none
Remote Apps RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich bin mir nicht sicher ob dieses Thema überhaupt hier reingehört, dennoch versuche ich es mal.
    Wir möchten Applikatione via Remote App einigen Benutzer virtuell zukommen lassen. Leider stört das ganze derzeit ein Timeout der nach 10 Minuten die Verbindung wieder trennt, wenn der Benutzer nicht in der Applikation arbeitet. Weiß jemand Rat?

    Besten dank schon mal und sollte ich hier falsch sein..., sorry.

    Gruß
    Jo
    Dienstag, 13. Oktober 2009 09:59

Antworten

  • Hallo,

    danke für Eure Hilfe. Nachdem der RemoteApp Server gestorben ist und der neue Server aktiv ist, läuft es. :-)
    Das Leben kann so schön sein.

    Gruß
    Jörg
    Dienstag, 15. Dezember 2009 11:54

Alle Antworten

  • Was habt ihr denn in den Sessioneinstellungen am TS eingestellt ?

    Gruß Ralph Andreas Altermann
    Dienstag, 13. Oktober 2009 10:56
  • Hallo,

    folgendes ist eingestellt:
    Benutzereinstellungen überschreiben: JA
    Getrennte Sitzung beenden: 30Minuten
    Zeitlimit für aktive Sitzungen: 1 Tag
    Leerlaufzeitlimit: 2 Stunden
    Benutzereinstellungen überschreiben: JA
    Bei erreichen des Sitzungslimits oder bei getrennter Verbindung: Sitzung beenden

    Ich hoffe das hilft weiter. Diese ominösen 10 Minuten habe ich leider nicht gefunden.

    Gruß
    Jörg
     
    Montag, 19. Oktober 2009 10:39
  • Was für Clients verwendet Ihr ?
    Gruß Ralph Andreas Altermann
    Montag, 19. Oktober 2009 19:19
  • Hallo,

    wir verwenden ThinClients die sich via RDP mit dem WTS verbinden. Einige Arbeitsplätze sind mit einem normalen PC ausgestattet auf dem WinXP SP3 installiert ist. Überall tritt dieser Timeout auf.

    Gruß
    Jörg
    Dienstag, 20. Oktober 2009 05:12
  • Hi Andreas,

    hattest du nicht auch schon so ein ähnliches Problem mit Thin Clients?

    Gruß
    Martin
    Dienstag, 20. Oktober 2009 07:01
  • Hi Martin  und Joerg,

    >hattest du nicht auch schon so ein ähnliches Problem mit Thin Clients?
    Juup. :-)

    >wir verwenden ThinClients
    Welche 2X oder WinCE ?
    Gruß Ralph Andreas Altermann
    Dienstag, 20. Oktober 2009 07:43
  • Hallo Andreas und Martin,

    wir verwenden ThinClients mit Pinguin. :-(

    Aber dieser Timeout betrifft auch PCs mit Windows XP mit SP3.

    Gruß
    Jörg
    Dienstag, 20. Oktober 2009 14:51
  • Habt Ihr per GPO ggf. "Keep-Alive" aktiviert ?
    Wenn ja, dann bitte deaktivieren.

    Wenn es sich auch um 2X Pinguine handelt, dann auch letztes Release einspielen.

    Wie verteilt Ihr eigentlich die RemoteApps auf die Pinguine, das erschliesst sich mir nicht ?
    Oder meinst Du Apps in TSweb und wenn ja mit welchen Browser arbeitet Ihr dann ?
    Gruß Ralph Andreas Altermann
    Dienstag, 20. Oktober 2009 15:51
  • Ansonsten einfach mal die komplette Loopback Policy checken : http://www.msterminalservices.org/articles/Managing-Terminal-Services-Group-Policy.html

    Ich schätze da liegt irgendwo der Hund begraben, wenn das Problem OS und Client übergreifend auftritt.

    Wird denn die Verbindung komplett getrennt oder müssen sich die User nach 10 Min. innerhalb der Remote App nur wiederholt einloggen?

    Gruß
    Martin


    Dienstag, 20. Oktober 2009 20:09
  • Hallo Andreas,

    die Pinguine konnecten sich einfach via RDP auf einen WTS. Wenn applikationen benötigt werden, die auf diesem System nicht lauffähig sind, holen die sich das dann über den IE von einem anderen WTS.

    Gruß
    Jörg
    Mittwoch, 21. Oktober 2009 05:23
  • Ihr habt also Remote Apps und TS Gatewy im Einsatz. Schon dir Loopback Policy geprüft?

    Gruß
    Martin
    Mittwoch, 21. Oktober 2009 07:42
  • Hallo, ich bin für die nächsten Tage nicht da. Danke für die bisherige Unterstützung. Sobald ich wieder da bin, werde ich bescheid geben, ob wir schon weiter gekommen sind.

    Gruß
    Jörg
    Donnerstag, 22. Oktober 2009 12:22
  • Hallo,

    danke für Eure Hilfe. Nachdem der RemoteApp Server gestorben ist und der neue Server aktiv ist, läuft es. :-)
    Das Leben kann so schön sein.

    Gruß
    Jörg
    Dienstag, 15. Dezember 2009 11:54