none
W2k8-SP1 - RDP Session schließt sich automatisch ohne reconnect. RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    ich habe folgendes Problem.

    Ich habe eine Remoteapp (nur intern, ohne zertifikat). User arbeiten innerhalb einer VPN Struktur auf einem Terminalserver 2008 R2 mit SP1. Sporadisch bricht die RDP-Verbindung zusammen (übrigends auch wenn ich nicht die Remoteapp nehme sondern die RDP-Verknüpfung auf die ganze Session).

    Manchmal kommt der autoreconnect, meistens bleibt dieser aus.

    Wir sind sicher das es nicht am VPN bzw. Internet liegt, da die Probleme auch von intern auftreten (nachträglich getestet)

    Das Eventlog zeigt nur folgende Meldungen an:

    Ein Konto wurde abgemeldet.

    Antragsteller:
        Sicherheits-ID:        xxxPACKAGING\yyy
        Kontoname:        yyy
        Kontodomäne:        xxxPACKAGING
        Anmelde-ID:        0x10975a8

    Anmeldetyp:            3

    Dieses Ereignis wird generiert, wenn eine Anmeldesitzung zerstört wird. Es kann anhand des Wertes der Anmelde-ID positiv mit einem Anmeldeereignis korreliert werden. Anmelde-IDs sind nur zwischen Neustarts auf demselben Computer eindeutig.

    Bei wiederverbinden auf die Session ist alles wie gehabt, keine Programmfehler , nichts. Normales weiterarbeiten ist möglich.

    Manchmal kommen die Abbrüche mehrmals täglich vor, manchmal mehrmals stündlich.

    Manchmal läufts ne Woche ohne...

    Mir fällt nichts mehr ein woran es liegen könnte, hat jemand Ideen ?

    LG

    Freitag, 14. März 2014 11:47

Alle Antworten