none
Fernwartung mit Windows Server 2008 RRS feed

  • Frage

  • Hi zusammen,

    wenn ich mich per Fernwartung (Netviewer oder Teamviewer) auf einen Windows Server 2008 aufschalten, dann kann ich die Dienste und den Taskmanager nicht bedienen.

    Ist dies eine neue Sicherheitseinstellung, oder wie kann ich das ausschalten?

     

    Danke und Gruß

    Timo

    Freitag, 5. August 2011 13:30

Antworten

  • Was heißt "kannst Du nicht bedienen" genau? UAC ist Dir ein Begriff, oder?
     
     
    Und ggf. solltest Dich da eher an Netviewer/Teamviewer wenden.
     
    mfg Martin
     

    A bissle "Experience", a bissle GMV...
    • Als Antwort markiert TimoB_ Freitag, 5. August 2011 13:55
    Freitag, 5. August 2011 13:41
  • @TimB_

    Ausschalten halte ich für nicht sinnvoll!

    Besser sinnvoll konfigurieren.
    Wenn du die UAC schon einmal ohne sicheren Desktop aktivierst, sollte das Problem schon behoben sein.

    Andernfalls musst du die genannten Policies setzen.

    (Stichwort UIAccess..)

    • Als Antwort markiert TimoB_ Freitag, 5. August 2011 14:09
    Freitag, 5. August 2011 13:57

Alle Antworten

  • Hi,

    wenn du eines der genannten Tools verwendest, bist du eigentlich in der lokalen Session. Eine Sicherheitfunktion des Servers ist das nicht. Du könntest die Dienste ja auch über eine DOS-Box starten/stoppen (ohne Konsole) ...

    Was meinst du denn mit nicht bedienen ?

    Meines Wissen nichts zum ausschalten.

    Ich stelle mir nur immer wieder die Frage, warum man solche Remotetools verwendet, wenn der Server doch über RDP verwaltet werden kann ;)


    Viele Grüße Carsten
    Freitag, 5. August 2011 13:39
  • Was heißt "kannst Du nicht bedienen" genau? UAC ist Dir ein Begriff, oder?
     
     
    Und ggf. solltest Dich da eher an Netviewer/Teamviewer wenden.
     
    mfg Martin
     

    A bissle "Experience", a bissle GMV...
    • Als Antwort markiert TimoB_ Freitag, 5. August 2011 13:55
    Freitag, 5. August 2011 13:41
  • Um es etwas zu vereinfachen,
    Meinst du einfach nur du kannst nicht Strg > Alt > Entf benutzen und deshalb nicht in den Taskmanager gelangen?

    Das geht natürlich auch anders ;)

    Zum Thema UAC und Remotesteuerung etc,
    teilweise gibt es Probleme, dass der Secure Desktop nicht angezeigt werden kann und du deshalb keine
    Task evaluieren kannst.

    Stichwort "UIAccess-Anwendungen das Anfordern erhöhter Rechte ohne Verwendung des sicheren Desktop erlauben." etc.

    • Als Antwort vorgeschlagen Matthias Wolf Freitag, 5. August 2011 14:04
    Freitag, 5. August 2011 13:47
  • Mit "nicht bedienen" hab ich gemeint, dass ich nichts anklicken und das Fenster auch nicht mehr schliessen kann.

    Diese Fernwartungstools benutze ich, wenn ich mich bei Kunden auf den Rechner aufschalten muss. Ist meiner Meinung nach einfacher und geschickter als RDP.

     

    Danke für den Tip.. Das mit der UAC wars. (Hab ich irgendwie nicht dran gedacht..)

    Wenn ich die ausschalte, funktioniert es.


    Freitag, 5. August 2011 13:55
  • @TimB_

    Ausschalten halte ich für nicht sinnvoll!

    Besser sinnvoll konfigurieren.
    Wenn du die UAC schon einmal ohne sicheren Desktop aktivierst, sollte das Problem schon behoben sein.

    Andernfalls musst du die genannten Policies setzen.

    (Stichwort UIAccess..)

    • Als Antwort markiert TimoB_ Freitag, 5. August 2011 14:09
    Freitag, 5. August 2011 13:57
  • > Danke für den Tip.. Das mit der UAC wars. (Hab ich irgendwie nicht dran
    > gedacht..)
     
    Ja, Teamviewer scheint damit Schwierigkeiten zu haben:
     
    Alternativ kann man für UAC-Prompts den Secure Desktop per GPO abschalten.
     
    mfg Martin
     

    A bissle "Experience", a bissle GMV...
    Freitag, 5. August 2011 13:59
  • Danke für die Info.

    Dann werde ich die Policies mal genau durchsehen und den Secure Desktop deaktivieren.

    Freitag, 5. August 2011 14:02
  • Am 05.08.2011 schrieb TimoB_:

    Diese Fernwartungstools benutze ich, wenn ich mich bei Kunden auf den Rechner aufschalten muss. Ist meiner Meinung nach einfacher und geschickter als RDP.

    Wie kommst Du drauf es ist einfacher? Wenn man mehrere Server zu
    administrieren hat, verwendet man RoyalTS oder ähnliches. Rechtsklick
    auf den Server > Connect to Console mit Links bestätigen. Geschickter
    als RDP sind diese Tools bestimmt nicht, denn sie verbrauchen
    wesentlich mehr Bandbreite als RDP und sind 3rd Party Tools. RDP ist
    on Board und funktioniert.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Freitag, 5. August 2011 21:01
  • Bei uns im Betrieb wird standardmäßig Netviewer eingesetzt und ich muss echt sagen, dass ich gute Resonanz von unseren Kunden bekomme, da keine Datei ohne Zustimmung kopiert werden darf und er parallel sieht was gemacht wird.

    So kann man dem Kunden auch einige Sachen aufzeigen.


    (Wenn ich mich auf einen unserer Server aufschalte benutze ich auch lieber RDP.)
    Montag, 8. August 2011 15:18