none
Hyper V nach Upgrade von Windows 8.1 pro auf Windows 10 pro / allgemeiner Zugriff verweigert Fehler beim vSwitch Management RRS feed

  • Frage

  • Hallo liebe Community,

    nach dem Upgrade von Windows 8.1 auf 10 lässt sich der virtuelle Switch nicht mehr verwalten; ich erhalten eine Meldung:"Fehler beim Binden des Ethernet-Anschlusses ... Allgemeiner "Zugriff verweigert" Fehler (0x80070005)"

    Habe auch Hyper-V als Administrator gestartet. Der Versuch, das Feature "Hyper-V" zu deaktivieren und wieder neu zu aktivieren ging merkwürdigerweise auch nicht.

    Das System ist aktuell (Stand 28-08-2015) und wird automatisch mit Updates versorgt.

    Weiß jemand Rat?

    Gruß, Axel

    Freitag, 28. August 2015 08:32

Antworten

  • Hallo Axel,

    0x80070005 ist eine Access Denied Exception.

    Man könnte jetzt auf Verdacht prüfen, warum diese entsteht und schauen, ob du überall Rechte hast mit deinem User.

    Leichter wäre es aber, wenn du den ProcMon laufen lässt, dann den Befehl ausführen lässt und dann den ProcMon pausierst.

    Anschließend filterst du mit "Tools" - "Count Occurences" nach "Access Denied" bzw. ggf. nach "NAME NOT FOUND". Die Ergebnisse solltest du dir anschauen und gucken, ob er irgendwo was abrufen will und es aus irgendeinem Grund nicht kann.


    Best regards,

    David das Neves

    Technology Specialist - Consulting Services
    Computacenter AG & Co. oHG - Munich

    Blog    

    Caution: This post was written with the intention to help and may contain errors.
    If my post was helpful or answered your question please mark it respectively. Thanks.

    Sonntag, 30. August 2015 14:53