none
Im Ordner "Posteingang" Outlook 2007 lassen sich die E-Mails nicht mehr löschen.

    General discussion

  • Hallo!

    Ich habe auf meinem Rechner Outlook 2007 installiert. Hatte vorher Outlook 2002. Da ich vor einiger Zeit schon mal versucht hatte das Outlook 2002 auf 2007 Upzudaten und ich dann nur noch leere Emails hatte, habe ich damals wieder alles rückgängig gemacht. (Der Inhalt der eMails und die Anlagen waren nicht mehr vorhanden.) Von der *PST Datei habe ich immer eine Sicherung gemacht. Da Outlook 2002 sich geweigert hat die *PST Datei von Outlook 2007 anzunehmen. So konnte ich immer das Outlook 2002 installieren.

    Diese mal habe ich erst das Outlook 2002 deinstalliert und dann Outlook 2007 installiert. Und siehe da es funktionierte. Der E-Mail Verkehr, das Löschen im Posteingang alles I.O. Habe dann die Trialversion von Outlook 2010 installiert. Dann wurde mein E-Mailkonto auf "IMAP" umgestellt. Da mir die Oberfläche von 2010 nicht gefiel habe ich wieder auf 2007 umgestellt. Nachdem ich mein E-Mailkonto auf POP3 umgestellt hatte funktionierte auch wieder der E-Mail Verkehr in der "alten" *PST Datei.

    Jetzt mein Problem!

    Ich kann im Posteingang einzelne E-Mails nicht mehr löschen. Wenn ich eine E-Mail selektiere bleibt die Löschoption invertiert. Sobald ich zwei oder mehr gleichzeitig selektieren kann ich diese löschen.

    Wenn ich E-Mails verschiebe kann ich diese auch lösche. Alle E-Mails in den Unterordnern kann ich auch lösche. Nur die E-Mails im Posteingang nicht.Ich denke mal das von dem IMAP Konto etwas "zurückgeblieben" ist.

    Wie kann ich gefahrlos diesen Zustand ändern. Habe schon mehrere Tage im Netz erfolglos gesucht.

    Für eine Antwort währe ich sehr dankbar.

    Gruß

    Onlinewolli

    Wednesday, March 13, 2013 9:41 PM

All replies