schrieb Martin Binder:

    BTW: Wozu servergespeicherte Profile???

    Weil es im Ideal Standard kein einziges Argument dagegen gibt,
    das mich davon abhalten könnte.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:       www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:       www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
    NetworkTrayTool www.gruppenrichtlinien.de/tools/Networktraytool.htm

    Tuesday, May 03, 2011 12:12 PM
  • Hallo!
    dies ist mein erster Beitrag hier...
    daher meine Bitte um Nachsicht, fals sich optisch einige Fehler einschleichen...
    [ich habe meine Antwort irrtümlich durchgestrichen.... Sorry!!!]

    Zur Deinem Problem:
    Martin Binder hat die Ursachen bereits richtig dargelegt!

    Ich habe ein kleines Tool geschrieben, das
    a) verwaiste Einträge aus der Registry entfernt (gegen c) von Martin)
    b) den entsprechenden Pfad in C:\users umbenennt

    download hier:
    http://www.schulnetz.info/fehler-bei-der-anmeldung-mit-dem-benutzerprofildienst/

    als Script per GPO müsstest Du nur die letzte Zeile entfernen...
    ansonsten einfach mal lokal auf einer Betroffenen Maschine ausprobieren, die abschließende Meldung gibt Aufschluss darüber, ob ein Profil beschädigt war

    [Ich übernehme keine Haftung für Schäden ;-)
    bei mir hat das Tool allerdings ohne Probleme seinen Dienst versehen...]

    Ich habe allerdings keine Servergespeicherten Profile...
    Möglicherweise wird das Profil am Server umbenannt, bitte dahin gehend überprüfen und gegebenenfalls das Script verändern

    lg und gutes Gelingen
    Edi Pfisterer


    http://www.schulnetz.info
    Thursday, May 05, 2011 9:37 AM
  • Hallo zusammen!

     

    Auch ich bin neu hier... habe aber das gleiche Problem.

    Leider funktioniert das Tool von E.Pfisterer bei mir nicht und zwar deswegen, weil das Profil nicht als "defekt" erkannt wird (trotzdem kommt aber die Fehlermeldung: Anmeldung des Dienstes "Benutzerprofildienst" ist fehlgeschlagen")

    .... und bei meinem Windows 2003 Netzwerk mit Win 7 Clients sind immer die selben 4, 5  Rechner betroffen.

    Ich lösche in der Registry den key des entsprechenden Users, dann funktioniert die Anmeldung ein paar Mal, dann kommt wieder die Fehlermeldung...

     

    Wäre froh über diverse Rückmeldungen!

    Danke und schönen Tag!

    Rudi Zauner

    Wednesday, May 25, 2011 10:54 AM
  • Die Meldung kommt auch, wenn was mit dem Serverpfad zum Profil nicht
    stimmt. Wo liegen denn Deine Profile - lokal oder Server? Und wenn
    Server: Standalone oder DFS?
    mfg Martin
     

    Kein MVP, kein MCSE. Nur ein wenig Erfahrung.
    Thursday, May 26, 2011 3:48 PM
  • Meine Profile liegen am Server (standalone) und ich hab die ntuser.dat in ntuser.man umbenannt...

     

    Thursday, May 26, 2011 7:50 PM
  • Und welche ACLs hat diese ntuser.man? Bzw. das ganze Verzeichnis...
     
    mfg Martin
     

    Kein MVP, kein MCSE. Nur ein wenig Erfahrung.
    Friday, May 27, 2011 7:10 AM
  • Hallo Rudi!

    Die Arbeitsweise des Tools ist folgende:
    es werden in der Registry jene Einträge, die auf inkonsistente Profile verwaisen (Stichwort. .bak) gesucht und der dort enthaltene Pfad zum Profil zwischengespeichert.
    Dann wird der Ordner, in dem das entsprechende Profil liegt, umbenannt, anschließend wird der Registry-Eintrag gelöscht.

    Bei der nächsten Anmeldung wird das Profil neu angelegt, der Registryeintrag neu geschrieben, alles ist gut ;-)

    Das funktioniert natürlich leider nur, wenn die Profile lokal gespeichert sind (und macht - genau genommen - auch nur dann Sinn, da ich dieses Tool zusammengeschustert habe, um automatisiert das Problem "Anmeldung des Dienstes "Benutzerprofildienst" ist fehlgeschlagen" los zu werden...)
    Bei mir steht in den Profilen nichts erhaltenswertes drin, daher ist das für mich ein gangbarer Weg.

    In Deinem Fall - servergespeicherte Profile - funktioniert das Script nicht, da das Umbenennen fehlschlägt.
    Daher wird bei der nächsten Anmeldung erneut eine inkonsistente Situation hergestellt, und das Spiel beginnt von vorne...

    lg

    Edi 


    http://www.schulnetz.info
    Saturday, May 28, 2011 10:19 AM
  • Noch etwas:

    Du schreibst: > .... und bei meinem Windows 2003 Netzwerk mit Win 7 Clients sind immer die selben 4, 5 Rechner betroffen.

    DAS deutet imho darauf hin, dass mit diesen Clients etwas nicht stimmt, womit sich die Ursache schon etwas eingrenzen liesse...

     

    An den Profilen der User scheint es also wohl nicht zu scheitern (wenn diese User an allen anderen Clients ohne derartige Probleme arbeiten können)...

     

    lg
    Edi 

    Saturday, May 28, 2011 10:30 AM
  • Habe heute wieder eine neue Entdeckung gemacht:

    Die Fehlermeldung kommt immer noch (warum und woher hab ich noch nicht herausgefunden), bis jetzt hab ich via regedit  ..... aus der ProfilList den Benutzer gelöscht und somit das Problem kurzfristig gelöst....

    Eine weiter Lösung ist, sich im abgesicherten Modus 1x mit dem Benutzer, der den Fehler liefert, anzumelden, dann Neustart und man kann sich mit dem "fehlerhaften" Benutzer ganz normal wieder anmelden (ohne irgendwo den Benutzer zu löschen)...

    Vielleicht habt ihr eine Idee, was das bedeuten kann...

     

    Danke

    LG RZ

     

    Monday, June 06, 2011 3:27 PM
  • Hast Du servergespeicherte Profile?
     
    mfg Martin
     

    Kein MVP, kein MCSE. Nur ein wenig Erfahrung.
    Monday, June 06, 2011 4:06 PM
  • Ja, ich hab servergespeicherte Profile...

     

    LG RZ

    Monday, June 06, 2011 5:09 PM
  • > Ja, ich hab servergespeicherte Profile...
     
    Dann wäre interessant: Welche Rechte (icacls) hast Du auf dem
    servergespeicherten Profilverzeichnis und auf der ntuser.dat darin?
    Welche Rechte hast Du auf dem lokalen Profilverzeichnis und der
    ntuser.dat darin? Und stimmen die Registry-Werte unter Windows
    NT\ProfileList mit den tatsächlichen Gegebenheiten überein?
     
    mfg Martin
     

    Kein MVP, kein MCSE. Nur ein wenig Erfahrung.
    Tuesday, June 07, 2011 2:42 PM
  • Moin,

    hatte auch grad das Problem. In der Registry (HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList) den User "Temp" gelöscht, der sich dort zusätzlich "eingeschlichen"  hatte. Nach dem Löschen des Eintrages lief wieder alles.

    MfG Andreas

    ------------------------------------------------------------------
    Andreas Weidner - Training | Coaching | Beratung
    Homepage:       www.andreas-weidner.eu

    • Edited by w_andreas Monday, August 26, 2013 2:48 PM Angaben vervollständigen
    Monday, August 26, 2013 2:46 PM