none
Probleme mit Outlook Express im XP-Mode

    Question

  • Hallo,

    aus den Infos in diesem Thread

    > http://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/w7itproappcompatde/thread/51df0f7d-d1e1-4279-a00c-faae75d2b06e

    habe ich eine Verknüpfung von OE6 nach

    C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Startmenü\Programme

    kopiert. Zuerst konnte ich OE6 auch gut von Windows 7 aus "Windows XP-Mode Anwendungen" heraus aufrufen. Aber irgendwann kam die Fehlermeldung

    "Die virtuelle Anwendung kann nicht gestartet werden. Die Anwendung wurde für die Ausführung als virtuelle Anwendung gesperrt."

    Die Verknüpfung im obigen Verzeichnis war nicht mehr da. Danach rief ich den XP-Mode direkt auf, fuhr den XP-Mode herunter und startete diesen wieder und erstellte die Verknüpfung erneut.

    Seitdem kann ich zwar von Windows 7 aus OE6 wieder aufrufen, aber die Kennwörter werden nicht mehr gespeichert, obwohl ich bei den einzelnen Konten einen Haken bei "Kennwort speichern" habe. Beim Abrufen kommt trotzdem immer die Frage nach einem Kennwort, wobei in dem Dialog der Haken und das Wort "Kennwort speichern" ausgegraut ist.

    Irgendwie scheint der XP-Mode noch nicht ausgereift zu sein und gibt es beim XP-Mode zwischen "Schliessen" und "Herunterfahren" einen Unterschied bei der Speicherung der Daten. Ich bin der Meinung in beiden Verfahren müßten Einstellungen doch gespeichert werden.

    Ich hatte im anderen Thread auch geschrieben, das mir aufgefallen ist das der Antivir-Virenscanner jetzt zweimal im Infobereich von Windows 7 vorhanden ist. Ich hoffe das diese sich nicht gegenseitig behindern.

    Sunday, December 27, 2009 3:46 PM

All replies

  • Hallo,
    Antivir macht unter w7 nur Faxen, also bitte deinstallieren.
    Wenn Sie dieses Forum wie folgt durchsuchen, werden Sie dafür Bestätigung finden:
    bei google eingeben:   antivir site:social.technet.microsoft.com/Forums

    Der Unterschied zwischen "Schliessen" und "Herunterfahren" ist groß, wenn Sie es bei Standardeinstellung belassen haben. "Schliessen" versetzt den XP-Mode in Ruhezustand. Und in diesem Zustand lassen sich die Programme ausführen.

    Schauen Sie, ob Sie unter Anmeldeinformationsverwaltung (der Safe) den XP-Mode finden.



    Glückliches Neues Jahr 2010! -- Eure Mimatete -- http://www.hilfe.bei.mimatete.de/PChilfe.htm
    Monday, December 28, 2009 1:04 PM
  • Antivir macht unter w7 nur Faxen, also bitte deinstallieren.
    Wenn Sie dieses Forum wie folgt durchsuchen, werden Sie dafür Bestätigung finden:
    bei google eingeben:   antivir site:social.technet.microsoft.com/Forums

    Der Unterschied zwischen "Schliessen" und "Herunterfahren" ist groß, wenn Sie es bei Standardeinstellung belassen haben. "Schliessen" versetzt den XP-Mode in Ruhezustand. Und in diesem Zustand lassen sich die Programme ausführen.

     Schauen Sie, ob Sie unter Anmeldeinformationsverwaltung (der Safe) den XP-Mode finden.

    Antivir macht bei mir unter Windows 7 eigentlich keine Probleme. Ich glaube auch nicht das Antivir das Problem bei OE6 ist. Avast ist von dem Einstellungsdialog unmöglich und MS Security Essentials hatte ich vorher und das ist nun ganz schlimm, was ich in einem anderen Thread hier schon geschrieben hatte. Bei jemanden mit W7 auf dem Notebook hatte MSSE innerhalb eines Monats nicht seine Virendatei aktualisiert, obwohl der Notebook in der Zeit öfters Online war.

