none
Single Sign On einrichten | SharePoint Foundation auf Entwicklungsrechner RRS feed

  • Frage

  • Habe auf meinem Notebook SharePoint-Foundation unter Windows 7 eingerichtet. Die lokale SharePoint-Website fragt mich immer nach Name und Kennwort.

    Folgende Maßahmen habe ich probiert:

    1. Die Domäne habe ich im IIS als vertrauenswürdige Domäne eingetragen. --> keine Wirkung
    2. In der Administration des IIS (inetmgr) die NTLM-Authentifizierung aktiviert. --> Katastrophe. Die SharePoint-Site ließ sich nicht mehr öffnen, stattdessen kam im Browserfenster die Fehlermeldung Keine Verbindung zur SharePoint-Konfigurationsdatenbank herstellbar.

    Was muss ich tun, um mir auf meinem eigenen Rechner diese nervigen Kennwortabfragen zu ersparen?

    Für Hinweise dankbar:
    Michael

    Mittwoch, 20. Juni 2012 09:35

Antworten

  • Hallo Michael,

    das Problem kann auch an den IE Einstellungen liegen. Trage die URL deiner dev Webanwendung in der Intranet Zone ein. Nur in der Intranet Zone werden Windows Anmeldedaten standardmäßig weitergeleitet.

    Sicherheits Einstellungen, wie Auth Anbieter einschalten, sollte man am besten über die SharePoint Zentraladministration, PowerShell oder das OM ändern anstatt IIS, da SharePoint seine eigene Konfigurationsobjekte hat und nichts mitbekommt wenn in IIS Änderungen vorgenommen werden.

    Gruß,
    Andrei


    Mittwoch, 20. Juni 2012 12:40

Alle Antworten

  • Hallo Michael

    So wie ich es kenne bei einer Standard-Installation mit NTLM wirst du beim ersten Mal nach Benutzer/PW gefragt, da hast du aber die Möglichkeit den Hacken zu setzen, damit er sich die Information speichert und nicht mehr nachfragt. Wird bei Testinstallationen, etc. meistens empfohlen.

    Ansonsten würde ich dir Empfehlen Kerberos mal genauer anzuschauen.

    gruss Daniel

    Mittwoch, 20. Juni 2012 11:34
  • Danke Daniel,

    SharePoint fragt trotz gesetzten Hakens immer wieder nach. Und das nicht nur beim Anmelden, sondern auch, wenn ich ein Dokument auschecke :-(

    In die Komplikationen von Kerberos wollte ich mich eigentlich nicht einarbeiten; meine Interessen liegen woanders.

    Schönen Gruß in die Schweiz
    Michael

    Mittwoch, 20. Juni 2012 12:10
  • Hallo Michael,

    das Problem kann auch an den IE Einstellungen liegen. Trage die URL deiner dev Webanwendung in der Intranet Zone ein. Nur in der Intranet Zone werden Windows Anmeldedaten standardmäßig weitergeleitet.

    Sicherheits Einstellungen, wie Auth Anbieter einschalten, sollte man am besten über die SharePoint Zentraladministration, PowerShell oder das OM ändern anstatt IIS, da SharePoint seine eigene Konfigurationsobjekte hat und nichts mitbekommt wenn in IIS Änderungen vorgenommen werden.

    Gruß,
    Andrei


    Mittwoch, 20. Juni 2012 12:40
  • Danke Andrei,

    der Tipp, die URL im IE in der Intranet-Zone einzutragen, hat es gebracht. :-)

    Beste Grüße
    Michael

    Mittwoch, 20. Juni 2012 13:07