none
Exchange Server 2016 CU5 auf Windows Server 2016 RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo, ích hoffe, dass mir hier jemand helfen kann.
    Ich habe einen neuen Server 2016 CU5 als DC mit Exchange 2016 installiert.
    Dieser soll einen alten Server 2008 R2 mit Exchange 2010 ersetzen.
    Wenn ich die Exchange Management Shell öffne kommt folgende Fehlermeldung:
    Der WS-Verwaltungsdienst unterstützt die Anforderung nicht.
    Die Verbindung zum alten 2010er Exchange funktioniert aber.
    Im Ereignisprotokoll erscheint ein Fehler: Name der fehlerhaften Anwendung: w3wp.exe Ver. 10.0.14393.0
    Ich bin für jeden Hinweis dankbar.
    Freitag, 2. Juni 2017 17:41

Alle Antworten

  • Eine komplette Fehlermeldung wäre hilfreich, da teilweise noch weitere Details im Text stehen.
    Wurde etwas am IIS geändert (zum Beispiel in Verbindung mit einem Zertifikat?)? Stimmen die Bindungen?
    Freitag, 2. Juni 2017 18:54
  • Der Server und IIS wurde neu installiert. Dies ist ein neuer Server.

    Fehlermeldung im Ereignisprotokoll:

    Name der fehlerhaften Anwendung: w3wp.exe, Version: 10.0.14393.0, Zeitstempel: 0x57899b8a

    Name des fehlerhaften Moduls: ntdll.dll, Version: 10.0.14393.479, Zeitstempel: 0x5825887f

    Ausnahmecode: 0xc0000409

    Fehleroffset: 0x000000000009648f

    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x59b8

    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d2dc5203a2846c

    Pfad der fehlerhaften Anwendung: c:\windows\system32\inetsrv\w3wp.exe

    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SYSTEM32\ntdll.dll

    Berichtskennung: 0f77aa2a-ddcc-4607-b606-600f7c026f8f

    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:

    Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:

    Fehlermeldung im Exchange Management Shell:

    AUSFÜHRLICH: Verbindung mit FSSRV.fsbotnang.intra wird hergestellt.
    New-PSSession : [fssrv.fsbotnang.intra] Beim Verbinden mit dem Remoteserver "fssrv.fsbotnang.intra" ist folgender
    Fehler aufgetreten: Der WS-Verwaltungsdienst unterstützt die Anforderung nicht. Weitere Informationen finden Sie im
    Hilfethema "about_Remote_Troubleshooting".
    In Zeile:1 Zeichen:1
    + New-PSSession -ConnectionURI "$connectionUri" -ConfigurationName Micr ...
    + ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
        + CategoryInfo          : OpenError: (System.Manageme....RemoteRunspace:RemoteRunspace) [New-PSSession], PSRemotin
       gTransportException
        + FullyQualifiedErrorId : WinRMOperationNotSupportedOnServer,PSSessionOpenFailed
    AUSFÜHRLICH: Verbindung mit FSSRV.fsbotnang.intra wird hergestellt.
    New-PSSession : [fssrv.fsbotnang.intra] Beim Verbinden mit dem Remoteserver "fssrv.fsbotnang.intra" ist folgender
    Fehler aufgetreten: Der WS-Verwaltungsdienst unterstützt die Anforderung nicht. Weitere Informationen finden Sie im
    Hilfethema "about_Remote_Troubleshooting".
    In Zeile:1 Zeichen:1
    + New-PSSession -ConnectionURI "$connectionUri" -ConfigurationName Micr ...
    + ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
        + CategoryInfo          : OpenError: (System.Manageme....RemoteRunspace:RemoteRunspace) [New-PSSession], PSRemotin
       gTransportException
        + FullyQualifiedErrorId : WinRMOperationNotSupportedOnServer,PSSessionOpenFailed
    AUSFÜHRLICH: Verbindung mit Server1.fsbotnang.intra wird hergestellt.
    AUSFÜHRLICH: Verbunden mit Server1.fsbotnang.intra.
    [PS] C:\Windows\system32>

    Samstag, 3. Juni 2017 10:20
  • Wann wurde der IIS neu installiert, vor oder nach der Installation vom Exchange?

    Und warum ist der DC?

    Ist nicht schön aber leider supportet...

    :)


    Gruß Norbert

    Samstag, 3. Juni 2017 11:08
    Moderator