none
Bedarf an Unterstützung zur Fehlermeldung "Die Arbeitsdatei konnte von Outlook nicht erstellt werden. Überprüfen Sie die TEMP-Umgebungsvariable." RRS feed

  • Frage

  • Hallo liebe Leser,

    ich habe ein Problem mit meinem Betriebssystem, nachdem ich eine komplette Neuinstallation des Computers via MDT durchgeführt hatte. Das Problem sollte nicht mit dem Image auf dem Server zusammenhängen, da ich bereits unzählige Systeme damit installiert habe in der Vergangenheit und dieser exakte Fehler trat bisher nicht bei uns auf.

    Ich habe einen entsprechenden Eintrag aus 2015 auf dem Forum https://answers.microsoft.com/ gefunden:

    Der Unterschied zu dem Fehlerbild vom Threadersteller ist, dass bei mir keine Änderungen an den temporären Interneteinstellungen vorgenommen werden konnten, das heißt ich konnte Änderungen eintragen und bestätigen.

    Dann folgte das Fenster mit der Meldung der Notwendigkeit einer Abmeldung zur Übernahme der Einstellungen & Nichts!

    Sobald ich wieder angemeldet bin, ist das Fenster wieder mit den vorherigen Einstellungen (gar keinen) befüllt.

    --> Das Hauptproblem dabei ist, dass der Ordner für temporäre Internetdateien scheinbar auch Office-Produkte beeinträchtigt, das bedeutet die Verwendung von Microsoft Office 2016 (Word, Excel, Outlook, Visio, Project, PowerPoint, etc.) geht nicht!

    Nachdem ich jetzt mehrere Male versucht habe die Einstellung zu setzen, gehen mir die Ideen aus.

    Ich bin dankbar für jeden Hinweis oder Denkansatz

    Freundliche Grüße - Greek Geek


    ~GreekGeek

    Donnerstag, 3. November 2016 12:07

Antworten

  • Hi tonibert,

    danke für deinen Beitrag. In der Tat ist dieser Frage-Thread in der falschen Kategorie gelandet, um diesen Umstand beheben zu können müsste man aber vermutlich Moderator sein, oder?

    Erst einmal ein paar Details zum damaligen System:

    Windows 10 Enterprise (64-Bit Variante), Installiertes Office 2016 Pro Plus (64-Bit Variante)

    Das Problem konnte mit einer Reparatur mittels System File Checker und DISM behoben werden:

    - SFC -scannow (nach Fund muss eine Reparatur ausgeführt werden)

    - Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth (Prüft auf Probleme am Windows Image)

    - Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth (Gibt etwaige Probleme aus)

    - Offline- oder Online-Reparatur ausführen

    - Dism /Image:C:\offline /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:c:\test\mount\Windows (Offline)

    - Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:c:\test\mount\windows /LimitAccess (Online)

    - (HINWEIS: Die Befehle stammen aus Microsoft Dokumentationen & sind nicht angepasst!)

    Ich hatte leider nicht die Benachrichtigung bei neuen Antworten aktiviert damals, dennoch danke ich euch beiden für die schnelle Reaktion und Hilfsbereitschaft.

    Vielleicht stößt ja irgendwann nochmal jemand auf dieses Problem unter Windows 10.

    Freundliche Grüße - Greek Geek


    ~GreekGeek


    • Bearbeitet Greek Geek Montag, 29. Mai 2017 08:05 Rechtschreibung
    • Als Antwort markiert Greek Geek Montag, 29. Mai 2017 08:05
    Montag, 29. Mai 2017 08:04

Alle Antworten

  • Hi,

    ich glaube wir brauchen mehr Inforamtionen.

    Um was geht es genau? Du bist im Forum IE in der Domäne, sprichst aber auch von Office 2016 und Outlook?

    Welches BS hast du?

    Welche Version vom Office(Wenn das dein Fehler sein sollte)

    Hast du schon in die Logs des Betriebssystems geschaut?Was sagen die? 


    Bis dann, Toni! Wenn Dir meine Antwort hilft dann markiere sie bitte als Antwort! Vielen Dank!

    • Als Antwort markiert Greek Geek Montag, 29. Mai 2017 07:52
    • Tag als Antwort aufgehoben Greek Geek Montag, 29. Mai 2017 08:05
    Donnerstag, 3. November 2016 12:31
  • Bitte ändere den Kürzer auf die richtige URL.

    Wieso gibt es keine Angaben zum Betriebssystem etc.?

    Lies: https://support.microsoft.com/de-de/kb/3062443 (erster Fund bei Google)

    Mit dem IE hat das m.E. nichts zu tun. Bitte zu Outlook verschieben.


    IEFAQ: http://iefaq.info

    Donnerstag, 3. November 2016 12:41
  • Hi tonibert,

    danke für deinen Beitrag. In der Tat ist dieser Frage-Thread in der falschen Kategorie gelandet, um diesen Umstand beheben zu können müsste man aber vermutlich Moderator sein, oder?

    Erst einmal ein paar Details zum damaligen System:

    Windows 10 Enterprise (64-Bit Variante), Installiertes Office 2016 Pro Plus (64-Bit Variante)

    Das Problem konnte mit einer Reparatur mittels System File Checker und DISM behoben werden:

    - SFC -scannow (nach Fund muss eine Reparatur ausgeführt werden)

    - Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth (Prüft auf Probleme am Windows Image)

    - Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth (Gibt etwaige Probleme aus)

    - Offline- oder Online-Reparatur ausführen

    - Dism /Image:C:\offline /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:c:\test\mount\Windows (Offline)

    - Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:c:\test\mount\windows /LimitAccess (Online)

    - (HINWEIS: Die Befehle stammen aus Microsoft Dokumentationen & sind nicht angepasst!)

    Ich hatte leider nicht die Benachrichtigung bei neuen Antworten aktiviert damals, dennoch danke ich euch beiden für die schnelle Reaktion und Hilfsbereitschaft.

    Vielleicht stößt ja irgendwann nochmal jemand auf dieses Problem unter Windows 10.

    Freundliche Grüße - Greek Geek


    ~GreekGeek


    • Bearbeitet Greek Geek Montag, 29. Mai 2017 08:05 Rechtschreibung
    • Als Antwort markiert Greek Geek Montag, 29. Mai 2017 08:05
    Montag, 29. Mai 2017 08:04
  • Gerne!

    Bis demnächst!


    Bis dann, Toni! Wenn Dir meine Antwort hilft dann markiere sie bitte als Antwort! Vielen Dank!

    Dienstag, 30. Mai 2017 13:18