none
TFTP Open Error RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    kurz zur Vorgeschichte. 

    Funktionierender SCCM 2012 R2 mit OSD via PXE.

    Testweise wurde nun auf dem selben Server ein SCOM 2012 R2 installiert. Danach war ein Boot via PXE nicht mehr möglich.

    Es kommt der Fehler TFTP Open Timeout. Auch wenn ich das nicht in Zusammenhang mit dem SCOM sehe habe ich diesen wieder deinstalliert. Dann habe ich die DP Rolle entfernt. WDS händig entfernt und auch alle dazugehörigen Ordner gelöscht. Nach einem Neustart habe ich die DP Rolle wieder hinzugefügt. Habe den Status verfolgt und es wurde auch soweit alles grün.

    Danach habe ich wieder versucht einen Client via PXE zu booten. Gleicher TFTP Fehler. Im WDS Log erscheint der Fehler:

    The Following Client failed TFTP Donwload

    IP: xxx.xxx.xxx.xxx

    Filename: smsboot\x86\wdsnbp.com

    ErrorCode: 1460

    Ich habe mir dann den SMSPXE.LOG angeschaut. In der letzten Zeile findet er ein Deployment macht aber dann nicht weiter.

    <![LOG[================= PXE Provider shutdown. =====================]LOG]!><time="08:01:33.757-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="4124" file="smspxe.cpp:223">
    <![LOG[================= PXE Provider loaded. =====================]LOG]!><time="08:01:34.482-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="smspxe.cpp:137">
    <![LOG[Machine is running Windows Longhorn. (NTVersion=0X601, ServicePack=1)]LOG]!><time="08:01:34.482-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="provsettings.cpp:1112">
    <![LOG[Cannot read the registry value of MACIgnoreListFile (00000000)]LOG]!><time="08:01:34.482-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="provsettings.cpp:353">
    <![LOG[MAC Ignore List Filename in registry is empty]LOG]!><time="08:01:34.483-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="provsettings.cpp:468">
    <![LOG[Begin validation of Certificate [Thumbprint 3AAE88C6978F6D881DD122C53E4FB88AC568FC07] issued to '13873069-ad55-4840-a8dc-b42eb22e41a5']LOG]!><time="08:01:34.493-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="ccmcert.cpp:1662">
    <![LOG[Completed validation of Certificate [Thumbprint 3AAE88C6978F6D881DD122C53E4FB88AC568FC07] issued to '13873069-ad55-4840-a8dc-b42eb22e41a5']LOG]!><time="08:01:34.493-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="ccmcert.cpp:1803">
    <![LOG[Initializing PXEPerfObject.]LOG]!><time="08:01:34.493-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="smspxe.cpp:399">
    <![LOG[Could not load logging configuration for component ccmperf. Using default values.]LOG]!><time="08:01:34.493-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="2" thread="10836" file="stdlogging.cpp:480">
    <![LOG[Client is set to use HTTPS when available. The current state is 224.]LOG]!><time="08:01:34.514-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="ccmutillib.cpp:412">
    <![LOG[Client lookup reply: <ClientIDReply><Identification Unknown="0" ItemKey="0" ServerName=""><Machine><ClientID/><NetbiosName/></Machine></Identification></ClientIDReply>
    ]LOG]!><time="08:01:34.555-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="libsmsmessaging.cpp:6346">
    <![LOG[PXE::CBootImageInfo::CBootImageInfo: key=]LOG]!><time="08:01:34.556-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="bootimagecache.cpp:60">
    <![LOG[PXE::CBootImageInfo::CBootImageInfo: key=]LOG]!><time="08:01:34.556-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="bootimagecache.cpp:60">
    <![LOG[Adding ACS0008E.3]LOG]!><time="08:01:34.560-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="bootimagemgr.cpp:305">
    <![LOG[Adding ACS0008F.15]LOG]!><time="08:01:35.177-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="bootimagemgr.cpp:305">
    <![LOG[Found new image ACS0008E]LOG]!><time="08:01:35.936-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="bootimagemgr.cpp:1123">
    <![LOG[Loaded C:\Program Files (x86)\Windows Kits\8.1\Assessment and Deployment Kit\Deployment Tools\amd64\DISM\wimgapi.dll]LOG]!><time="08:01:35.937-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="wimfile.cpp:344">
    <![LOG[Opening image file E:\RemoteInstall\SMSImages\ACS0008E\boot.ACS0008E.wim]LOG]!><time="08:01:35.937-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="wimfile.cpp:422">
