none
einzelner Netzwerkordner verbindet langsam RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen,

     

    Wir haben einen Win Server 2012 R2 und auf den Clients haben wir Win 10.

    Bei einem der Clients entstand das Problem, dass er bei einem bestimmten Netzwerkordner (Nennen wir ihn 2) immer sehr lange laden muss, bis er darauf zugreifen kann. Nachdem der PC neu gestartet wurde. (Der Ordner ist als Netzlaufwerk auf dem Client verbunden)

    Das Problem besteht nur bei diesem Client. Allerdings ist dieser Ordner eigentlich nur für diesen Client freigegeben. Der übergeordnete Ordner (nennen wir den mal 1) ist für alle blockiert. Die anderen Clients haben auch Unterordner in diesem Ordner 1 und sie haben mit dem Zugriff kein Problem.

    Ich hab um auszuschliessen, dass es am Ordner 2 liegt, diesen am Admin PC geöffnet und hatte keine Probleme. Als ich ihn als Netzlaufwerk verbunden habe am Admin PC hat es etwas gedauert. Aber nachdem ich den PC dann neu gestartet habe, hatte ich am Admin PC kein Problem, er ging sofort auf.

    Kann mir jemand helfen?

    Merci LG

    Freitag, 4. Dezember 2020 08:04

Antworten

  • Das Problem hatte ich auch so lange noch SMB1 im Spiel ist.
    Sobald ich SMB1 deaktiviert hatte, war das Problem behoben.

    Windows probiert u.U. abwärts SMB3->SMB2->SMB1 und das kann durch jeweiliges Timeout schon mal dauern.

    Freitag, 4. Dezember 2020 08:43

Alle Antworten

  • Das Problem hatte ich auch so lange noch SMB1 im Spiel ist.
    Sobald ich SMB1 deaktiviert hatte, war das Problem behoben.

    Windows probiert u.U. abwärts SMB3->SMB2->SMB1 und das kann durch jeweiliges Timeout schon mal dauern.

    Freitag, 4. Dezember 2020 08:43
  • Muss ich das beim Client deaktivieren, oder beim Server?

    Weil beim Client zeigt es mir nur SMB-Direct an und nichts von SMB 1, 2  oder 3

    Montag, 7. Dezember 2020 12:55
  • SMB Direct ist nur für SMB 3.0, das nennt sich "Unterstützung für SMB 1.0/CIFS-Dateiefreigabe".
    Montag, 7. Dezember 2020 14:16
  • Hallo Michelle Luttringer,

    ist die Thematik abgeklärt?

    Wenn diese Tipps Dir weitergeholfen haben, markiere bitte die entsprechenden Beiträge, die zur Lösung geführt haben, als Antworten. Wenn Du eine andere Lösung gefunden hast, bitte teile sie der Community mit, sodass auch andere Benutzer davon profitieren können.

    Grüße,

    Mihaela


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Montag, 28. Dezember 2020 07:57
    Moderator