locked
Audiotreiber RRS feed

  • Frage

  • Bei der Umstellung von Windows XP Pro auf Windows 7 wurde mein Audiotreiber gelöscht und mein Audioausgang an der Hauptplatine wird nicht mehr von Windows 7 erkannt. Wenn ich eine Musik-CD über den PC hören will, muß ich erst eine Linux CD neu starten und dann läuft Audio wieder, aber nur unter Linux. Den Audiotreiber für Intel Corporation 82440MX AC97 Audio Controller habe ich noch nicht installieren können, da Windows 7 da herunzickt. Wie bekomme ich unter Wintows 7 wieder Ton?
    Freitag, 8. Mai 2009 10:38

Antworten

Alle Antworten

  • ich habe win7 erfolgreich installiert, aber kein Ton da!?

    Samstag, 9. Mai 2009 23:09
  • Hallo

    Ich habe Windows 7 auch erfolgreich installiert alles läuft soweit bis auf das ich genauso wie die 2 Herren über mir kein Sound haben, ich habe ein Realtek Soundchip und eigentlich sollte die Treiberversion R2.23 funktionieren obwohl es für Vista gedacht ist aba auch unter Windows 7 laufen soll gibst da eine Lösung schon?
    Sonntag, 10. Mai 2009 10:07
  • Hab auch eine Intel AC´97 Soudnkarte. Das selbe Problem. Unter XP gab es ja Treiber dafür. Nun ja, es ist halt noch RC1. Treiber werden erst vom Hersteller entwickelt, wenn Windows 7 draußen ist. Ansonsten müsste sich Microsoft um Treiber für den Start kümmern, damit nich wieder eine Panne wie bei Vista auftritt.
    Dienstag, 12. Mai 2009 08:01
  • Ja das is ein dummes Problem den so kann man Windows 7 nicht ausreichend Testen wenn kein Sound vorhanden ist eigentlich schade liebes Windows Team büdde löst das Problem einwenig =) das man auch mal Spiele und Media testen kann!!! ^^
    Dienstag, 12. Mai 2009 12:58
  • Ich habe Windows 7 auf zwei Rechnern installiert und auf beiden Sound.

    Der eine Rechner hat ein nForce4-Board (Gigabyte-Mainboard), dort funktioniert sogar der digitale Audioausgang (TOS) , allerdings habe ich bisher keine Einstellmöglichkeit gefunden, dass auch DTS und Dolby Digital ausgegeben werden (ging bei der Beta-Version).
    Ich meine, auf der Realtekseite gab es einen Vista-Treiber, der mit der Beta funktioniert hat.

    Der andere Rechner hat ebenfalls ein Gigabyte-Mainboard mit Intel-Chipsatz. Ich glaube der Soundchip ist von RealTek (mit High Definiton Sound) und funktioniert mit den mitgelieferten Treibern gut. Ob dieser eine Mehrkanalausgabe untersttzt kann ich nicht sagen, da ich den PC nicht an einem AV-Receiver betreibe.

    Dienstag, 12. Mai 2009 15:53
  • Tag zusammen,

    für AC'97-Hardware hat auch Realtek einen Vista- und Windows 7-Treiber bereitgestellt (Stand 26.03.2009):
    http://www.realtek.com.tw/downloads/downloadsView.aspx?Langid=1&PNid=23&PFid=23&Level=4&Conn=3&DownTypeID=3&GetDown=false

    Wo der nicht passt, müsste grundsätzlich der Hardwarehersteller aushelfen, sofern Windows 7 noch nicht selber passende Treiber anbietet.

    Viel Erfolg!
    • Als Antwort vorgeschlagen Forenteam Mittwoch, 13. Mai 2009 09:51
    • Als Antwort markiert Andrei Talmaciu Dienstag, 9. Juni 2009 15:06
    Mittwoch, 13. Mai 2009 09:51
  • Leider sorgt der Treiber des Herstellers für Fehler mit dem Explorer. Jedes Applet in der Systemsteuerung, auf das man klick, sorgt für einen Absturz. Im Bericht wird dabei der Sound-Manager erwänht.
    Donnerstag, 14. Mai 2009 08:24