    <![LOG[Found Image file: E:\RemoteInstall\SMSImages\ACS0008E\boot.ACS0008E.wim
     PackageID: ACS0008E
     ProductName: Microsoft® Windows® Operating System
     Architecture: 0
     Description: Microsoft Windows PE (x86)
     Version:  
     Creator: 
     SystemDir: WINDOWS
    ]LOG]!><time="08:01:35.939-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="bootimagemgr.cpp:925">
    <![LOG[Closing image file E:\RemoteInstall\SMSImages\ACS0008E\boot.ACS0008E.wim]LOG]!><time="08:01:35.939-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="wimfile.cpp:458">
    <![LOG[Found new image ACS0008F]LOG]!><time="08:01:36.216-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="bootimagemgr.cpp:1123">
    <![LOG[Loaded C:\Program Files (x86)\Windows Kits\8.1\Assessment and Deployment Kit\Deployment Tools\amd64\DISM\wimgapi.dll]LOG]!><time="08:01:36.216-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="wimfile.cpp:344">
    <![LOG[Opening image file E:\RemoteInstall\SMSImages\ACS0008F\boot.ACS0008F.wim]LOG]!><time="08:01:36.216-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="wimfile.cpp:422">
    <![LOG[Found Image file: E:\RemoteInstall\SMSImages\ACS0008F\boot.ACS0008F.wim
     PackageID: ACS0008F
     ProductName: Microsoft® Windows® Operating System
     Architecture: 9
     Description: Microsoft Windows PE (x64)
     Version:  
     Creator: 
     SystemDir: WINDOWS
    ]LOG]!><time="08:01:36.218-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="bootimagemgr.cpp:925">
    <![LOG[Closing image file E:\RemoteInstall\SMSImages\ACS0008F\boot.ACS0008F.wim]LOG]!><time="08:01:36.218-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="wimfile.cpp:458">
    <![LOG[Begin validation of Certificate [Thumbprint 3AAE88C6978F6D881DD122C53E4FB88AC568FC07] issued to '13873069-ad55-4840-a8dc-b42eb22e41a5']LOG]!><time="08:01:36.465-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="ccmcert.cpp:1662">
    <![LOG[Completed validation of Certificate [Thumbprint 3AAE88C6978F6D881DD122C53E4FB88AC568FC07] issued to '13873069-ad55-4840-a8dc-b42eb22e41a5']LOG]!><time="08:01:36.465-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="ccmcert.cpp:1803">
    <![LOG[PXE Provider finished loading.]LOG]!><time="08:01:36.465-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="10836" file="smspxe.cpp:184">
    <![LOG[Client lookup reply: <ClientIDReply><Identification Unknown="0" ItemKey="16777350" ServerName=""><Machine><ClientID/><NetbiosName/></Machine></Identification></ClientIDReply>
    ]LOG]!><time="08:02:07.642-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="8740" file="libsmsmessaging.cpp:6346">
    <![LOG[EC:F4:BB:1F:87:F5, 4C4C4544-0051-3110-8054-B9C04F585A31: device is in the database.]LOG]!><time="08:02:07.643-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="8740" file="database.cpp:483">
    <![LOG[Client boot action reply: <ClientIDReply><Identification Unknown="0" ItemKey="16777350" ServerName=""><Machine><ClientID>GUID:fbc38253-8ebc-411f-a975-3cde4b67659e</ClientID><NetbiosName/></Machine></Identification><PXEBootAction LastPXEAdvertisementID="" LastPXEAdvertisementTime="" OfferID="ACS200A8" OfferIDTime="30.09.2015 07:19:00" PkgID="ACS0013D" PackageVersion="" PackagePath="http://ACSSCCM01.ACS-EU.LOCAL/SMS_DP_SMSPKG$/ACS0008F" BootImageID="ACS0008F" Mandatory="0"/></ClientIDReply>
    ]LOG]!><time="08:02:07.691-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="8740" file="libsmsmessaging.cpp:6544">
    <![LOG[EC:F4:BB:1F:87:F5, 4C4C4544-0051-3110-8054-B9C04F585A31: found optional advertisement ACS200A8]LOG]!><time="08:02:07.692-120" date="09-30-2015" component="SMSPXE" context="" type="1" thread="8740" file="database.cpp:483">

    Mittwoch, 30. September 2015 06:20

Antworten

  • Ich habe das Problem gelöst und möchte nun hier auch die Lösung posten.

    Man kann oben im Auzug von wireshark sehen das die TFTP Pakete immer wieder getrennt werden. Daraufhin habe ich mir die MTU Size der Netzwerkkarten angesehen. Auf dem Server läuft ein Team von 4 Karten. Das Team hatte, entgegen der Grundeinstellung, eine MTU Size von 1300. Das ist natürlich viel zu klein. Das Paket das laut wireshark übertragen werden soll hat 1502. Team gelöscht, Netzwerkkarten händisch auf Jumboframe 9000 umgestellt. Team wiedererstellt, MTU Size nun bei 9000. Und nun ging auch der PXE Boot wieder fehlerfrei.

