none
Windows 7 auf einem Windows 8 zertifiziertem Notebook installieren

    Question

  • Hallo Community,

    seit mehreren Tagen versuche ich verzweifelt auf meinem Notebook neben Windows 8 auch Windows 7 zu installieren.

    Hier schon einmal die Daten:

    Acer Aspire V3-571G
    Festplatte als GPT-Partitionsformat
    BIOS startet im UEFI-Modus

    Bei der Installation von Windows 7 über die DVD wird mir angezeigt, dass dies den aktuellen Sichterheitsbestimmungen nicht entsprechen würde.

    Bei der Installation via Setup.exe wird mir beim Neustart angezeigt, dass die digitale Signatur der Datei winload.efi nicht überprüft werden könnte. Dabei bricht das Setup ebenfalls ab.

    Eine Installation per USB-Stick ist nicht möglich, da er beim Booten im UEFI-Modus ncht erkannt wird (Datei auf dem Stick wurde bereits in efi/boot verschoben)

    Eine Installation im normalen Modus (im BIOS UEFI ausgeschaltet) funktioniert auch nicht, da dann die normale Win 7 Installation gestartet wird und diese nicht kompatible ist zu der Partitionstabellenart GPT.

    Über viele konstruktive Vorschläge würde ich mich freuen.

    Alexander Kölsch

    Wednesday, November 07, 2012 8:04 PM

Answers

  • Ich habs aufgegeben,

    dabei einer Installation von Windows 7 und einer Umpartitionierung die Sicherungspartition von Acer verloren geht, sodass das Windows 8 Backup, trotz gespiegelter Festplatte nicht installiert werden kann. Es wir der Fehler angezeigt, dass sich die Laufwerkskomponete geändert hätte.

    Daher lass ich es jetzt bei Windows 8, nachdem ich eine Woche Zeit investiert habe :(

    Ich hoffe jetzt nur noch, dass möglichst bald die Treiber für Anwendungen und Spiele rauskommen.

    Ich hoffe, dass dieser Thread für andere, die das selbe vorhaben, eine Hilfe ist, eine Entscheidung zu treffen, bevor man sich ins "Chaos" stürzt.

    Gruß
    Alexander

    Friday, November 16, 2012 11:40 AM

All replies

  • ...

    Bei der Installation von Windows 7 über die DVD wird mir angezeigt, dass dies den aktuellen Sichterheitsbestimmungen nicht entsprechen würde.

    Bei der Installation via Setup.exe wird mir beim Neustart angezeigt, dass die digitale Signatur der Datei winload.efi nicht überprüft werden könnte. Dabei bricht das Setup ebenfalls ab.

    ....

    Hi,

    geh mit F2 ins UEFI Bios und such nach BootSecure. Stell das auf Disabled dann sollte die Fehlermeldung weg sein. Falls der Eintrag ausgegraut ist ´musst du ein Admin/Supervisor-PW anlegen.

    Bin grade an der gleichen Baustelle für jemanden anders.

    Ich bin mir nicht mal sicher ob ich Win 7 so einfach hinter ein Win 8 installiert werden kann.

    Ideal ist das aber nicht da der WIN 8 bootmanager von dem von Win 7 nachträglich überschrieben wird.

    Nach Auffrischen der Win 8 install habe ich das aber behoben.

    Nun ja Win 7 startet aber nicht. Hängen geblieben ist das Notebook aber auch nicht richtig da ich per Powerknopf in den Standby kann.

    Ich habe jetzt in nem Forum gelesen man soll per IDE-Modus installieren da sonst der 1. Start im UEFI-Modus ewig dauert. Man kann das nachträglich ja wieder ändern.

    Werde das mal testen ansonsten....

    bleibt mir nur ein Weg...

    Acer Recovery DVD/Stick erstellen. Dann HDD komplett formatieren und in MBR

    umwandeln. Danach im UEFI auf natives BIOS umstellen. Win 7 drauf + Treiber und danach Win8 in der Hoffnung das die AcerRevovery nicht wieder GPT verlangt oder Partitionen löscht.il

    Hoffe es hilft etwas...

    MFG

    update:

    so nach langem hin und her sind ich und derjenige der das Notebook bekommen sollte zu dem Schluss gekommen, dass eine Install von Win7 ohne vorherige komplette Formatierung der HDD nicht möglich ist.

    Erstmal das Win 8 booten und die Win 8-Recovery auf USB-Stick oder DVD brennen

    Man müsste erstmal alles löschen, dann Win 7 installieren wichtig dabei dass die HDD im MBR Partitionierungsstil formatiert wird. Sollte das Win7-Setup ja selbst tun. Nach erfolgreichem Win7 Setup eine neue Partition anlegen und hoffen das das Recoverymedium des Acer-Notebooks ohne Probleme den MBR-P.Stil akzeptiert und es keine Probleme mit dem hardgecodeten Key des UEFI-Bios gibt. Falls doch muss man eben Win 8 nochmal kaufen und per original DVD neu installieren. Das klappt auf jedenfall weil ich das so auf meinem Netbook auch gemacht habe.

    p.s

    ich kann nicht garantieren dass die Vorgehensweise im letzten Absatz tatsächlich so funktioniert das ich es letztenendes so nicht selbst probiert habe.

    Die Kosten halt...

    MFG

    Naja der Kunde ist auch mit Windows 8 ohne Win7 zufrieden. Ist doch auch was ;)

    Tut mir leid dass ich an der Lösung des Problems nicht beitragen konnte aber vielleicht hat mein Beitrag eventuell ja doch geholfen oder Zeit gespart


    • Edited by Supersonicxx Saturday, November 10, 2012 12:43 AM
    Thursday, November 08, 2012 8:22 PM
  • Ich habs aufgegeben,

    dabei einer Installation von Windows 7 und einer Umpartitionierung die Sicherungspartition von Acer verloren geht, sodass das Windows 8 Backup, trotz gespiegelter Festplatte nicht installiert werden kann. Es wir der Fehler angezeigt, dass sich die Laufwerkskomponete geändert hätte.

    Daher lass ich es jetzt bei Windows 8, nachdem ich eine Woche Zeit investiert habe :(

    Ich hoffe jetzt nur noch, dass möglichst bald die Treiber für Anwendungen und Spiele rauskommen.

    Ich hoffe, dass dieser Thread für andere, die das selbe vorhaben, eine Hilfe ist, eine Entscheidung zu treffen, bevor man sich ins "Chaos" stürzt.

    Gruß
    Alexander

    Friday, November 16, 2012 11:40 AM
  • Hallo

    Ich komme jetzt mit dem selben Problem wie Alexander.

    Habe auch schon etliche versuche gestartet WIN7 auf mein WIN8 System zu bekommen.

    Aber es könnte ja sein das mitlerweilen eine Lösung zu diesem Thema vorliegt.

    Gruss Andre

    Thursday, January 31, 2013 4:35 PM