none
Exchange 2010 SP2 Rollup 1 - E-Mail Formatierung unterschiedlich zu Exchange 2003 RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    Ich habe schon viel gelesen, dass diverse Leute Schwierigkeiten mit der Koexistenz von EX2003-->Ex2010 haben.

    Leider habe ich noch nirgends eine passende Lösung für mein Problem gefunden.

    Ich betreibe für unsere Firma einen Exchange Server 2003 und neu einen Exchange Server 2010 SP2 Rollup 1.

    Bis auf ein Konto habe ich alle Postfächer auf EX2010 migriert. Das letzte Konto kann ich nicht verschieben, da nur über EX2003 die E-Mail Nachricht mit einem .zip Anhang mit Outlook 2003 korrekt versendet wird.

    E-Mail Format mit Outlook2003 über EX2003 (dieses Format ist ok):

    -----------------------------------------------------------------------------------

    From: name@domain.com<mailto: name@domain.com>
    To:  name@domain.com<mailto: name@domain.com>
    Subject:
    120200-52cde98cd01d2e955825af029164f7ab
    MIME-Version:
    1.0
    Content-Type: application/x-zip-compressed;
    name="file.xml.zip"
    Content-Transfer-Encoding:
    base64
    Content-Disposition: attachment;
    filename="file.xml.zip"

    UEsDBBQAAAAIAKRoTkCG4QpMdQIAAEkJAAAIABUAZGF0YS54bWxVVAkAA/RNOk+T
    ivROVXgEAP7//v/tVltvmzAUfudXWH7qVAXfIKEI6KRpD5PKVinVNO0FUXBaJMAI
    u0nWX79DEhJC16yRtre+wPG5fJ/PxYbgel2VaClbXag6xMymGMk6U3lRP4T4y/zb
    xPPcqwnD15EVtEoZBP619te6CPGjMY1PyGq1slfCVu0D4ZQy8iO+mWePskonRa1N
    WmcSI/D3a/U1raRu0kxu7TcqS82Gd4CkVZm2VbpuVGvS0s5URYCSgGYl7wH/yl7r
    HMNuilzWpliAVANstHUwUpuAbBSdR8Q4hZiAgNiteTTt1xwURkecMj6hfMIcxIRP
    XZ96AQG91fn0BJmqF8VDF/AcfX5qVSPJz6e2yB7B9XmjTtRioaWJLinr4A8KK9Cr
    ZcRtYYuAdCKgmV+NjJyAbAUrgFIUZbRQ6mOffJd2QLZ6K0izrkpRk7ZaBmS3soIq
    iwICD9jqfoO5XOrtCxU59BOjSuWyTLoFpw7jGGnZFmkZYmfGwNx0PUrSEAvHndqU
    9pr7EIPcFTLE85gJTu/mk/l3NIfBKCWKb2/v0AX7gBEZ0PEjOqgEHdDBaAzo6Ctc
    cbr+pOpaZuYSXfARvjiNz8/FFyN85zS+OBffGeG7p/Gdc/HdEf70uN2cegd8lx4A
    /9LubgiBBzE3hiZPRySzYxLBnCEJo29I4sBAYazQxWxE4Y0pjvLgb80jFhv4+Kk0
    xW5ivR0T2R0UkyzTshNamb28ELjvUp+5uwthcKhWbQLXWJ+gkVWTlCZhvWLUk
    957
    v9dBgHDdFyGz80O880P4JqTIIYS/MIpTRueU0f2TkWzL+1qRXZ+L9yL/zyLDpw0m
    +b3I/6rIZH9xkO6vKLJ+A1BLAQIXAxQAAAAIAKRoTkCG4QpMdQIAAEkJAAAIAA0A
    AAAAAAEAAACkgQAAAABkYXRhLnhtbFVUBQAD9E06T1V4AABQSwUGAAAAAAEAAQBD
    AAAAsAIAAAAA

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Versende ich die gleiche Nachricht mit Outlook2003 über Ex2010 sieht die Nachricht folgendermassen aus:

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    From name@domain.com<mailto:name@domain.com> Tue Feb 21 11:09:21
    2012
    Received: from [xx.xx.xx.xx] (helo=mail2.domain.com)
    by mail.domain.de<http://mail.domain.de> with esmtp (Exim
    4.69)(envelope-from <name@domain.com name@domain.com>)  id
    1Rzmev-0001M2-AU
    for name@domain.com<mailto:name@domain.com>; Tue, 21 Feb 2012 11:09:21
    +0100