    Nun zur Ursache. 1300 schien uns ein zu willkürlicher Wert zu sein. Nach etwas Suchen stießen wir dann darauf das dies ein gängiger Wert für VPN Clients ist. Die nutzen 1300 um dann noch einen Header anhängen zu können. Es hat auch eine VPN Client Installation stattgefunden mit anschließender Deinstallation. Diese ist aber dann nicht sauber erfolgt und somit ist die fehlerhafte MTU Size stehen geblieben.

    • Als Antwort markiert MarcelMik Montag, 12. Oktober 2015 05:24
    Montag, 12. Oktober 2015 05:24

Alle Antworten

  • OpsMgr sollte hier wirklich keinen Einfluss haben. Kann es sein, dass etwas an der max. TFTP-Blocksize verändert worden ist? Ggfs mit Wireshark die Kommunikation mal untersuchen. 

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Mittwoch, 30. September 2015 07:55
    Beantworter
  • Ja dort habe ich wirklich etwas geändert.

    Was sollte denn dort der Standard sein? Nach der Änderung hatte ich einen Performancegewinn im Bezug auf die Downloadzeit des Bootimage feststellen können...

    Mittwoch, 30. September 2015 08:03
  • So viel zum Thema "Nur OpsMgr installiert" ... ;-)

    Sollte 1456 sein. 


    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Mittwoch, 30. September 2015 08:25
    Beantworter
  • Die Einstellungen hatte ich schon länger gesetzt.

    Es gibt ja die RamDiskTFTPBlockSIze welche ich nun wieder auf 1456 gesetzt habe und die RamDiskTFTPWindowsSize welche bei mir auf 8 steht.

    WDS Dienst durchgestartet. Keine Änderung.

    Es bleibt beim TFTP Open timeout. Auch im SMSPXE.log bleiben die Einträge gleich.

    00:26:B9:EB:8D:0B, 4C4C4544-0051-3810-8052-B2C04F544D31: found optional advertisement ACS200A8 SMSPXE 30.09.2015 10:29:14 7084 (0x1BAC)

    und dann passiert nix mehr. Als ob er da nicht weiter kommen würde.

    Mittwoch, 30. September 2015 08:32
  • Die Einstellungen dort hatte ich schon länger gesetzt.

    RamDiskTFTPBlockSize steht jetzt wieder auf 1456 und

    RAMDiskTFTPWindowsSize steht auf 8

    WDS Dienst durchgestartet, leider bringt das keine Änderung. Es bleibt beim TFTP Open Timeout.

    Auch die Einträge im SMSPXE.log ändern sich nicht:

    00:26:B9:EB:8D:0B, 4C4C4544-0051-3810-8052-B2C04F544D31: found optional advertisement ACS200A8 SMSPXE 30.09.2015 10:29:14 7084 (0x1BAC)

    Das ist die letzte Zeile im Log als ob der SCCM dann nicht weiterkommen würde...

    Mittwoch, 30. September 2015 08:42
  • Diese Zeile erscheint auch immer wieder im SMSPXE.log

    Could not load logging configuration for component ccmperf. Using default values. SMSPXE 30.09.2015 08:01:34 10836 (0x2A54)

    Mittwoch, 30. September 2015 08:50
  • Diese Zeile erscheint auch immer wieder im SMSPXE.log

    Could not load logging configuration for component ccmperf. Using default values. SMSPXE 30.09.2015 08:01:34 10836 (0x2A54)

    Macht nix. Ignorieren.

    Dann also doch mit Wireshark schauen, wo's klemmt. 


    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Mittwoch, 30. September 2015 09:07
    Beantworter
  • So sieht der Auszug aus dem wireshark aus was auf TFTP gefiltert ist.

    Mittwoch, 30. September 2015 10:58
  • Ich habe das Problem gelöst und möchte nun hier auch die Lösung posten.

    Man kann oben im Auzug von wireshark sehen das die TFTP Pakete immer wieder getrennt werden. Daraufhin habe ich mir die MTU Size der Netzwerkkarten angesehen. Auf dem Server läuft ein Team von 4 Karten. Das Team hatte, entgegen der Grundeinstellung, eine MTU Size von 1300. Das ist natürlich viel zu klein. Das Paket das laut wireshark übertragen werden soll hat 1502. Team gelöscht, Netzwerkkarten händisch auf Jumboframe 9000 umgestellt. Team wiedererstellt, MTU Size nun bei 9000. Und nun ging auch der PXE Boot wieder fehlerfrei.

    Nun zur Ursache. 1300 schien uns ein zu willkürlicher Wert zu sein. Nach etwas Suchen stießen wir dann darauf das dies ein gängiger Wert für VPN Clients ist. Die nutzen 1300 um dann noch einen Header anhängen zu können. Es hat auch eine VPN Client Installation stattgefunden mit anschließender Deinstallation. Diese ist aber dann nicht sauber erfolgt und somit ist die fehlerhafte MTU Size stehen geblieben.

    • Als Antwort markiert MarcelMik Montag, 12. Oktober 2015 05:24
    Montag, 12. Oktober 2015 05:24