none
WSUS -> viele Computerobjekte gelöscht RRS feed

  • Frage

  • Hallo,
    wir nutzen bei unserem WSUS Server 2016 das PS Skript zur Serverbereinigung:
    https://www.wsus.de/wsus-serverbereinigung-mit-powershell-1/

    Er zeigt mir aber nur an das 388 Computerobjekte gelöscht wurden.
    Das erscheint mir ein wenig seltsam das es auf einmal so viele sind.
    Auch wenn ich nach dem letzten Statusbericht filter sehe ich noch Computerobjekte älter 30 Tage, teilweise aus 2018.
    Die sollten doch dann normal auch gelöscht werden.

    1. Kann ich irgendwie herausfinden warum so viele Objekte gelöscht wurden?
    2. Kann ich herausfinden welche Objekte gelöscht wurden?
    3. Kann es sein das die DB korrupt ist? Kann man das prüfen?
    4. Falls ja was wäre zu tun? Neuen WSUS aufsetzen? Computerobjekte sollten dann wieder rein laufen. Was aber mit den Updategenehmigungen?

    Danke und Gruß
    Dennis
    Montag, 6. September 2021 10:35

Antworten

  • Hi,

    Das Cmdlet Invoke-WsusServerCleanup führt den Bereinigungsprozess auf einem angegebenen Windows Server Update Services (WSUS)-Server durch. Dieser Vorgang hat die gleichen Auswirkungen wie das Ausführen des Bereinigungsassistenten in der WSUS-Konsolenanwendung und ermöglicht die Angabe derselben Optionen wie Parameter. Kannst du das ausprobieren

    https://docs.microsoft.com/DE-de/powershell/module/updateservices/invoke-wsusservercleanup?view=windowsserver2019-ps

    Ich hoffe , das beantwortet alle Ihre Fragen , wenn nicht , posten Sie es bitte erneut .
    Wenn eine Antwort hilfreich ist, klicken Sie bitte auf "Antwort akzeptieren" und bewerten Sie sie: )
    • Als Antwort markiert HaschkeD Dienstag, 7. September 2021 06:46
    Montag, 6. September 2021 15:19


  • 1. Kann ich irgendwie herausfinden warum so viele Objekte gelöscht wurden?
    2. Kann ich herausfinden welche Objekte gelöscht wurden?
    3. Kann es sein das die DB korrupt ist? Kann man das prüfen?
    4. Falls ja was wäre zu tun? Neuen WSUS aufsetzen? Computerobjekte sollten dann wieder rein laufen. Was aber mit den Updategenehmigungen?

    Moin,

    1. Nur wenn Du einen Backup von vor der Bereinigung hast.
    2. s.o. Wenn Du weißt, welche, weißt Du auch, warum.
    3. Wenn Du nicht mit SQL-Mitteln dran herumgefummelt hast, ist es unwahrscheinlich.
    4. Die Genehmigungen müsstest Du neu machen. Auch die Zuordnungen von Computern zu Gruppen, wenn ihr sie nicht per GPO macht, müsstest Du neu machen.

    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    • Als Antwort markiert HaschkeD Dienstag, 7. September 2021 06:45
    Montag, 6. September 2021 16:50

Alle Antworten

  • Hi,

    Das Cmdlet Invoke-WsusServerCleanup führt den Bereinigungsprozess auf einem angegebenen Windows Server Update Services (WSUS)-Server durch. Dieser Vorgang hat die gleichen Auswirkungen wie das Ausführen des Bereinigungsassistenten in der WSUS-Konsolenanwendung und ermöglicht die Angabe derselben Optionen wie Parameter. Kannst du das ausprobieren

    https://docs.microsoft.com/DE-de/powershell/module/updateservices/invoke-wsusservercleanup?view=windowsserver2019-ps

    Ich hoffe , das beantwortet alle Ihre Fragen , wenn nicht , posten Sie es bitte erneut .
    Wenn eine Antwort hilfreich ist, klicken Sie bitte auf "Antwort akzeptieren" und bewerten Sie sie: )
    • Als Antwort markiert HaschkeD Dienstag, 7. September 2021 06:46
    Montag, 6. September 2021 15:19


  • 1. Kann ich irgendwie herausfinden warum so viele Objekte gelöscht wurden?
    2. Kann ich herausfinden welche Objekte gelöscht wurden?
    3. Kann es sein das die DB korrupt ist? Kann man das prüfen?
    4. Falls ja was wäre zu tun? Neuen WSUS aufsetzen? Computerobjekte sollten dann wieder rein laufen. Was aber mit den Updategenehmigungen?

    Moin,

    1. Nur wenn Du einen Backup von vor der Bereinigung hast.
    2. s.o. Wenn Du weißt, welche, weißt Du auch, warum.
    3. Wenn Du nicht mit SQL-Mitteln dran herumgefummelt hast, ist es unwahrscheinlich.
    4. Die Genehmigungen müsstest Du neu machen. Auch die Zuordnungen von Computern zu Gruppen, wenn ihr sie nicht per GPO macht, müsstest Du neu machen.

    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    • Als Antwort markiert HaschkeD Dienstag, 7. September 2021 06:45
    Montag, 6. September 2021 16:50