    Received: from xxxxx.domain.com<http://xxxxxx.domain.com> ([192.168.0.3]) by
    mail2.domain.com<http://mail2.domain.com> with Microsoft
    SMTPSVC(6.0.3790.4675);
    Tue, 21 Feb 2012 11:09:20
    +0100

    Received: from xxxxx.domain.com<http://xxxx.domain.com> ([::1]) by
    xxxxx.domain.com<http://xxxxxx.domain.com>

    ([::1]) with mapi id
    14.01.0355.002; Tue, 21 Feb 2012 11:09:19 +0100
    From: xxxxx.xxxxxxx

    <name@domain.comname@domain.com>
    To: "'name@domain.com<mailto:name@domain.com>'" <name@domain.comname@domain.com>
    Subject:
    12196-c9827490c312bd96bcba71310f288aa1
    Thread-Topic:
    12196-c9827490c312bd96bcba71310f288aa1
    Thread-Index:
    AczwgOBLPiZIV8fbQ7imwl0gVBU86g==
    Date: Tue, 21 Feb 2012 10:09:19
    +0000

    Message-ID: <5838FA787314C54E9F511890DB1D5EB1011D7D6E@xxxx.domain.com<mailto:5838FA787314C54E9F511890DB1D5EB1011D7D6E@xxxx.domain.com>>

    Accept-Language:
    de-CH, en-US
    Content-Language: de-DE
    X-MS-Has-Attach:
    yes
    X-MS-TNEF-Correlator:
    x-originating-ip:
    [xxx.xxx.xxx.xxx]
    X-TM-AS-Product-Ver:
    SMEX-10.0.0.4211-6.800.1017-18722.006
    X-TM-AS-Result:
    No--6.837800-0.000000-31
    X-TM-AS-User-Approved-Sender:
    Yes
    X-TM-AS-User-Blocked-Sender: No
    Content-Type:
    multipart/mixed; 
    boundary="_002_5838FA787314C54E9F511890DB1D5EB1011D7D6Exxxxxx_"
    MIME-Version:
    1.0
    X-OriginalArrivalTime: 21 Feb 2012 10:09:20.0340 (UTC)
    FILETIME=[E0B5E940:01CCF080]

    --_002_5838FA787314C54E9F511890DB1D5EB1011D7D6Exxxxxxxx_

    Content-Type:
    text/plain; charset="us-ascii"
    Content-Transfer-Encoding:
    quoted-printable
    =

    --_002_5838FA787314C54E9F511890DB1D5EB1011D7D6Exxxxxx_

    Content-Type:
    application/x-zip-compressed;
    name="file.xml.zip"
    Content-Description:
    file.xml.zip
    Content-Disposition: attachment;
    filename="file.xml.zip"; size=637;

            creation-date="Tue, 21 Feb
    2012 10:09:19 GMT";

            modification-date="Tue, 21 Feb 2012 10:09:19
    GMT"

    Content-Transfer-Encoding: base64

    UEsDBBQAAAAIACpZVUCK5QIdOAEAAP4BAAApAIAAcHJvZ3JhbW1lL3NwdXRuaWsvbWF4d2ViL3ht
    bC9zb2xhcm1heC54bWxTRGsA1AAAAAAIAKfyEHdjZGBpEGFgYDBggAAfIGZkBTNZRYHEhykn4v+p
    HfNgf2qt7cuBW46RiYGBiaGDASItwbCSQYgBJAZSqwAkFJkg4vsZhVHElaHi/xnlUcQVwGwRiDgj
    RFwITKlAxPC4EQBVVA0AB09tQ09PbUNPK+VhSG1RTUvEMBS8C/6HkHubj911t6XtIoheVi8qeFti
    +rYttMmShLb77310W1ERcngzmcwML9l+7FrSg/ONNTkVMacEjLZlY6qcvr89Rju6L25vCMmctYGg
    2vh09E1O6xDOKWPDMMTDKrauYpJzwT6eD6+6hk5FjfFBGQ2UoD419kV14M9Kw/X+YLUKU+oPJ29b
    5To1nq0Lqo217RhGMmQG+ET/bTz6kk6FsFJTggnNaYEGA4r7yilXgYe29bpWp0AeoieoHZiMTYLv
    t4WQIrnLGE4zF3whuZARl5EURIiUJ6lIMob8tAL2JxCOvWr9ghzof4zEjshVuknwfBuhooSeNGVO
    V5QM7gjHUl1yKsWMOmtCjXi7EBdQLqe79YKDDTndJmu+oWzutsRn7Hct6LGzL5C+DrMaf7P4AlBL
    AQIWCxQAAAAIACpZVUCK5QIdOAEAAP4BAAApABEAAAAAAAEAIAC2gQAAAABwcm9ncmFtbWUvc3B1
    dG5pay9tYXh3ZWIveG1sL3NvbGFybWF4LnhtbFNEBADUAAAAVVQFAAdPbUNPUEsFBgAAAAABAAEA
    aAAAAP8BAAAAAA==

    --_002_5838FA787314C54E9F511890DB1D5EB1011D7D6Exxxxx_--

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich verwende auf beiden Exchange Server eine TrendMicro Engine v.10.

