none
Fallstudien zu Windows Intune: So profitieren andere Unternehmen

    General discussion

  • Bevor man etwas Neues ausprobiert, schaut man gerne einmal über des Nachbars Zaun: Wie fährt der neue Wagen sich? Funktioniert die Regenwasserpumpe? Rentiert sich die Solaranlage? Denn nichts ist besser als Informationen und Erfahrungen aus erster Hand.

    Mit unseren Fallstudien zu Windows Intune möchten wir Ihnen diese Möglichkeit eröffnen: Erfahren Sie, wie andere Unternehmen von Windows Intune profitieren - ob als Nutzer, der PCs im eigenen Unternehmen mit Windows Intune verwaltet und damit Kosten einspart, oder als Dienstleister, der für andere Unternehmen deren Administrations- und Wartungstätigkeiten übernimmt und damit sein Geschäftsmodell erweitert.

    Hier möchten wir einige der interessantesten Fallstudien für Sie auswählen und vorstellen. Weite Fallstudien zu Windows Intune finden Sie auf der deutschen Windows Intune Homepage, indem Sie im oberen Navigationsbereich auf "Fallstudien" klicken.


    Windows Intune Ressourcen: Homepage | Testversion | FAQ | ROI-Rechner | Blog

    Friday, March 30, 2012 3:34 PM
    Moderator

All replies

  • Fallstudie: IT-Anbieter erwartet dank Cloud-basierter Verwaltungslösung Geschäftswachstum

    Der Bielefelder IT-Anbieter acocon bietet mit 40 Mitarbeitern Softwareentwicklung, Schulungen, Beratung und Infrastrukturhosting an. Die Kunden des Unternehmens nutzen zwischen 250 und 5.000 Computern. Acocon nutzt Windows Intune, um als Dienstleister die PC-Landschaften von Kundenunternehmen zu verwalten.

    Fazit: „Alle unsere Kunden sind an einem Upgrade auf Windows 7 interessiert. Das ist die perfekte Gelegenheit, Windows Intune bei ihnen ins Gespräch zu bringen.“ (Nico Lüdemann, Geschäftsbereichsleiter Systems & Services, acocon)

    Volltext der Fallstudie (auf Englisch): Als Website - Als PDF - Als Word-Dokument (docx)

    Friday, March 30, 2012 4:23 PM
    Moderator
  • Fallstudie: IT-Anbieter reduziert dank Cloud-basierter PC-Verwaltung Supportstunden um 45 Prozent

    Der 2007 gegründete Böblinger IT Service-Provider AMARAS AG bedient mit 7 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz mehr als 20 Kunden zischen 14 und 2.000 Computerarbeitsplätzen mit Dienstleistungen, Support, Beratung und der Überwachung und Verwaltung von IT-Systemen. Seit August 2010 setzt das schnell wachsende Unternehmen mit einem Jahresertrag von 5 Millionen Euro dabei auf Windows Intune.

    Fazit: „Dank Windows Intune erhalten wir E-Mail-Warnungen und gewinnen so einfach Einblick in die PCs einer Organisation. Wir können schneller reagieren und vorbeugend handeln, statt auf die Anforderung vom Kunden zu warten.“ (Sebastian Summerer, Key Account Manager Online Services, AMARAS)

    Volltext der Fallstudie (auf Englisch): Als Website - Als Word-Dokument (docx)

    Saturday, March 31, 2012 8:31 AM
    Moderator
  • Fallstudie: Deutsche IT-Firma nutzt Cloud-Lösung, um Kunden-PCs zu verwalten und zu schützen

    Der Kölner Dienstleister Faden.it services, von Ulrich Faden im Jahr 2000 ursprünglich im Bauwesen gegründet, setzt seine Beratungsexpertise für 250 Kunden mit durchschnittlich 10 PCs in Geschäfts- und Prozessintegration, Hosting und Cloud-Dienste. Windows Intune empfiehlt das Unternehmen, damit Kunden weniger Probleme und mehr Zeit haben, um sich auf ihre Geschäfte zu konzentrieren.

    Fazit: „Windows Intune ist für uns einfach ideal, weil wir das Produkt für das Update-Management sowie die Anzeige des Konfigurations- und Sicherheitsstatus all unserer PCs weltweit verwenden können, und das über eine einzige, benutzerfreundliche Konsole. Das ist viel einfacher, als stets Services und Tools zu wechseln, wie dies bei herkömmlichen Lösungen erforderlich wäre.“ (Philipp Ostermann, IT-Administrationsassistent, Faden.it Services)

    Volltext der Fallstudie (auf Englisch): Als Website - Als Word-Dokument (docx)

    Saturday, March 31, 2012 9:09 AM
    Moderator
  • Fallstudie: IT-Firma schafft mit Cloud-basierter PC-Verwaltung neue Ertragsmöglichkeiten

    Vom Unterschleißheimer Gelände der Microsoft Deutschland GmbH aus arbeitet die infoWAN Datenkommunikation GmbH, 1996 vom ehemaligen Microsoft-Mitarbeiter und heutigen infoWAN-Geschäftsführer Lars Riehn gegründet, an vier deutschen Standorten als Beratungsunternehmen mit dem Schwerpunkt auf Microsoft Systemumgebungen. Windows Intune bietet infoWAN seinen Kunden daher bereits seit den Anfangstagen des Produkts an.