    Aber zurück zum eigentlichen Problem, das ich immer noch nicht gelöst habe. Es scheinen immer wieder die Kennwörter für OE6 im XP-Mode zu verschwinden. Wo diese bleiben weiß ich nicht. Beim Starten von OE6 von Windows 7 aus bekomme ich manchmal merkwürdige Anfragen:

    > http://www.picfront.de/d/qh8CtNcxz/Zwischenablage04.jpg

    die ich mit "Weiter" beantworte. In der Anmeldeinformationsverwaltung gibt es einen "Generische Anmeldeinformation" für "TERMSRV/VirtualXP-xxxxx" für Benutzername "VirtualXP-xxxxx\XPMUser".

    Monday, December 28, 2009 5:32 PM
  • Bernhardiner:

    > Antivir macht bei mir unter Windows 7 eigentlich keine Probleme. Ich glaube auch nicht das Antivir
    > das Problem bei OE6 ist. Avast ist von dem Einstellungsdialog unmöglich und MS Security Essentials
    > hatte ich vorher und das ist nun ganz schlimm, was ich in einem anderen Thread hier schon
    > geschrieben hatte. Bei jemanden mit W7 auf dem Notebook hatte MSSE innerhalb eines Monats nicht
    > seine Virendatei aktualisiert, obwohl der Notebook in der Zeit öfters Online war.

    Man sollte es immer mal wieder erwähnen: von dem gesamten Antiviren-Malware-
    Geraffel ist eines unsinniger als das andere. Man sollte sein System sicher
    konfigurieren und ein entsprechendes Sicherheitskonzept verinnerlicht haben.
    Krücken und Placebos in Form von AV-Ware sind dann überflüssig und man hat
    kein lahmes, korrumpiertes System.

    > Aber zurück zum eigentlichen Problem, das ich immer noch nicht gelöst habe. Es scheinen immer wieder
    > die Kennwörter für OE6 im XP-Mode zu verschwinden. Wo diese bleiben weiß ich nicht. Beim Starten
    > von OE6 von Windows 7 aus bekomme ich manchmal merkwürdige Anfragen:

    >> http://www.picfront.de/d/qh8CtNcxz/Zwischenablage04.jpg

    Fahre die virtuelle Maschine doch mal herunter (kein Ruhezustand) und
    versuche es dann noch mal. Immer noch diese Meldung?

    hpm
    Monday, December 28, 2009 8:51 PM
  • Fahre die virtuelle Maschine doch mal herunter (kein Ruhezustand) und
    versuche es dann noch mal. Immer noch diese Meldung?
    Ich habe mich in der Zwischenzeit von der Idee verabschiedet OE6 im XP-Mode zu nutzen. Das ist mir alles zu unsicher. Aus der Erfahrung heraus werde ich auch andere Anwendungen nicht von Windows 7 direkt aufrufen, sondern erst in den XP-Mode gehen und dann das Programm aufrufen.
    Tuesday, December 29, 2009 6:44 PM
  • Vielleicht liegt das Problem auch daran das OE6 nicht als virtuelle Anwendung an Windows 7 gemeldet wurde, weil dadurch auch die Dateierweiterungen an Windows 7 gemeldet werden. Da die automatische Anwendungsveröffentlichung an Windows 7 für XP-Zubehörprogramme nicht gilt, wenn in der Registry des XP-Modes unter

    "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Virtual Machine\VPCVAppExcludeList"

    das Programm eingetragen ist, dann müßte man OE6 dort löschen. Ich werde es aber nicht weiter verfolgen, da ich doch bei Thunderbird bleibe.

     

    Sunday, January 10, 2010 1:27 PM
  • Hallo,
    ich wollte wieder mal wissen und habe den OE6 rausgeschleift und geöfnet, wie bei XP-Mode vorgesehen.
    Es geht.
    Morgen schaue ich, wie das mit dem Kennwort ist. Vielleicht muss es ins Tresor von w7.
    War mir eine Ehre! -- Mimatete -- Sie können Forum nicht durchsuchen? -- Folgendes in der Suchmaschine, aber NICHT bei Google, eingeben: suchwort site:social.answers.microsoft.com/Forums -- das hier tue ich, weil ich Eure Probleme gerne habe. Nein, ich werde dafür nicht bezahlt
    Sunday, January 10, 2010 9:39 PM