none
HKCU\... Registry-Pfad bei Office Home & Business nicht vorhanden (W7)

    Question

  • Hi,

    ich zweifle schon an mir selber: Auf einem W7 x86-PC habe ich O2k10 Home & Business installiert. Nach dem Start von Regedit ist aber unter HKCU\Software\Microsoft\Office nur der Schlüssel CVH vorhanden und nicht, wie erwartet, 14.0\...
    In diversen Support-Beiträgen werden aber Änderungen an der Registry an dieser Stelle beschrieben! Wenn ich die betreffenden Einträge manuell anlege (also beginnend bei 14.0), treten die Einstellungen auch nicht in Kraft. Also entweder sehe ich eine "andere" Registry, oder die Einstellungen werden woanders gespeichert.

    Kann mir dies jemand erklären?

    Viele Grüße & vielen Dank!

    Oliver

    Thursday, June 17, 2010 12:24 PM

Answers

All replies

  • Hi Oliver, 
     
    Nach dem Start von Regedit ist aber unter HKCU\Software\Microsoft\Office nur der Schlüssel CVH vorhanden und nicht, wie erwartet, 14.0\...
    In diversen Support-Beiträgen werden aber �?nderungen an der Registry an dieser Stelle beschrieben! Wenn ich die betreffenden Einträge manuell anlege (also beginnend bei 14.0), treten die Einstellungen auch nicht in Kraft. Also entweder sehe ich eine "andere" Registry, oder die Einstellungen werden woanders gespeichert.

    Such doch mal nach dem Schlüssel...

    Viele Grü�?e
    Christian

    Thursday, June 17, 2010 6:06 PM
  • Hi Christian,

    wenn ich nach "14.0" suche, finde ich den Zweig aus HKLM (der aber ja nicht die benutzerspezifischen Settings enthält). Ich habe nach dem in den Word-Optionen einstellbaren Benutzernamen gesucht, der wird nicht gefunden. Die "richtige" Registry und den richtigen hkcu-Zweig sehe ich, wenn ich dort unter ...\run etwas eintrage, erscheint dies auch in msconfig.

    Bei der vorhandenen Office-Version handelt es sich um eine KeyCard-Version, ich habe also die Installation von www.office.com/backup gestartet. Könnte es sein, dass in dem Fall ungefragt die Settings online gespeichert und lokal irgendwo gecached werden?

    Viele Grüße!
    Oliver

    Thursday, June 17, 2010 9:36 PM
  • Hi Oliver,
     
    > wenn ich nach "14.0" suche, finde ich den Zweig aus HKLM (der aber ja nicht die benutzerspezifischen Settings enthält). Ich habe nach dem in den Word-Optionen einstellbaren Benutzernamen gesucht, der wird
    > nicht gefunden. Die "richtige" Registry und den richtigen hkcu-Zweig sehe ich, wenn ich dort unter ...\run etwas eintrage, erscheint dies auch in msconfig.
    >
    > Bei der vorhandenen Office-Version handelt es sich um eine KeyCard-Version, ich habe also die Installation von www.office.com/backup gestartet. Könnte es sein, dass in dem Fall ungefragt die Settings online
    > gespeichert und lokal irgendwo gecached werden?
     
    Im HKCU sollte immer etwas zu sehen sein, hast du es denn schon installiert
    und läuft Office?
     
    KeyCard-Version heißt ja nur, dass du keinen Datenträger dabei hast und
    schnelle eine Demo oder vorinstallierte Version aktivieren kannst.
     
    Online werden die Setting nicht gestellt...
     
    Viele Grüße
    Christian  
     
    Friday, June 18, 2010 7:21 AM
  • Hallo Christian,

    ja - genau das ist ja mein Problem. Das Office ist installiert und funktioniert, auch Änderungen an der Konfiguration (zB Dateityp) werden gespeichert. Aber unter HKCU ist nach "Software\Microsoft\Office\14.0" lediglich der Schlüssel "Common\General" mit dem einen Eintrag "FirstRunTime" vorhanden (siehe meine beiden Postings). Unter "Office" gibt es nur den Schlüssel "CVH".

    Viele Grüße!
    Oliver

    Sunday, June 20, 2010 8:56 PM
  • Hi Oliver,
     
    > Hallo Christian,
    >
    > ja - genau das ist ja mein Problem. Das Office ist installiert und funktioniert, auch Änderungen an der Konfiguration (zB Dateityp) werden
    > gespeichert. Aber unter HKCU ist nach "Software\Microsoft\Office\14.0" lediglich der Schlüssel "Common\General" mit dem einen Eintrag
    > "FirstRunTime" vorhanden (siehe meine beiden Postings). Unter "Office" gibt es nur den Schlüssel "CVH".
    >
    > Viele Grüße!
    > Oliver
     
    Wie sieht denn die Struktur in der Reg unter
    HKCU\Software\Microsoft\Office\ aus?
     
    Viele Grüße
    Christian
     
    Tuesday, June 22, 2010 4:55 AM
  • Hi Christian,

    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office]

    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0]

    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Common]

    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Common\General]
    "FirstRunTime"=dword:0144b35f

    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\CVH]
    "cvh_elevated_server"="xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxxx"

    Viele Grüße!
    Oliver

    Tuesday, June 22, 2010 7:22 AM
  • Hi Oliver,
     
    > Hi Christian,
    >
    > [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office]
    >
    > [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0]
    >
    > [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Common]
    >
    > [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Common\General]
    > "FirstRunTime"=dword:0144b35f
    >
    > [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\CVH]
    > "cvh_elevated_server"="xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxxx"
     
    Das sieht wirklich mager aus. Hast du es unter einem anderen User und nur
    für diesen installiert? ...dann würde aber Office nicht laufen...
     
    Ich würde Office nochmal deinstallieren und während der Installation die
    Registry überwachen oder über RegShot die Änderungen auslesen.
     
    Alternativ kannst du mal den Support anstrengen:
     
    Office 2010 dürftest du noch nicht solange haben und ich glaube du hast in
    den ersten Tagen eine Installationsunterstützung?!?!
     
    Viele Grüße
    Christian
     
    Wednesday, June 23, 2010 4:26 AM
  • Hi Christian,

    ich habe Office deinstalliert und das Paket neu heruntergeladen (bei der ersten Inst. hatte ich die Datei direkt ausgeführt). Nach der Neuinstallation sind die Einträge da. Ich verstehe nicht, was da los war, vor allem, da ja Office funktioniert hat und auch die Einstellungen gespeichert wurden...

    Nächste Woche hänge ich den PC in die Kundendomäne, mal sehen was passiert, wenn sich die Domänenbenutzer anmelden...

    Vielen Dank & viele Grüße!
    Oliver

    Thursday, June 24, 2010 8:24 AM
  • Hi Oliver,
     
    kann es sein, dass du dir ein Click-to-Run-Installation gezogen hast?
     
     
    Viele Grüße
    Christian
     
    Thursday, July 08, 2010 4:03 PM