none
Exchange 2010 Server lässt sich auf AD-Ctrl. mit WIN 2008 R2 nicht vollständig deinstallieren! RRS feed

  • Frage

  • Wir möchten auf einer virtuellen Maschine mit Windows 2016 Server einen Exchange 2016 Server installieren.

    Der Exchange Server soll auf einem Domänencontroller Windows 2008 R2 ins AD integriert werden.

    Bei der Bereitschaftsüberprüfung am Win2016 Server erscheinen folgende Meldungen:

    Fehler:
    Auf allen Exchange 2010-Servern in der Organisation muss Exchange 2010 Service Pack 3 oder höher installiert sein. Die folgenden Server erfüllen diese Anforderung nicht: XXX-VMMASTER.
    Weitere Informationen finden Sie unter: http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.E16E14CoexistenceMinVersionRequirement.aspx

    Warnung:
    Setup bereitet die Organisation mithilfe von 'Setup /PrepareAD' auf Exchange Server 2016 vor. In dieser Topologie wurden keine Exchange Server 2013-Rollen erkannt. Nach diesem Vorgang können Sie keine Exchange Server 2013-Rollen mehr installieren.
    Weitere Informationen finden Sie unter: http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.NoE15ServerWarning.aspx

    Auf dem Domänencontroller unter Win2008 R2 findet man eine Exchange 2010 Installation unbekannter Release.

    Um zu vermeiden, dass wir Exchange Server 2003 auf SP3 und höher upgraden müssen, möchte ich die AD-Integration des Ex 2010 am Domänencontroller XXX-VMMASTER deinstallieren und die AD-Integration vom Exchange 2016 neu setzen lassen.

    Am Win2008 DC können wir das Exchange Server 2010 Setup aufrufen und die mailbox-role  zu deinstallieren versuchen. Dabei entstehen folgende Fehler:

    "you must be a member of the Organization Management role Group, or Enterprise admins Group to remove all roles from this Computer.

    Was ist zu tun? Mit der angebotenen Windows Hilfe kommen wir nicht weiter.

    Ist außerdem der Installationsweg der richtige, das AD später mit dem Exchange 2016 vorzubereiten?

    mfg

    jf


    Montag, 21. Januar 2019 14:37

Alle Antworten

  • Moin,

    was bedeutet dieser Satz genau:

    Der Exchange Server soll auf einem Domänencontroller Windows 2008 R2 ins AD integriert werden.

    Exchange 2016 auf einem DC zu installieren ist eine extrem schlechte Idee, Exchange 2016 auf Server 2008R2 zu installieren ist nicht supported.

    you must be a member of the Organization Management role Group, or Enterprise admins Group to remove all roles from this Computer.

    Das Konto, mit dem die Deinstallation versucht wird, in die in der Meldung genannten Gruppen stecken, abmelden und neu anmelden.

    Ist außerdem der Installationsweg der richtige, das AD später mit dem Exchange 2016 vorzubereiten?

    Wenn Du Exchange 2016 installieren willst, ja. Mir drängt sich jedoch die folgende Frage auf:

    Wo sind die sonstigen produktiven Exchange-Daten und -Dienste? Ist euch klar, wie die Koexistenz und der Migrationsweg aussehen soll?


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> https://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com


    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Montag, 21. Januar 2019 18:39
  • Hallo Evgenij,

    danke für deine Antwort.

    Meine Einlassungen waren vielleicht missverständlich! Exchange soll auf einen neuen Memberserver XXX-VMEXCH unter Windows 2016 installiert werden. Das vorzubereitende Active Directory (AD Prepare) liegt auf einem Domänencontroller XXX-VMMASTER unter Windows 2008 R2. Unglücklicherweise wurde auf dem DC vor Jahren eine Windows Exchange 2010 Installation vorbereitet (AD Prepare) oder installiert.

    Das möchte ich natürlich sauber rückgängig machen. Deswegen die Deinstallation!