    Fazit: „Mithilfe von Windows Intune können wir unseren Kunden zu einem günstigen Preis eine kontinuierliche Desktopverwaltung anbieten. Wir sind davon überzeugt, dass sich uns mit Windows Intune neue Geschäftsmöglichkeiten erschließen.“ (Lars Riehn, Gründer und Geschäftsführer, infoWAN Datenkommunikation GmbH)

    Volltext der Fallstudie (auf Englisch): Als Website - Als Word-Dokument (docx)

    Saturday, March 31, 2012 9:29 AM
    Moderator
  • Fallstudie: Beratungsunternehmen spart mit Cloud-Lösung 30.500 € Lizenzkosten

    Das europäische Beratungsunternehmen goetzpartners mit Hauptsitz in München betreibt 10 Büros in 8 Ländern mit 200 Mitarbeitern. Um die 180 mobilen und 20 stationären PCs der Berater besser verwalten und schützen zu können, hat goetzpartners sich im Mai 2011 für Microsofts cloudbasierende PC-Verwaltung Windows Intune entschieden.

    Fazit: „Wir haben Windows Intune abonniert und dabei Geld gespart, denn wir konnten bisherige Fremdlösungen einsparen und Lizenzkosten reduzieren. Heute spare ich Zeit durch die Nutzung nur noch eines Tools für das Verwalten und Absichern unserer PCs.“ (Hakan Kutlug, Head of Information Technology, goetzpartners)

    Volltext der Fallstudie (auf Englisch): Als Website - Als PDF - Als Word-Dokument (docx)

    Saturday, March 31, 2012 11:04 AM
    Moderator
  • Fallstudie: IT-Firma will mit Cloud-Diensten Supportaufwand halbieren und Erträge verdoppeln

    Der aus Halsbach im Osten Münchens stammende IT-Anbieter Onsult GmbH bemüht sich, seine Ressourcen in die gewinnstärksten Angebote seines breitgefächerten Portfolios zu konzentrieren. Er wird jedoch immer wieder in langwierige und wirtschaftlich weniger attraktive Fahrt- und Wartungstätigkeiten verwickelt, um die Systemlandschaften der geschätzten Kundschaft zu administrieren. Von Windows Intune verspricht das Unternehmen sich bei höherer Kundenzufriedenheit mehr Zeit für das bevorzugte Geschäft.

    Fazit: „Die durch Windows Intune eingesparte Zeit werden wir nutzen, um unser profitableres Geschäft - etwa mit SharePoint Server-Projekten - auszubauen, und könnten damit unsere Erträge verdoppeln.“ (Andreas Schuller, Geschäftsführer, Onsult GmbH)

    Volltext der Fallstudie (auf Englisch): Als Website - Als Word-Dokument (docx)

    Sunday, May 06, 2012 4:06 PM
    Moderator
  • Fallstudie: IT-Anbieter für Großkunden erschließt neue Kundenschicht

    Die Hannoveraner Elanity Network Partner GmbH, im Jahr 2000 von Peter Schröder und Andreas Waltje gegründet, bedient als IT-Dienstleister mit 26 Angestellten und Zweigstellen in Hamburg und Uelzen ca. 300 Kunden. Trotz der Konzentration auf ein projektorientiertes Infrastrukturumfeld in Großunternehmen vermisste der langjährige Microsoft Gold Partner eine stimmige Lösung, um seine Dienstleistungen auch kleineren Unternehmen anbieten zu können. Im Jahr 2000 entdeckte Elanity Windows Intune und kann seit Januar 2011 auch bei dieser Kundengruppe punkten. Elanity Network Partners setzt in Windows Intune nicht weniger als die Erwartung, eine Schlüsselfunktion in der stetigen Geschäftserweiterung bei Verwaltungsdienstleistungen einzunehmen.


    Fazit:
    „Wir erkannten das Potenzial für neue Geschäftsbeziehungen mit Windows Intune sofort. Das Upgrade auf Windows 7 bietet das neueste Microsoft PC-Betiebssystem und standardisiert den Desktop, was uns die Verwaltung erleichtert.“ (Peter Schröder, Mitbegründer Elanity Network Partner)


    Volltext der Fallstudie (auf Englisch): Als Website - Als Word-Dokument (docx)

    Friday, May 18, 2012 9:13 PM
    Moderator
  • Fallstudie: IT-Firma bietet schnelles und einfaches PC-Management durch Online-Service

    Die Data One GmbH bietet IT-Betreiberlösungen für Unternehmen in ganz Europa an und unterhält mit 50 Mitarbeitern neben der Hauptniederlassung in Saarbrücken auch Zweigstellen in Frankfurt, Köln und Zürich. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, durch flexibles PC-Management mehr Kunden zu betreuen und dabei die täglichen Aufgaben der Support-Teams noch effektiver zu gestalten. Seit 2011 bietet Data One seinen Kunden Windows Intune an. Damit war die Firma in der Lage, ihr Dienstleistungsspektrum zu erweitern, eine einfache Lösung zur PC-Verwaltung anzubieten und interne und externe Kosten planbarer zu machen.

    Fazit: „Mit Windows Intune muss ich mich an nur einer Stelle anmelden, um eine umfassende Liste aller Kunden anzuzeigen – so spare ich viel Zeit.“ (Tim Pidanset, Senior Support Consultant, Data One)


    Volltext der Fallstudie: Als Website (auf Englisch) - Als Word-Dokument (docx, auf Deutsch)

    Monday, June 18, 2012 9:15 AM
    Moderator