none
Welche Rollen kann man auf Servern problemlos kombinieren? RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Nabend!

    Ich bin gerade dabei mir nen Kopf für mein Testlab zu machen. 

    Wir haben bei uns nen Testlab auf VMware Basis. Da mir "leider" nicht unendliche VMs zur Verfügung stehen, stellt sich mir die frage, welche Server ich mit welchen Rollen problemfrei kombinieren kann. Festplattenspeicher haben wir mehr als RAM.

    Ich benötige zum testen wie folgt.

    - DC01, DC02

    - FileServer

    - DFS

    - File Witness Share für Exchange

    - Kaspersky Security Center

    - Malwarebytes AntiExploit + AntiMalware Business

    - CA

    - EX01 + EX02 mit 1x Exchange 2013 & 1x 2016

    - Server 2012R2

    - Server 2008R2

    - Server 2016

    - Client mit Win7

    - Client mit Win 8.1

    - Client mit Win10

    Über Empfehlungen, Tipps und Tricks würde ich mich sehr freuen! Danke schön.


    Sonntag, 19. Februar 2017 19:37

Alle Antworten

  • Dir stehen also 6 VMs zur Verfügung?

    3 Clients - 3 Server?


    Freundliche Grüße

    Sandro
    MCSA: Windows Server 2012
    Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration (IHK, 07/2013)


    Dienstag, 21. Februar 2017 12:16
  • Hallo Sandro, sorry das ich mich erst heute hierzu melden kann, momentan viel zu tun!

    Da mein Kto noch nicht geprüft wurde, kann ich keine Grafiken einfügen. Hier als Tabelle: 

    OS Neuester Patch-Level? CPU-Typ vCPUs RAM HDD1 HDD2
    Windows Server 2008R2 SP1 Ja Xeon E5630 2 4GB 60GB 15GB
      Nein Xeon E5630        
    Windows Server 2012R2 Nein Xeon E5630 8 8GB 80GB  
      Nein Xeon E5630        
    Windows Server 2008R2 Nein Xeon E5630 8 6GB 60GB  
      Nein Xeon E5630        
    Windows 8.1 Nein Xeon E5630 4 6GB 40GB  
      Nein Xeon E5630        
    Windows 7 Nein Xeon E5630 2 4GB 60GB  
      Nein Xeon E5630        
    Windows Server 2012R2 Nein Xeon E5630 6 12GB 80GB 40GB
      Nein Xeon E5630        
        Xeon E5630        
    Windows Server 2012R2 Nein Xeon E5630 4 6GB 80 40


    Dienstag, 21. März 2017 21:45
  • Moin Moin,

    für eine Testumgebung könnte man folgende Konfiguration wählen

    VM01 = DC01, CA, DFS, FileServer (inklusive DFS Replication)
    VM02 = DC02, DFS, FileServer (inklusive DFS Replication)
    VM03 =EX01 (2013)
    VM04 = EX02 (2016)
    VM05 =für alle 3Party Anwendungen (Kaspersly,Malwarebytes,...)

    Ich habe nur ein paar Fragezeichen. Du hast in deiner Testumgebung je eine Exchange Instanz und somit keine DAG. Warum muss ein "File Witness" existieren? Wenn ja, dann kann man das in einer Testumgebung (aber nur in einer Testumgebung) durchaus auf einem der DC platzieren.
    (Sicher nicht optimal, aber für eine Testumgebung völlig OK)

    Die Betriebssystemversionen sind immer abhängig von den höheren Anwendungen.

    Gruß Malte

    Dienstag, 21. März 2017 22:16