    Kann mir jemand sagen, was ich einstellen muss, damit EX2010 meine Nachricht korrekt versendet?

    Ich habe schon mit "Remote Domains" versucht mit Technet Artikel http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb232174.aspx und http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/exchangesvrgeneral/thread/71ad755e-10c8-4586-9b17-6e020785c2c9 um zu verstehen was genau ab geht - ohne Erfolg! :-(

    Danke für eure Hilfe.

    Gruss Dänu

    Donnerstag, 1. März 2012 21:58

Alle Antworten

  • Moin,

    im Header der zweiten Mail steht "exim" -> diese Mail wurde nicht mit Outlook erzeugt, sondern von außen eingeliefert.

    Kannst Du nochmal genauer beschreiben, wann und auf welchem Weg der Fehler auftritt?

    Es ist in der Tat so, dass Ex2010/Ol2010 sich deutlich standard-konformer verhalten, d.h. wenn ein Fremd-Client (meistens einer, der selbst-entwickelt wurde) eine Mail einliefert, die nicht ganz RFC entspricht, wird sie zerschossen. Das Problem ist aber nicht Exchange, sondern das einliefernde Programm (und darum gibt es auch keine Möglichkeit, das abzuschalten).

    Du kannst mit Hilfe das sog. Pipeline Tracings versuchen, herauszufinden, was da genau passiert: http://www.msxfaq.net/connector/pipelinetracing.htm


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Donnerstag, 1. März 2012 22:14
  • Hallo Robert, vielen Dank für deine Antwort. Also, ich versuche die Problematik zu beschreiben:

    Ich versenden über den gleichen Outlook Client die E-Mail Nachricht:

    Datenfluss ok: OL2003-->EX2003-->Internet SMTP-->Empfänger (Hierbei befindet sich das Postfach auf dem Exchange 2003)

    Datenfluss nok: OL2003-->EX2010-->Internet SMTP-->Empfänger (Bei dem Versuch befindet sich das Postfach auf Exchange 2010)

    In der versendeten Nachricht ist eine .zip Datei angehängt. Mit dieser scheint Exchange 2010 ein Problem zu haben.

    Der Anhang wird auf Exchange 2010 korrekt angezeigt.

    Das Problem ist jedoch die Gegenstelle. Die Gegenstelle entscheidet an Hand des
    Headers um was für eine Nachricht es sich handelt.

    Exchange 2010 formatiert die Nachricht beim Versenden „irgendwie“ und deshalb kann die
    Gegenstelle die Nachricht nicht mehr lesen.

    Es schaut ganz danach aus, dass mit der Einhaltung der RFC’s mit Exchange 2010
    diverse „Probleme“ entstehen können.

    Hat jemand doch noch eine Idee?

    Dänu


    Freitag, 2. März 2012 08:32
  • Hi,

    das Format der Nachricht auf Txt umzustellen hast du aber schon mal versucht?


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.com/blogs/wstein/ Please remember to click "Mark as Answer" on the post that helps you, and to click "Unmark as Answer"; if a marked post does not actually answer your question. This can be beneficial to other community members reading the thread. If a answer or remark helps you to cope with your problem you can "mark it as helpful".

    Dienstag, 6. März 2012 22:50
    Moderator
  • Ja, habe ich - leider ohne Erfolg. :-(
    Donnerstag, 8. März 2012 11:59
  • Hallo,

    interessant wäre mal, das mit einem Outlook 2010 bzw. mittels OWA zu versuchen.

    Mich würde interessieren, wie dann der Header aussieht.

    OL2003 hat so seine Probleme mit Ex2010....

    Vielleicht hat aber auch nur dieser eine Empfänger ein Problem?

    Weißt du, was auf der Empfängerseite läuft?

    ;)


    Gruß Norbert

    Nachtrag: ich hatte bei 2007 auch ein paar Probleme mit Anhängen, pdf und zip, seitdem ich Serverseitig HTML erzwinge, nicht mehr aufgetreten.
    Donnerstag, 8. März 2012 15:11
    Moderator