none
DFS-Replikation - unvollständige Dateien verteilen wie Bittorrent RRS feed

  • Frage

  • Hallo Community,

    eine Frage, die ich trotz intensivem googlen leider nicht lösen konnte, aber hier sicherlich bekannt ist:

    Wenn man mit der DFS-Replikation (full mesh) Dateien überträgt, werden die Daten dann von den untereinander kommunizierenden Servern direkt weiter verteilt, obwohl die Datei noch nicht vollständig übertragen wurde, oder werden die Dateien immer nur vollständig übertragen und danach weiter verteilt?

    Bei BitTorrent ist ja der schöne Vorteil, dass die Dateien (ich spreche von großen WIM Files) untereinander verteilt werden, während sie eben noch nicht vollständig sind.

    Server 2012 R2 Standard ist das eingesetzte OS.

    Danke!



    • Bearbeitet MdtGyver Mittwoch, 20. Juni 2018 07:31
    Mittwoch, 20. Juni 2018 07:18

Alle Antworten

  • Moin,

    bei der Initialreplikation einer Datei (vorhanden in Quelle, nicht vorhanden in Ziel) nutzt DFS-R ja keine "Chunks" wie BitTorrent. Da wird die Datei über RPC nach einem proprietären Protokoll, das einigermaßen bandbreitenoptimiert ist, komplett übertragen.

    Erst danach nutzt DFS-R die Remote Differential Compression, so dass nur Änderungen an Dateien übertragen werden. Dort ist die Chunk-Bildung aber dynamisch, so dass Chunk-Grenzen auf dem "Zwischenserver" sich durchaus verschieben können, wenn Änderungen aus einer Quelle repliziert werden.

    Ich bin mir nicht sicher, ob das von Dir beschriebene Torrent-Verhalten nicht evtl. in BranchCache zum Tragen kommt, da ich das noch nie in richtig großem Stil eingesetzt habe.


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> https://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com


    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Mittwoch, 20. Juni 2018 08:03