none
Windows 7: Desktop Symbole (Arbeitsplatz, ...) auf Desktop anzeigen per Policy

    Question

  • Hallo Zusammen,

     

    eine Recherche im Internet blieb bisher erfolglos: Gibt es eine Möglichkeit per Policy, am besten mit einer GPP(Regeintrag?) wegen einmaliger Vorgabe die Desktop Symbole wie Arbeitsplatz auf dem Desktop wieder einzublenden?

     

    Gruss

    Bastian

    Wednesday, July 13, 2011 7:55 AM

Answers

  • Am 13.07.2011 10:45, schrieb baschuel:

    danke. Auch einen Tip wo man das in der Registry einstellt?

    Jetzt mal ganz ohne Scherz, was googlest damit du es nicht findest?

    HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\NewStartPanel
    "CLSID des Objekts" = Dword

    {20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D} = Arbeitsplatz/Computer
    {59031a47-3f72-44a7-89c5-5595fe6b30ee} = Eigene Dateien
    {645FF040-5081-101B-9F08-00AA002F954E} = Papierkorb
    {5399E694-6CE5-4D6C-8FCE-1D8870FDCBA0} = Netzwerk
    usw.

    0x00000000 = nicht verstecken, anzeigen
    0x00000001 = verstecken, nicht anzeigen

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:       www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:       www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
    NetworkTrayTool www.gruppenrichtlinien.de/tools/Networktraytool.htm

    Wednesday, July 13, 2011 9:11 AM
  • Hi,

    Am 13.07.2011 09:55, schrieb baschuel:

    Gibt es eine Möglichkeit per Policy, am besten mit einer GPP(Regeintrag?) wegen einmaliger Vorgabe die Desktop Symbole wie Arbeitsplatz auf dem Desktop wieder einzublenden?

    Ja. Beides möglich, du schreibst dir dein eigenes ADM/ADMx oder du setzt
    den Registry Eintrag per GPP Registry. Wobei "Runonce" nur mit
    dem GPP möglich ist, denn da kann es "nur einmalig anwenden" definiert
    werden.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:       www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:       www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
    NetworkTrayTool www.gruppenrichtlinien.de/tools/Networktraytool.htm

    • Marked as answer by baschuel Wednesday, July 13, 2011 8:56 AM
    Wednesday, July 13, 2011 8:39 AM
  • Hi,

    danke. Auch einen Tip wo man das in der Registry einstellt?

     

    Gruss

    Bastian

    Ah ok, habs gefunden:

     

    GUID bei HKCU\Software\Microsoft\CurrentVersion\Explorer\CLSID ablesen

    und dann einen neuen Schlüssel

     HKCU\Software\Microsoft\CurrentVersion\Explorer\ HideDesktopIcons \ NewStartPanel

    mit dem REG_DWORD Wert

    Namen "{GUID}" und Wert "0" setzen

     

    Danke und gruss

    Bastian

    • Marked as answer by baschuel Wednesday, July 13, 2011 8:56 AM
    Wednesday, July 13, 2011 8:53 AM

All replies

  • Hi,

    Am 13.07.2011 09:55, schrieb baschuel:

    Gibt es eine Möglichkeit per Policy, am besten mit einer GPP(Regeintrag?) wegen einmaliger Vorgabe die Desktop Symbole wie Arbeitsplatz auf dem Desktop wieder einzublenden?

    Ja. Beides möglich, du schreibst dir dein eigenes ADM/ADMx oder du setzt
    den Registry Eintrag per GPP Registry. Wobei "Runonce" nur mit
    dem GPP möglich ist, denn da kann es "nur einmalig anwenden" definiert
    werden.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:       www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:       www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
    NetworkTrayTool www.gruppenrichtlinien.de/tools/Networktraytool.htm

    • Marked as answer by baschuel Wednesday, July 13, 2011 8:56 AM
    Wednesday, July 13, 2011 8:39 AM
  • Hi,

    danke. Auch einen Tip wo man das in der Registry einstellt?

     

    Gruss

    Bastian

    Wednesday, July 13, 2011 8:45 AM
  • Hi,

    danke. Auch einen Tip wo man das in der Registry einstellt?

