none
Tunneladapter ISATAP => Medium getrennt?

    Question

  • Hallo,

    Versuche mich an der DirectAccess Installation und bin bei einem der Testschritte auf etwas merkwürdiges gestossen.

    Mein AD Server Windows 2008R2 der zugleich DNS und DHCP Server ist, registriert sich nicht mit einer IPv6 Adresse im DNS.

    Als Grunde nehme ich an, weil bei ipconfig die Ausgabe zeigt, dass der Tunneladapter ISATAP den Medienstatus getrennt hat? Zudem zeigt der netsh Interface nicht den gewünschten Status=enable sondern default?

    Meine Suche im Internet hat bis dato nichts Vernünftiges zu Tage gebracht. Hat jemand eine Idee wie ich ISATAP wieder "einbinden" kann?

    Danke und Gruss,

    Markus


    AdminIT

    Friday, April 20, 2012 9:42 PM

Answers

All replies

  • Hallo,

    - wurde schon ISATAP von der DNS Global Query Block List entfernt ?

    Remove ISATAP from the DNS Global Query Block List
    http://technet.microsoft.com/pt-pt/library/ee649158(v=ws.10).aspx

    - gibt es ein Eintrag im DNS fur ISATAP ?

    - kann der DC, den ISATAP Namen aufloesen ?

    Danke
    Ioan

    • Marked as answer by AdminIT Thursday, April 26, 2012 5:55 PM
    Thursday, April 26, 2012 10:08 AM
  • Hallo,

    ich hatte in meiner DA-Testumgebung ein ähnliches Phänomen, konnte das aber dadurch lösen, indem ich den DA-Assistenten nochmals komplett ausgeführt habe.

    Grüße,

    Toni

    Thursday, April 26, 2012 12:06 PM
  • Hallo Ioan,

    Der Typ mit dem DNS und ISATAP war Gold wert. Klar hatte ich alle notendigen Schritte erledigt. Nur leider auf dem einen DNS Server und ich habe deren 2 im Einsatz.

    Also 2ndary DNS Server dito konfiguriert und siehe da, alles im grünen Bereich.

    DANKE

    Gruss, Markus 


    AdminIT

    Thursday, April 26, 2012 5:55 PM
  • Hallo Toni,

    Danke für deine Unterstützung, ich konnte mein Probem mit Ioan's Antwort lösen.

    Gruss, Markus


    AdminIT

    Thursday, April 26, 2012 5:55 PM