none
Datenbank wieder herstellen nach Rechnerabsturz RRS feed

  • Frage

  • Hi, durch einem Rechnerabsturz konnten wir nur noch die mdf retten.
    Mit Mittel und Wege habe ich die nun noch wieder in meinem SQL Server 2008 reinladen können. Sie ist im Moment im Status Notfall .
    Ich wühle mich schon seit Tagen durch alle möglichen Hilfen , im Moment hänge ich bei

     

    DBCC CHECKDB (MeineDB_SQL, REPAIR_ALLOW_DATA_LOSS) WITH NO_INFOMSGS;

    fest.

    Ich bekomme immer folgende Fehlermeldung: Meldung 946, Ebene 14, Status 1, Zeile 2

    Die 'MeineDB_SQL'-Datenbank, Version 611, kann nicht geffnet werden. Aktualisieren Sie die Datenbank auf die aktuellste Version.

    Noch mal dazu einzig geholfen hat nur folgender Beitrag.
    http://www.sqlskills.com/blogs/paul/post/CHECKDB-From-Every-Angle-EMERGENCY-mode-repair-the-very-very-last-resort.aspx

    Oder gibt es noch andere Möglichkeiten eine kaputte Datenbank wieder anzuhängen? 

    Mittwoch, 2. März 2011 08:38

Antworten

  • Hallo Michael,

    in der Meldung steht Version 611, das wäre SQL Server 2005 (betrifft nicht Compatibilty Level der DB) und du schriebst, Du willst sie in SQL Server 2008 = Version 655 (RTM) einhängen.

    Dabei würde die Datenbank auch gleich auf die neue Version migriert und ich weiß nicht, ob das bei einer evtl. defekten oder suspekten Datenbank so unproblematisch abläuft bzw. überhaupt möglich ist.

    Ich würde das Anhängen der Datenbank erst einmal mit ein SQL Server 2005 versuchen, um den Migrationsschritt zu vermeiden und dann auch in 2005 deb DBCC CheckDB ausführen.


    Olaf Helper
    * cogito ergo sum * errare humanum est * quote erat demonstrandum *
    Wenn ich denke, ist das ein Fehler und das beweise ich täglich
    Blog Xing
    Mittwoch, 2. März 2011 08:52