none
Aufgabenplanung "Unabhängig von der Benutzeranmeldung ausführen" gemischter Modus??? RRS feed

  • Frage

  • Wir haben in unserer kleinen Firma folgenden Workaround für die Sicherung der Client-PCs

    Freitag nach 1 macht jeder seins! :-)

    Nein also Freitags sollen die Client-PCs auf einem großen NAS eine Image-Sicherung machen, falls mal irgendwas ist, man schnell lokale Daten wiederherstellen oder das Image komplett zurück ziehen kann ohne Neu Installation und Einrichtung von Software, Konten, Freigaben, Postfächer usw. Es werden 2 Sicherungen vorgehalten anhand der Woche-Nr (gerade/ungerade) reicht vollkommen aus.

    Damit ab 14Uhr nicht 20 PCs gleichzeitig die Sicherung machen haben wir über die Aufgabenplanung einen 15min abstand eingerichtet. Also PC anlassen und nach hause gehen. Damit man das ganze gut nachverfolgen kann habe ich ein kleines Tool mit .net geschrieben welches den Status der Datensicherung in eine Datenbank Tabelle schreibt. Diese Tabelle ist mit einer SharePoint-Seite verknüpft wo man immer nachsehen kann wann die letzte Datensicherung erfolgte und ob es Probleme gab.

    So weit so gut.

    Nun folgende Problemstellung

    1. Da sich die PCs nach einer bestimmten Zeit unbenutzt abmelden, muss die Aufgabe als "Unabhängig von der Benutzeranmeldung ausführen" eingestellt werden. Es wird zwar keine GUI angezeigt aber die Ausführung wird problemlos ausgeführt und der PC danach heruntergefahren.

    nun kann es aber passieren das der Benutzer noch arbeitet!!!! Die Datensicherung startet arbeitet im Hintergrund und fährt dann den PC herunter und der Benutzer Flucht, heult und Kot.... weil gerade der PC herunterfährt und seine Arbeit nicht gespeichert ist weil kein GUI angezeigt wird.

    Gibt es irgendwie die Möglichkeit die Aufgabe "Unabhängig von der Benutzeranmeldung ausführen" einzustellen, das trotzdem die GUI angezeigt wird um die Option "Den PC nach der Datensicherung nicht herunterfahren" aktivieren zu können????

    Gruß Thomas

     

    Dienstag, 11. Oktober 2016 13:49

Antworten

  • Hi Thomas,

    die aus meiner Sicht einfachere Variante wäre hier, dass Du den Task so einstellst, dass er erst nach einer gewissen Leerlaufzeit startet (Register "Bedingungen").


    Liebe Grüße

    Ben

    ____________________________

    MCSA Office 365

    MCSA SQL Server 2014

    MCITP Windows 7

    MCSA Windows 8/10

    MCSE Server Infrastructure

    ____________________________

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort. Danke! :-).

    Dienstag, 11. Oktober 2016 14:38