none
Benutzer-GPO funktioniert bei User aber nicht bei Gruppe mit Usern RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    seit KB3159398 hat sich ja ein bischen was geändert.
    Wir haben eine neune Gruppenrichtlinie in einer OU angelegt, in der sich in der AD alle Domänenbenutzer befinden.
    Unter Delegierung haben wir die "authentifizierten Benutzer" gelöscht und die "Domänencomputer" hinzugefügt. Die dürfen nur Lesen. Im Sicherheitsfilter habe ich eine Benutzergruppe hinzugefügt, welche ja dann automatisch das Recht "Lesen" und "Gruppenrichtlinie übernehmen" bekommt. In dieser Benutzergruppe befindet sich ein User. In der Gruppenrichtlinie ist nur ein Abmeldescript hinterlegt, sonst nichts.
    Führt der User ein gpupdate aus, wird dem User die Gruppenrichtlinie verweigert (Meldung: Filterung: Verweigert (Sicherheit). Füge ich den User direkt in die den Sicherheitseinstellungen ein, bekommt er diese Gruppenrichtlinie.
    Ob ich die Benutzer oder Gruppe über die Sicherheitsfilter oder im Register Delegierung anlege hat nichts geändert.

    Wo könnte hier das Problem sein? Die Gruppe ist in der gleichen OU angelegt, wie die Benutzer (Einstellungen: Gruppenbereich=Global, Gruppentyp=Sicherheit).

    Danke für jede Hilfe!
    Server: Win 2008R2, Client: Win 10

    Donnerstag, 14. Juli 2016 14:39

Alle Antworten