     

    Gruss

    Bastian

    Ah ok, habs gefunden:

     

    GUID bei HKCU\Software\Microsoft\CurrentVersion\Explorer\CLSID ablesen

    und dann einen neuen Schlüssel

     HKCU\Software\Microsoft\CurrentVersion\Explorer\ HideDesktopIcons \ NewStartPanel

    mit dem REG_DWORD Wert

    Namen "{GUID}" und Wert "0" setzen

     

    Danke und gruss

    Bastian

    • Marked as answer by baschuel Wednesday, July 13, 2011 8:56 AM
    Wednesday, July 13, 2011 8:53 AM
  • Am 13.07.2011 10:45, schrieb baschuel:

    danke. Auch einen Tip wo man das in der Registry einstellt?

    Jetzt mal ganz ohne Scherz, was googlest damit du es nicht findest?

    HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\NewStartPanel
    "CLSID des Objekts" = Dword

    {20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D} = Arbeitsplatz/Computer
    {59031a47-3f72-44a7-89c5-5595fe6b30ee} = Eigene Dateien
    {645FF040-5081-101B-9F08-00AA002F954E} = Papierkorb
    {5399E694-6CE5-4D6C-8FCE-1D8870FDCBA0} = Netzwerk
    usw.

    0x00000000 = nicht verstecken, anzeigen
    0x00000001 = verstecken, nicht anzeigen

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:       www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:       www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
    NetworkTrayTool www.gruppenrichtlinien.de/tools/Networktraytool.htm

    Wednesday, July 13, 2011 9:11 AM
  • Hi,

    da ich es gerade machen musste, hier nochmal das gleiche für Windows 2008R2 Terminalserver zur Verteilung per Kix:

    ? "Arbeitsplatz/Computer einblenden"
    writevalue("HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\ClassicStartMenu","{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}","0","REG_DWORD")
    writevalue("HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\NewStartPanel","{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}","0","REG_DWORD")

    ? "Papierkorb einblenden"
    writevalue("HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\ClassicStartMenu","{645FF040-5081-101B-9F08-00AA002F954E}","0","REG_DWORD")
    writevalue("HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\NewStartPanel","{645FF040-5081-101B-9F08-00AA002F954E}","0","REG_DWORD")

    ? "Eigene Dateien einblenden"
    writevalue("HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\ClassicStartMenu","{59031a47-3f72-44a7-89c5-5595fe6b30ee}","0","REG_DWORD")
    writevalue("HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\NewStartPanel","{59031a47-3f72-44a7-89c5-5595fe6b30ee}","0","REG_DWORD")

    ? "Netzwerk einblenden"
    writevalue("HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\ClassicStartMenu","{5399E694-6CE5-4D6C-8FCE-1D8870FDCBA0}","0","REG_DWORD")
    writevalue("HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\NewStartPanel","{5399E694-6CE5-4D6C-8FCE-1D8870FDCBA0}","0","REG_DWORD")

    Beste Grüße!

    Monday, October 24, 2011 9:49 AM
  • Danke, genau das haben wir eben auch gesucht!

     

    ...Didi

    Tuesday, November 15, 2011 5:44 PM
  • Hi!

    Ich habe das auch gerade umgesetzt (Windows 7 Pro 64 bit) von einem Windows Server 2008R2 Ent. (64 bit) aus per Gruppenrichtlinie als Benutzerkonfiguration mittels Restrierungseintrag ("Aktualisieren", der Wert dezimal als 0 oder 1 eingetragen, keine Einstellungen in den "Erweiterten Einstellungen").

    Dabei habe ich festgestellt, dass a) diese Einstellungen scheinbar gar keinen Einfluss auf mich als Administrator hat, denn die Icons werden par tout nicht angezeigt und b) bei einem Testnutzer irgendwelche Icons angezeigt werden, die die ich nicht möchte (Bibliotheken, Systemsteuerung, 1) und die die ich möchte nicht (Netzwerk, IE, 0).

    Gibt es hier einen Unterschied zwischen 32 bit und 64 bit? Woran kann das liegen? Ansonsten klappen andere Einstellungen in den GruLis zu WSUS oder RIS Office problemlos. (Die Firewall des Rechners ist abgeschaltet.) Gibt es dazu denn noch kein ADM-Template? Ich denke, der fall ist doch nicht so ungewöhnlich, oder?

    Gruß,
    Holger





    • Edited by HolgerHa Thursday, August 09, 2012 8:10 AM
    Wednesday, August 08, 2012 10:02 AM