    Wo finde ich im AD die Gruppe: Organization Management role Group

    JF

    Montag, 21. Januar 2019 21:05
  • Wo finde ich im AD die Gruppe: Organization Management role Group

    JF

    Müsste in Microsoft Exchange Security Groups liegen.

    Re "Vorbereitet oder Installiert": Mit Sicherheit installiert, Vorbereitung allein stört nicht bei der Vorbereitung auf eine neuere Version.

    Also habt ihr gar kein produktives Exchange in der Umgebung? Dann kann es sein, dass das ursprüngliche Exchange 2010 unsauber heraus operiert wurde. Ihr solltet die Umgebung von jemandem ansehen lassen, der sich mit sowas auskennt.


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> https://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com


    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Montag, 21. Januar 2019 21:20
  • Es ist richtig, dass bislang in der Domäne kein Exchange benutzt wurde. Außerdem ist mir auch nicht klar, weswegen auf dem DC Exchange 2010 installiert werden sollte.

    Ich vermute evtl. eine Testinstallation. 

    Ich hatte bereits hier: Microsoft Exchange Security Groups im AD nachgeschaut. Allerdings findet sich hier keine einzige Gruppe. Folglich habe jetzt eine Gruppe Organization Management hinzugefügt und den Admin als Member eingefügt.

    Dennoch die Deinstallation schlug wieder fehl.

    Wenn ich nur wüßte, wer mir hier weiterhelfen kann?

    Dienstag, 22. Januar 2019 20:47
  • Moin,

    der Name der Gruppe hilft Dir wenig, kannst Du gleich wieder löschen, um keine Verwirrung zu stiften. Wenn diese Gruppe also nicht da ist, hat die Domänenvorbereitung entweder nicht stattgefunden oder - noch schlimmer - sie wurde nicht sauber rückgängig gemacht. Aber das jetzt per "stille Post" im Forum abzufragen, wird mühselig, ein Spezialist mit ADSIEdit sieht das live in fünf Minuten (was nicht heißen soll, dass es auch nur fünf Minuten dauert, das wieder gerade zu biegen).

    Wer helfen könnte: Gegen Einwurf kleiner Münzen findet sich bestimmt wer, der auch wirklich Ahnung hat. Einer der Mods dieses Subforums hat sich unlängst in einem anderen Thread angeboten, zu vermitteln. Wo seid ihr denn zu Hause?


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> https://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com


    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Dienstag, 22. Januar 2019 21:17
  • Wir sind in Nordbayern ansässig und wären über den Kontakt: info@ehrlich-edv.de erreichbar.

    ich habe noch mit dem alten Admin über die Installation gesprochen. Seiner Erinnerung nach scheiterte die damalige Installation (2012) an der AD-Vorbereitung am DC. Letztlich wäre dies aber ein Problem der zu installierenden Exchange Version V2010 CU4 gewesen. Die Installation wurde damals aber nicht weiter nachverfolgt.

    Heute ist heute und ich brauche eine Lösung! Deswegen habe ich im Forum noch recherchiert und folgendes gefunden:

    Uninstall/Remove Exchange 2010 from AD

    Go to Primary Domain Controller

    2. Open ADSIEDIT

    3. Right Click on ADSIEdit and Click Connect to

    4. Connect to “Default Naming Context”

    5. Navigate to the following objects and Delete them.

    DC=Domain,DC=Com -> OU=Microsoft Exchange Security Groups

    DC=Domain,DC=Com -> CN=Microsoft Exchange System Objects

    6. Right Click on ADSIEdit and Click Connect to

    7. Connect to “Configuration”

    8. Navigate to the following objects and Delete them.

    CN=Configuration,DC=Domain,DC=Com -> CN=Services -> CN=Microsoft Exchange

    CN=Configuration,DC=Domain,DC=Com -> CN=Services -> CN=Microsoft Exchange Autodiscover

    9. Force the Active directory Replication.

    10. Exchange 2010 Manual Uninstallation is Completed

    Ich denke, der Vorschlag könnte weiterhelfen!

    mfg

    jf

    Mittwoch, 23. Januar 2019 07:41