none
Voreinstellung des Absenders bei neuer email RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir haben einen MS Exchange Server 2003 und 3 email accounts. Wenn eine email erstellt werden soll, dann soll nicht die jeweilige spezifische email Adresse des Benutzrs als Absender eingetragen werden, sondern die firmenspezifische email (z.B. info@xxxx.de) Adresse als Absender eingetragen werden. Dieses Procedere verlangt allerdings, dass die Auswahl manuell vorzunehmen ist. Ist es möglich, dass diese firmenspezifische email Adresse fest vorausgeählt /eingestellt werden kann?

     

    mfG

    • Typ geändert Alex Pitulice Donnerstag, 28. Juli 2011 08:26 Dieser Thread wurde mangels weiterer Beteiligung des Fragestellenden ohne bestätigte Lösung abgeschlossen und in Diskussion umgewandelt.Neue Rückfragen oder Ergänzungen zu diesem Thread bleiben weiterhin möglich.
    • Typ geändert Alex Pitulice Montag, 5. September 2011 06:36
    Samstag, 2. Juli 2011 11:18

Antworten

  • Hallo Alex,

    vielen Dank für deine Nachfrage. Habe das Problem dadurch gelöst, dass durch die Auswahl von: der Info User manuell ausgewählt werden muss. Das Verfahren hat sich jetzt bei uns eingebürgert.

     

    Gruß Joachim 

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Montag, 5. September 2011 06:37
    Samstag, 3. September 2011 06:18

Alle Antworten

  • Hallo dejmf,

    ich weiss nicht ob ich Dich richtig verstehe:

    Die Adresse, mit der ein User Email versendet ist die Hauptadresse, einzustellen bei 2003 in ActiveDirectory Users and Computers. Auch wenn der User mehrere EMail Adressen hat, mailt er immer mit dieser Haupt-Adresse nach draussen. Mit Boardmitteln gibt es keine Möglichkeit in Outlook eine Auswahl für die Absenderadresse vorzunehmen.

    Ausnahme: Die Info - Adresse ist ein eigener User mit einem Postfach. Ein anderer User, z.B. USER1 hat die "Senden-als" Berechtigung auf dem Info-Postfach, dann kann dieser in Outlook sich das "von-Feld" einblenden lassen und dort von Hand "Info" als Von: eintragen. Dann geht die Mail als "Info" raus.

    Problemchen entstehen dann immer mit dem Ordner gesendete Objekte, da die versendeten Mails dann immer im "gesendete Objekte" des jeweiligen Users landen, in diesem Fall USER1.

    Wann immer eine Adresse irgendwie ausgewählt werden soll, wie man das mit POP3 Konten von zu Hause kennt, muss man sich bei Exchange einer Drittanbietersoftware bedienen, zum Beispiel hier : http://www.servolutions.de/changesender.htm 

    Gruß, Christoph

    Samstag, 2. Juli 2011 11:35
  • Hallo dejmf,

    das Problem ist, dass jeder User nur eine Absenderadresse halten kann. Da jeder User warscheinlich sein eigenes Postfach haben wird, hat er auch seine feste Absender Adresse. Wenn du nun möchtest, dass man mit einer anderen Adresse sendet (z.B Info), musst du immer das "Von" Feld ausfüllen und die entsprechenden "Send As" Berechtigungen setzen. Damit würde die E-Mail mit der Info Adresse rausgehen.

    Du kannst natürlich das Info Postfach einem User als Hauptpostfach im Outlook geben aber dann sendet er immer mit der Info Adresse...

    Eine andere Lösung gibt es bei Exchange leider nicht.


    Viele Grüße - Malte Schoch - www.msblog.eu
    Samstag, 2. Juli 2011 11:40
  • Hallo Christoph,

    vielen Dank für Deine Amtwort. Du hast mich richtig verstanden. Die von dir auifgezeigte Problematik ist mir bekannt. Die Info-Adresse ist bei uns vorhanden und ein eigener User. Auf diesen sollte die Voreinstellung gelten.

     

    Grüße,

    Joachim

    Samstag, 2. Juli 2011 15:01
  • Hallo Malte,

    vielen Dank für deine Info. Genau das von dir Besc hrieben möchte ich erreichen. Wie ordnet man das Info Postfach einem User zu?

     

    Grüße,

    Joachim

    Samstag, 2. Juli 2011 15:03
  • Hallo dejmf,

    Wieviele User sollen denn mit der Info Adresse antworten?

    Ich hätte sonst folgenden Vorschläge für dich:

    Vorschlag A:

    User A bekommt Vollzugriff auf das Info Postfach. Dann legst du unter Start -> Systemsteuerung -> E-Mail ein neues Profil an und wählst als Benuter den User Info aus. Wenn User A nun ihr Outlook öffnet, bekommt sie das Info Postfach als Hauptpostfach und kann mit der Info Adresse rausenden.
    Nachteil: Sie wird ja bestimmt auch ein eigenes E-Mail Konto besitzen und kann so nicht mehr mit Ihrer E-Mail Adresse raussenden.

    Vorschlag B:

    User A hat schon ein Profil, wo ihr persönliches Postfach geöffnet ist.
    User A bekommt Vollzugriff auf das Info Postfach.
    Dann legst du unter Start -> Systemsteuerung -> E-Mail ein weiteres Profil an und wählst als Benuter den User Info aus.
    Unter Systemsteuerung -> E-Mail -> Profile anzeigen siehst du nun 2 Profile (User A und Info). Jetzt wählst du aus: "Zu verwendendes Profil bestätigen".
    Wenn du nun Outlook startest, muss der User immer auswählen, welches Profil er benutzen möchte. Wenn User A also Info E-Mails beantworten möchte, nimmt Sie das Info Profil. Wenn Sie ihre E-Mails beantworten will, nimmt sie ihr Profil. Der Vorteil hier ist vll, dass der User nicht das "von" Feld ausfüllen muss...


    Viele Grüße - Malte Schoch - www.msblog.eu
    Samstag, 2. Juli 2011 15:47
  • Hallo dejmf,

    man könnte auch noch einen Umweg bauen:

    1. Send As Rechte auf das Postfach geben, von dem aus und mit dessen Adresse die User senden müssen

    2. outlook-Formular erstellen, in dem Von-Feld vorgegeben ist ud an die User verteilen mit der Anweisung den statt standard Outlook zu nutzen

     

    Viele Grüße

    Tatjana

    Montag, 4. Juli 2011 05:56
  • Hi Tatjana,

    bevor ich mit Formularen anfange, würde ich dann wohl eher zwei Makros erstellen und in die Menüleiste einbinden, die entweder von Account 1 oder 2 senden:
    http://www.rondebruin.nl/mail/account.htm

    @dejmf: Wie ist der Status?


    Viele Grüße
    Christian

    Dienstag, 5. Juli 2011 05:56
    Moderator
  • Hallo dejmf,

    Hast Du eigentlich Dein Problem gelöst ?
    Funktioniert jetzt alles?

    Grüße,
    Alex

     

    Montag, 25. Juli 2011 13:25
  • Hallo Alex,

    vielen Dank für deine Nachfrage. Habe das Problem dadurch gelöst, dass durch die Auswahl von: der Info User manuell ausgewählt werden muss. Das Verfahren hat sich jetzt bei uns eingebürgert.

     

    Gruß Joachim 

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Montag, 5. September 2011 06:37
    Samstag, 3. September 2011 06:18