none
Verbindungsprobleme zu MacBook RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen

    Wir sind eine kleine Schule und arbeiten Verwaltungsmässig mit Windows Server 2012 R2. Einige Dozenten bei uns arbeiten mit MacBooks. Diese haben jeweils massive Probleme eine Verbindung mit dem Server aufzubauen. Das kann bis zu 30 Min. dauern. Gibt es seitens Windows Tips und Tricks wie das verbessert werden kann, allenfalls Einstellungen auf dem Server. Freue mich auf alle guten Tips.

    Freitag, 16. Januar 2015 13:35

Antworten

Alle Antworten

  • Grüße,

    veränder mal den Pfad auf dem Mac von "smb://Servername/share" zu "cifs://Servername/share"

    Vielleicht hilft es auch, wenn "Internet Sharing" auf dem Mac eingeschaltet ist oder das "AirPort" abgeschaltet. 

    Sehr gut funktioniert die Software "ExtremeZ-IP" von Acronis



    Freitag, 16. Januar 2015 13:56
  • Hallo,

    wie läuft denn die Authentifizierung? Ist der Server Domänen Mitglied?


    Gruß Jesse

    Freitag, 16. Januar 2015 14:07
  • Hallo,

    vielen Dank an alle für Ihre Beiträge!

    @TDSAarau, haben die Tipps weitergeholfen? Wenn ja, markieren Sie bitte den Beitrag, der zur Lösung geführt hat, als "Die Antwort".

    Wenn Sie eine andere Lösung gefunden haben, bitte teilen Sie sie der Community mit, sodass auch andere Benutzer als der Fragesteller davon profitieren können.

    Bitte beachten Sie, dass ich wegen keiner weiteren Aktivitäten das Thema als Diskussion verschieben werde.

    Danke und Grüße,

    Michaela 


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Freitag, 23. Januar 2015 10:29
    Moderator
  • Den Pfad mit smb und cifs habe ich bereits ausprobiert. Hat leider keinen Erfolg gebracht, ebenso mit und ohne "Airport".

    Ich habe das Gefühl, dass das Problem spezifisch an diesem MBA liegt. Mit einem iMac braucht es ca. 1 Min. bis die Verbindung zum Server steht. Dieser muss arbeitsmässig nicht auf den Server zugreifen. Mit meinem privaten MacBook Pro braucht es knapp über 1 Min.

    Montag, 26. Januar 2015 13:36
  • Das verstehe ich nicht ganz.

    Der User ist im ActivDirectory hinterlegt, ebenso die für ihn freigegebenen Ordner. Die Anmeldung erfolgt auf dem MBA via Finder / Gehe zu / Mit Server verbinden. Bei der Serveranmeldung erfolgt die Eingabe von Benutzer & Passwort.

    Gruss Marcel

    Montag, 26. Januar 2015 14:03
  • Versuch bei der Verbindung mit dem Server direkt den Port mitzuteilen.

    -> "cifs://Servername/share:139"

    Bitte teste mal das von mir o. g. Programm von Acronis. Ein Testzeitraum von 30 Tagen steht zur Verfügung.

    Besten Gruß


    Montag, 26. Januar 2015 14:52