locked
Lync und Siemens HiPath 3000 Telefonanlage koppeln RRS feed

  • Frage

  • Hallo!

    Habe nun schon mit unserer Telefonfirma gesprochen und unserem Softwarehaus. Beide können es leider nicht genau sagen.

    Wir haben aktuell eine Siemens HiPath 3000 Anlage mit 4 S0-Kanälen in der Firma. Die Anwender nutzen die OpenStage 40 Telefone. Aktuell könnten wir über diesen myPortal Smart Client von Siemens im AIR-Framework Rufnummern anwählen am PC etc. Zudem bietet das Tool auch Statuänderungen, Chat usw.

    Ich will aber Lync nutzen was ähnliche Funktionen bietet und bei den Usern eh schon installiert ist. Haben wir hier die Option, dass wir Lync in irgend einer Form mit der Siemens Anlage koppeln können, so dass die User über Lync eine Rufnummer anwählen können, was dann ans IP-Telefon geleitet wird und über die Anlage ganz normal per Telefonleitung (also nicht VOIP) außer Haus geht?

    Ist die Lösung einfach der hauseigene Lync Server oder geht das gar nicht, etc etc.

    Besten dank schon Mal für eure Ideen.

    Florian

    Mittwoch, 12. März 2014 11:11

Antworten

  • Hallo Florian,

    also so direkt kannst Du die Siemens nicht an Lync anbinden.

    Das ganze ist nicht in einem Satz zu beantworten. Es gibt mehrere Möglichkeiten.

    Wenn Du sagst Lync ist bereits installiert, meinst Du dann nur den Client, oder habt Ihr in eurem Unternehmen auch schon einen Lync Server. Wenn nein, dann wird es etwas komplizierter.

    Um Lync nutzen zu können brauchst Du entweder einen Lync Server im Unternehmen, oder eine gehostete Lync Lösung (Office 365 oder andere Online Partner)

    Wenn Du einen Lync Server installiert hast, dann kannst Du die Siemens HiPath theoretisch über einen SIP Trunk and Lync anbinden. Der Benutzer kann dann über Lync telefonieren, nutzt aber die Siemens ausgehend als normale Telefonstrecke.

    Das war jetzt kurz umschrieben, wenn Du das umsetzen möchtest, dann müßtest Du die am besten das ganze mal als Konzept erstellen, oder die etwas mehr mit Lync Servern auseinander setzten.

    Viele Grüße

    Falk


    UC Blog http://blogs.pepperhost.de

    Mittwoch, 19. März 2014 06:38

Alle Antworten

  • Hallo Florian,

    also so direkt kannst Du die Siemens nicht an Lync anbinden.

    Das ganze ist nicht in einem Satz zu beantworten. Es gibt mehrere Möglichkeiten.

    Wenn Du sagst Lync ist bereits installiert, meinst Du dann nur den Client, oder habt Ihr in eurem Unternehmen auch schon einen Lync Server. Wenn nein, dann wird es etwas komplizierter.

    Um Lync nutzen zu können brauchst Du entweder einen Lync Server im Unternehmen, oder eine gehostete Lync Lösung (Office 365 oder andere Online Partner)

    Wenn Du einen Lync Server installiert hast, dann kannst Du die Siemens HiPath theoretisch über einen SIP Trunk and Lync anbinden. Der Benutzer kann dann über Lync telefonieren, nutzt aber die Siemens ausgehend als normale Telefonstrecke.

    Das war jetzt kurz umschrieben, wenn Du das umsetzen möchtest, dann müßtest Du die am besten das ganze mal als Konzept erstellen, oder die etwas mehr mit Lync Servern auseinander setzten.

    Viele Grüße

    Falk


    UC Blog http://blogs.pepperhost.de

    Mittwoch, 19. März 2014 06:38
  • Hallo Falk!

    Zunächst einmal besten dank für deine Antwort.

    Wir haben keinen eigenen Lync-Server im Unternehmen, sondern "nur" im Rahmen des Office 365 gehostet bei Microsoft. Wäre dies mit dem SIP Trunk denn so auch möglich oder muss der Server dann inhouse sein?

    Freundliche Grüße

    Florian

    Mittwoch, 19. März 2014 10:05