none
SBS Server 2011: sbssetup Abbrechen bedeutet nicht wirklich Abbrechen RRS feed

  • Frage

  • Heute habe ich erlebt, dass Abbrechen nicht wirklich abbrechen eines Setups bei Microsoft bedeutet. Bin blöderweise im Datei-Explorer bei der Entertaste angekommen und habe dabei sbssetup gestartet. Habe sofort bei der Frage ob ich eine neue Domain anlegen will oder migrieren will auf Abbrechen gedrückt, doch leider hat das Programm anscheinend einiges ruiniert. Die Domaininformationen und die User sind noch da aber der Administrator bekommt nichteinmal mehr das Startmenü.

    Hat irgendwer eine Idee wie man das beheben kann ohne neu zu installieren?

    Mittwoch, 14. September 2016 01:20