none
RDS-Server Connection Broker Probleme RRS feed

  • Frage

  • Ich habe folgendes Problem:

    Wir haben 2 Unabhängige RDS-Server im Unternehmen (2 unterschiedliche IP Kreise, haben nichts miteinander zu tun) und beide kommt die Meldung "Es ist keine Remotedesktopdienste-Bereitstellung im Serverpool vorhanden. Führen Sie zum Erstellen einer Bereitstellung den Assistenten zu Hinzufügen von Rollen und Features aus, und wählen Sie die Installationsoption "Remotedesktopdienste" aus".

    Grundsätzlichen waren bereits Sammlungen angelegt und das Shadowing hat bereits funktioniert, jedoch kann man weder Remotedesktoprollen hinzufügen (weder Standardbereitstellung, noch Schnellstart) folgende Meldung kommt:

    "Die Bereistellungsinformationen konnten nicht vom RD-Verbindungsbroker "Servername" abgerufen werden."

    Zusätzlich ist mir augefallen das wenn man irgendeinen PowerShell Befehl der Im Zusammenhang mit RDS steht ausführt folgende Meldung kommt:

    "Get-RDServer : Der RD-Verbindungsbrokerserver ist nicht verfügbar. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Verbindung mit
    dem RD-Verbindungsbrokerserver herstellen können.
    In Zeile:1 Zeichen:1
    + Get-RDServer
    + ~~~~~~~~~~~~
        + CategoryInfo          : NotSpecified: (:) [Write-Error], WriteErrorException
        + FullyQualifiedErrorId : Microsoft.PowerShell.Commands.WriteErrorException,Get-RDServer"

    Ich habe bereits diverse Foren in dem Zusammenhang durchsucht konnte jedoch keinen funktionierenden Lösungsansatz finden.

    Danke im Voraus,

    Matthias

    Freitag, 24. November 2017 10:01

Antworten

Alle Antworten

  • Moin,

    also hattet ihr schon Mal einen oder sogar zwei Connection Broker am Start. Welche Maschinen sind das? Die Session Hosts selbst? Ist da die Broker-Rolle noch zu sehen?

    Kann es sein, dass Du versuchst, sie mit einem anderen Benutzer zu verwalten als der, der RDS eingerichtet hat? Dann musst Du im Server Manager unter Deinem Benutzerkontext eine entsprechende Servergruppe anlegen.


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> http://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    Samstag, 25. November 2017 08:02
  • Guten Tag,

    Die Server sind selbst die Sessions-Hosts und auf jeden ist eine Connection Broker installiert.

    Die Broker Rollen sind zu sehen jedoch sieht man weder die bestehenden Sammlungen noch kann man eine Neue anlegen da der ganze Sammlungs-Tab im Server Manager fehlt.

    Kurios ist allerdings das ich im Server Manager den ich lokal am Laptop habe auf die Sammlungen zugreifen kann.

    Ich führe alles mit dem Administrator user aus.

    Es sind einmal ein RDS auf Server 2012 R2 und ein RDS auf Server 2016.

    Sind unabhängig voneinander.

    Donnerstag, 30. November 2017 09:00
  • Kurios ist allerdings das ich im Server Manager den ich lokal am Laptop habe auf die Sammlungen zugreifen kann.


    Du musst, meine ich, in jedem Server-Manager, mit dem Du auf eine RDS-Bereitstellung zugreifst (d.h. für jeden User und schlimmstenfalls auf jeder Maschine extra) die Computergruppe anlegen, auch wenn die Bereitstellung nur aus einem Computer besteht.

    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> http://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    Donnerstag, 30. November 2017 19:48
  • Hallo.

    Ich habe hier exakt das gleiche Problem mit einer unserer 3 RDS Umgebungen. Dies ist ein einzelner Server der die ganzen kleineren Anwendugen und Tools als remote App in eine bestehende RDS Sitzung reinbringt. Der Server selbst agiert als RDSH und Connection Broker.

    Der Server ist ein 2012 R2, aktueller PAtchstand.

    Alle RDS Dienste laufen (inkl. Broker) und User können sich auch anmelden. ICh kann jedoch meine Sammlung und somit meine Remote Apps nicht merh verwalten da der Sammlungs Tab im Server Manager fehlt und die vom Threadersteller beschriebene Melduing erscheint. Der Rest ist ebenfalls identisch: Wenn ich die Rollen und Feature installation starte erhalte ich ebenfalls die gleiche Meldung wie der Threadersteller und auch ich kann den Server mittels einer Remote Session des Server Managers verwalten. Allerdings stürzt der Server Manager ab sobald ich versuche eine App hinzuzufügen.

    RDS Cmdlets geben ebenfalls aus dass keine Verbindung zum Broker hergestellt werden kann.

    Habe es auf dem Server mit einem anderen Adminaccoutn versucht, erhalte aber den selben Fehler.

    Meine anderen Sammlungen haben das Problem nicht.

    Ich bin ein wenig ratlos..

    Donnerstag, 1. Februar 2018 13:53