none
DPM Speicherpool und Hyper V Backup > VHD wie wegsichern? RRS feed

  • Frage

  • Hallo ,

    habe einen DPM2010 aufgesetzt soweit alles inordnung jetzt will die VM's von einem Windows Server 2008 R2 Hyper V Server sichern.

    Jetzt kann ich eine Schutzgruppe erstellen und die VM's sichern oder ?

    Müssen die VM's jedentag voll gesichert werden ?

    Am DPM2010 hängt kein Bandlaufwerk wie kreige ich die SIcherung auf ein anderes System wo die Library hängt ?

    Hat man File Zugriff auf den Speicherpool ?

     

    Wir haben 5 Hyper V Host mit jeweils ca. 8-10 Maschinen pro Host die Hyper V Host sind nicht im Cluster. Jetzt würde gerne mit DPM 2010 einige der VM's fast jeden Tag sichern.  Und dann auf Band täglich Schreiben aber die Library mit den Tapes hängt an einem anderen Backupsystem mit ArcServe r15 .

     

    Wäre für Ratschläge dankbar.

    Schöne Grüße

    Mittwoch, 31. August 2011 13:12

Antworten

  • Hallo,

    Also, du sollest den DPM Client auf dem DPM Host installieren,danach kannst du eine Schutzgruppe erstellen, um die VMs darauf zu sichern.

    Wie oft du deine VMs sicherst, hängt davon aber, welchen Datenverlust du akzeptierst und wie häufig sich deine Daten ändern.

    Du solltest auch überlegen, ob du nur die VMS sichern möchtest, oder auch die Daten in deiner VM.

    Das Bandlaufwerk sollte am DPM Server angeschlossen werden, damit du diese auch benutzen kannst, alles andere macht meiner Meinung nach keinen Sinn. Es gibt auch nicht die Möglichkit auf den Sepicherpool zuzugreifen, auch wenn es einige Tools gibt, ist die von Microsoft nicht supportet und sollte auch nicht gemacht werden.

    lg

    Michael Seidl

     


    Seidl Michael | http://www.mbs.at | http://www.techguy.at
    Freitag, 2. September 2011 06:37

Alle Antworten

  • Hallo,

    Also, du sollest den DPM Client auf dem DPM Host installieren,danach kannst du eine Schutzgruppe erstellen, um die VMs darauf zu sichern.

    Wie oft du deine VMs sicherst, hängt davon aber, welchen Datenverlust du akzeptierst und wie häufig sich deine Daten ändern.

    Du solltest auch überlegen, ob du nur die VMS sichern möchtest, oder auch die Daten in deiner VM.

    Das Bandlaufwerk sollte am DPM Server angeschlossen werden, damit du diese auch benutzen kannst, alles andere macht meiner Meinung nach keinen Sinn. Es gibt auch nicht die Möglichkit auf den Sepicherpool zuzugreifen, auch wenn es einige Tools gibt, ist die von Microsoft nicht supportet und sollte auch nicht gemacht werden.

    lg

    Michael Seidl

     


    Seidl Michael | http://www.mbs.at | http://www.techguy.at
    Freitag, 2. September 2011 06:37
  • Hallo,

     

    danke für die Antwort aber zur Zeit ist es nicht möglich das Bandlaufwerk an den DPM Server anzuschliessen.

    Gibt es sonst keine andere Möglichkeit sonst die Daten ( VHD's ) vom DPM übers Netzwerk auf den Backupserver mit der Library zu verschieben ?

    Kannst du mir nennen welhce tools das sind um auf den Speicherpool zuzugreifen?

     

    Mfg

    NE

    Freitag, 2. September 2011 07:04
  • Hallo, also ich rate dir ab, hier irgendwelche Drittanbieter Tools einzusetzen, da dies von Microsoft weder empfohlen noch unterstützt wird. Ich kenn leider die Tools nicht, habe nur gelesen, das es möglich sein soll.

    Wenn du mit DPM gute Erfahrungen machen möchtest, dann benutze es so, wie es von Microsoft gedacht war, nur so ein tipp :-)

     

    mfg

    Michael Seidl


    Seidl Michael | http://www.mbs.at | http://www.techguy.at
    Montag, 5. September 2011 07:22