none
[IE 9,10,11] Meldungen abschalten "Über das Internet senden", "Kennwörter für die Seite sepichern" RRS feed

  • Frage

  • Hallo Experten,

    ich möchte gerne generell für die Benutzung des IE für alle Nutzer die Meldungen "Über das Internet senden" und "Kennwort für diese Seite speichern" in der Auswahl nicht mehr anzeigen lassen, sondern nach Voreinstellung behandeln lassen.

    Leider finde ich per GPO-Einstellung nicht. Wo müsste ich suchen?

    Mit bestem Gruß,
    DMIT



    • Bearbeitet H. Hatke Montag, 1. September 2014 09:09
    Montag, 1. September 2014 09:09

Antworten

  • Nein, leider geht das so nicht. Die Einstellungen sind erst unter einem Windows 8.1-Client bzw. Server 2012 R2-DC sichtbar. Wenn Du das nicht hast, bleibt Dir nur der Umweg über den Registry-Key.

    Umgekehrt funktionieren die gesetzten Richtlinien aber für alle IE11, egal, ob auf Win7/Server 2008 R2 oder höher installiert.


    Gruß
    Ben

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    • Als Antwort markiert H. Hatke Montag, 1. September 2014 13:47
    Montag, 1. September 2014 11:09
  • Nein, zum Glück nicht. ;-)

    Die Information wird im AD abgelegt und von dort aus angewendet. Nur wenn Du was ändern willst, brauchst Du den Client.


    Gruß
    Ben

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    • Als Antwort markiert H. Hatke Montag, 1. September 2014 14:17
    Montag, 1. September 2014 13:55

Alle Antworten

  • Hi,

    Du könntest den entsprechenden Registrywert per GPO verteilen:

    HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings

    hier "PrivDiscUIShown" auf 1 setzen (REG_DWORD)


    Gruß
    Ben

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Montag, 1. September 2014 09:21
  • Okay, aber findet sich das nicht unter irgendeiner GPO-Einstellung für den IE direkt wieder?
    Montag, 1. September 2014 09:23
  • Doch, jetzt wo Du es sagst... :-)

    Du kannst in den Group Policy Preferences eine Vorlage für den IE erstellen:

    Benutzerkonfiguration - Einstellungen - Systemsteuerungseinstellungen - Interneteinstellungen

    Da fügst Du für Deine IE-Version entsprechend eine neue Vorlage hinzu (IE 10 gilt auch für neuere Versionen).

    Die gewünschte Einstellung findest Du dann unter "Sicherheit", "Internet" markieren, dann "Stufe anpassen..."

    "Verschiedenes - Unverschlüsselte Formulardaten übermitteln" auf "Aktivieren" setzen.

    Das dann ggf. noch für die Zone "Intranet" wiederholen, falls gewünscht.


    Gruß
    Ben

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Montag, 1. September 2014 09:43
  • Hm, okay.
    Leider sehe ich da keine Option zum Einstellen von IE 10 oder 11, lediglich für 5,6,7 und 8. Dann ist Schluss. IE 11 ist aber aber auf dem Server (Win 2008R2), wo ich die GPOs editiere, installiert. Gleiches gilt für einen Win 7-Rechner mit RSAT.

    Musste man dazu nicht mal irgendwo eine Einstellung ändern, damit man es sieht?

    Montag, 1. September 2014 10:44
  • Nein, leider geht das so nicht. Die Einstellungen sind erst unter einem Windows 8.1-Client bzw. Server 2012 R2-DC sichtbar. Wenn Du das nicht hast, bleibt Dir nur der Umweg über den Registry-Key.

    Umgekehrt funktionieren die gesetzten Richtlinien aber für alle IE11, egal, ob auf Win7/Server 2008 R2 oder höher installiert.


    Gruß
    Ben

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    • Als Antwort markiert H. Hatke Montag, 1. September 2014 13:47
    Montag, 1. September 2014 11:09
  • Okay, danke für Deine Hilfe.
    Habe jetzt einen Win8.1-Client mit RSAT für die GPO-Verwaltung genutzt und die Einstellung gemacht.

    Zusatzfrage: Der Client 8.1 / Server 2012 müssen doch nicht immer an sein,d amit die GPO weiterhin angewandt wird, oder?
    Montag, 1. September 2014 13:49
  • Nein, zum Glück nicht. ;-)

    Die Information wird im AD abgelegt und von dort aus angewendet. Nur wenn Du was ändern willst, brauchst Du den Client.


    Gruß
    Ben

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    • Als Antwort markiert H. Hatke Montag, 1. September 2014 14:17
    Montag, 1. September 2014 13:55
  • Danke für die umfangreiche Beantwortung!

    Letztlich wollte ich das immer mal wissen, ob das Quellsystem für die GPO immer die Einstellung rausgibt oder ob sie aus dem Central Store kommt, auch wenn die AD-Windows-Maschine die GPO (noch nicht) lesen können.

    Gruß,
    H.

    Montag, 1. September 2014 14:17
  • Es sind ja letztlich nur Registry-Einstellungen, die da angewendet werden. Daher können auch neuere Keys verteilt werden, die der DC in der GUI noch nicht kennt, die Registry ändert sich ja in dem Sinne nicht (es kommen vielleicht mal neue Schlüssel hinzu). :-)

    Gruß
    Ben

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Montag, 1. September 2014 14:36
  • Am 01.09.2014 schrieb H. Hatke:

    Leider sehe ich da keine Option zum Einstellen von IE 10 oder 11, lediglich für 5,6,7 und 8. Dann ist Schluss. IE 11 ist aber aber auf dem Server (Win 2008R2), wo ich die GPOs editiere, installiert. Gleiches gilt für einen Win 7-Rechner mit RSAT.

    Dieser Artikel sollten zusätzlich Licht ins Dunkel bringen:
    http://blog.thesysadmins.co.uk/group-policy-internet-explorer-11-group-policy-preferences.html


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Montag, 1. September 2014 20:16